Hört mal auf mit den Aids-Symptomen

    Also echt was ich hier für Anfragen lese bez. diesen "sogenannten"Primärinfektionen!!!!!


    Es gibt ca. 10-20 % der HIV Positiven die soetwas bemerken wenn überhaupt nach dem anstecken .


    90 % !!!!!!!!!! aller HIV Erkrankten bemerkten GAR NICHTS von der HIV Infektion!!!


    ALso hört doch mit diesem Fragen auf entweder man hats oder nicht NUR DER TEST KANN DARÜBER BESCHEID geben.

  • 24 Antworten

    Was soll das jetzt? Das Forum heißt nunmal "Infektionen" und dazu gehören eben auch HIV und die Symthome.


    Lass doch die Leute fragen und sich informieren. Du brauchst ja nicht zu antworten wenn es dir nicht passt. %-|

  • Anzeige

    ja sicher, ihr habt schon recht... manchmal ist es wirklich übertrieben.


    Aber wenn man die Angst der leute vertreiben kann dann ist dass doch keine schlechte Sache. Es ist sicher gut wenn man auch von anderen Leuten ermutigt und informiert wird als imemr von ein und der selben Person.


    Das mit dem HIV Forum finde ich eine gute Idee, villeicht nicht gerade HIV Phobie Forum aber ein allegmeines HIV Forum eben.

    Symptome

    Es stört mich einfach das alle nach diesen sogenannten Symptomen suchen ABER JUNGS UND MAEDELS DIESE KOMMEN NUR BEI CA: 10-20 PROZENT VOR!!!!!!


    Die allermeisten die ein HIV Positives Testergebnis erhielten dachten niemals dass Sie es nun in sich tragen den Sie hatten niemals irgendwelche Symptome.


    Das ist ja genau das allerschlimmste an AIDS man MERKT ES NICHT!


    Also vergesst doch bitte mal das mit den Symptomen Test machen Basta!

    stimmt nicht

    die symptome kommen bei 70-90 % vor, das wurde nämlich bei beobachteten gefährdeten (nadelstich) so festgestellt.


    otto normalverbraucher deutet diese symptome nur falsch ("grippe").

  • Anzeige

    Panikmache...

    ...weltweit ist kein einziger Beleg einer Übertragung durch Nadelstiche belegt worden, da die Blutmenge nicht ausreichen würde.


    Weiters MKHI, auch wenn nur 10% etwas davon merken würden, dann denke ich, das ist genug, um Besorgnis bei Personen hervorzufrufen, welche Angst vor HIV haben.

    denoch

    denoch sind bei den restlichen 90 % Hiv Positive überhaupt keinerlei Sypmtome aufgetreten wenn dann wenns ausbricht und das dauer so ca. 10 Jahre.

    Tja....

    ...wie gesagt, kommst du nicht auf die Idee, dass eine, der sich Sorgen macht, jene 10% auf sich beziehen könnte?


    DAS MEINE ICH DAMIT!

  • Anzeige

    ich stimme superhase total zu!


    dieses Forum ist ja schließlich da um seine Sorgen auszutauschen. Wenn Leute Angst haben, dann haben sie nunmal Angst.


    Da hilft dieser coole Spruch von dir auch nichts >>


    ""ALso hört doch mit diesem Fragen auf entweder man hats oder nicht NUR DER TEST KANN DARÜBER BESCHEID geben""


    Also hör mal lieber auf dich hier groß über die anderen aufzuregen. Ich denke das ist jedem seine eigene Sache wie er sich hier informiert oder seine Sorgen teilt.

    ich stimme superhase total zu!


    dieses Forum ist ja schließlich da um seine Sorgen auszutauschen. Wenn Leute Angst haben, dann haben sie nunmal Angst.


    Da hilft dieser coole Spruch von dir auch nichts >>


    ""ALso hört doch mit diesem Fragen auf entweder man hats oder nicht NUR DER TEST KANN DARÜBER BESCHEID geben""


    Also hör mal lieber auf dich hier groß über die anderen aufzuregen. Ich denke das ist jedem seine eigene Sache wie er sich hier informiert oder seine Sorgen teilt.

    NACH 10 WOCHEN NEGATIV

    Habe heute nach 10 Wochen einen Negativ Test erhalten (DANKE GOTT) hoffe das es auch die nächsten drei Wochen auch so bleibt.


    Was mich aber stutzig macht ist das ich während meiner Zeit Antibiotika und Lebende Bakterien zu mir genommen habe (OMEP 20 mg und Mutaflor 100 mg) auch noch viel Grefrucht Saft damit ich keine Grippe bekomme. Wurde auch 5 mal geröntscht. Kann es sein das dadurch die Ergebnisse irgend wie falsch sein könnten ?


    Kann es sein das durch Röntgenstrahlen die Viren nicht in den 10 Wochen sich entwickeln konnten ?


    Im Krankenhaus hat man auch Herpes Virus 6 der zurzeit aktiv ist festgestellt.


    Hat jemand eine Erklärung für al dies ?

  • Anzeige

    Test sehr sicher...

    Also dein Test ist nach 10 Wochen schon sehr sicher. Es gibt nur wenige Fälle, wo die Inkubationszeit größer als 8 Wochen ist.


    Aber wieso 3 Wochen? 2 Wochen oder?

    @Superhase

    Bei meinem Pech dachte ich mir, schlage ich noch eine Woche drauf damit es auch sicher ist. Ich bin sogar zuhause geblieben als die MIR zur Erde gestürzt ist und verglühte. Der Pechsträne nach kann bei mir alles vorkommen.


    Deswegen die 3 Wochen.


    Mit freundlichen Grüssen


    HEINBLÖD

    @heinblöd

    hör auf in jeden Beitrag deine Frage zu schreiben.


    Die Wahrscheinlichkeit, dass sich der 13 Wochen Ergebnis von dem jetzigen unterscheidet ist sehr sehr sehr klein.


    "looks like we must repeat this 100 x...


    minimum 98.5% will seroconvert until 6 weeks mark. < some docs in Boston think even more: minimum 99.5% ! >


    minimum 99.5% will seroconvert until 8 weeks mark.


    ...


    seroconversion after the day 70 is the miracle.


    3 months (13 weeks, 91 days) is final conclusive window period for 99.999999%.


    read that as 100% - 0.000001%


    " (http://Aidsmed.com, Quote from "Old friend")

  • Anzeige