HIV Übertragung? Verschmiertes Blut an scharfen Gegenständen????

    Liebe Community,


    wie wahrscheinlich ist es, dass sich jemand durch verschmiertes Blut an einem scharfen Gegenstand ansteckt

    Habe beim Umzug geholfen und beim Tragen des Herdes habe ich mir den Finger verletzt und habe stark geblutet, sodass mein Finger total mit Blut verschmiert war. Das ist mir aufgefallen nachdem wir den Herd in den Kofferraum getan haben und es kann sein, dass die Person beim auspacken an die selbe stelle gegriffen hat und sich vielleicht auch geschnitten hat. Meine viruslast ist bei unter 50 und ich weiss nicht wie hygienisch die Person mit solchen Situationen umgeht, da sie auch gesehen hat das ich danach geblutet habe????


    Im internet stehen sehr viele verschiedene Sachen, von wegen das das Virus "inaktiv" ist sobald es an Luft ausgesetzt ist und das es wohl drauf ankommt wie lange das Blut an der Luft war. Es müssen bestimmt 20 minuten vergangen sein bis sie den Herd wieder ausgepackt haben, da war ich dann aber nicht mehr dabei. Kann mir jemand Helfen

  • 6 Antworten

    Servus Peter


    Also solange ihr beiden euch nicht mit offenen blutenden Händen geschüttelt habt (Stichwort direkter Blutkontakt), sehe ich in deinem Szenario keinerlei "Gefahr" für irgendjemanden 8-)


    Und nebenbei: diese scheiß scharfen Kanten an den Unterseiten von Elektrogeräten kenne ich aus eigener Erfahrung sehr gut. Bei mir war es mal ein Geschirrspüler. Hat scheiße weh getan und geblutet wie Sau >:( X-

  • Anzeige

    Infiziert hast du keine, jedoch sind Küchengeräte ein Nähboden für Bakterien. Achte drauf, dass du die Wunde gut desinfizierst!

    Zitat

    Der Faden hier hat Seltenheitswert.


    Kommt so gut wie nie vor dass jemand Angst hat andere angesteckt zu haben.

    Das stimmt. Und ich finde es sehr löblich, dass sich jemand solche Gedanken macht :)^


    Aber das scheint wohl daran zu liegen, dass, sobald "man" mal unter NWG ist, ja kaum noch in der Lage ist das Virus weiter zu geben. Ich mache mir darüber keine Gedanken (mehr), außer vielleicht eine Bluttransfusion wäre eher suboptimal ;-) :-)

    @ peter140

    Darf ich fragen wie lange du schon in Therapie bist?

  • Anzeige

    Vielen Dank für eure Antworten!


    Bin schon seit letztem Jahr in Therapie und habe mich mitd Personen in Kontakt gesetzt um festzustellen ob Risiko bestand, dass die Person sich anstecken könnte, aber das ist zum Glück nicht der Fall!!