Ich denke mal das war ein echter risikokontakt

    Ich und meine Frau hatten uns gedacht einen Dreier MMF zu Praktizieren.

    Das taten wir auch. Unser dritter Mittspieler war ein Afrikaner der 6 Jahre in D lebt in einer Unniklinik auf der its Physiotherapeut ist. Das hatten wir alles im Vorfeld Erörtert.

    Als dann das besagte Treffen statt fand am 23. 24. 12. Achtete ich auch Peinlich genau auf unseren Schutz. Da ich schon die eine o andere HIV Panik durchgemacht habe. Und was Übertragungswege angeht bestens Informiert bin.

    Als er meine Frau stieß leckte ich sie und musste nach einer weile entsetzt feststellen das das Kondom nur noch in Fetzen am schaft seines Penis hing. Sofort stoppte ich unser wildes Treiben und fragte ihn ob er gekommen sei. Diese Frage beantwortete er mir zum shock meiner mit Ja. Das war´s für mich natürlich.

    wir haben uns dann mit ihm über hiv unterhalten und meine ängste. Und er war einverstanden sich testen zu lassen,zu unserer Beruhigung.

    Das sollte aber nicht so einfach werden. Gesundheitsämter geht das alles garnix mehr an. Ich hatte mit 3 Ga Telefoniert und die gingen alle erst ende jan. wieder in den Regelbetrieb. Also keine hiv Testung. Er hatte keinen Hausarzt nur einen Betriebsarzt. er sagte mir auch das er im Krankenhaus regelmäßig getestet wird vorlegen konnte er mir jedoch nix. ich fragte ihn ob er Blutspender sei und meinte ja das letzte mal im Mai des Jahres seinen Blutspende Ausweis wollte er aber auch nicht suchen>:(Das alles zog sich nun schon bis mitte Januar hin. Was meine Nerven sehr Strabaziert hat. Dann kam er mit einer Arbeitsmedezienischen konsulation um die ecke. Darin stand Tätigkeiten mit Infektionsgefärdung (keine bedenken) Diese Untersuchung KANN muss aber nicht eine hiv Testung beinhalten (nach den Rechtsgrundlagen). auf jeden Fall beruigte mich das nicht wirklich. Also kein zettel wo eindeutig ersichtlich war das zum gegenwärtigen zeitpunkt keine antikörper nachweibar wahren. Ich hatte einfach Angst,Angst um meine Frau weil die das meiste abbekommen hat.Das wahr 2 wochen vor ablauf der 42 Tage Inkubationszeit. Ich war schon wieder ein Nervliches Frack meine Frau konnte das anders wegstecken sie meinte wieso soll ich mich jetzt heiß machen wenn doch noch gar nix feststeht Sie hat mich versucht wieder auf den Damm zu ziehen. Ich konnte mich nur Beruigen wenn ich mir sagte der hat nix nein hat er nicht. Ich hatte ja Infos die für uns sprachen aber konnte ich ihm Glauben??? Er ist Afrikaner der Sex mit Männern Hat Das sind 2 Risikogruppen in einer Person Sch... Sch...


    Ich habe einen Fehler nicht gemacht, und hab google aus gelassen auch habe ich nicht hier im Forum gelesen. wenn ich informationen Brauchte habe ich auf der Deutschen Aids Hilfe Angerufen Tel. 01803319411 du bist hier in einem Leihenforum hier gibt es nur eine Hand voll Leute die sich auskennen.

    Wenn ihr vermeindliche Symptome habt Googelt Angst Symtome ihr werdet feststellen alles was ihr habt sind reaktionen der Angst.

    An Admins Im leitfaden (zum Thema hiv Tes )tdefinitiniere Übermäßiger Alcoholkonsum ich habe jeden Abend 12 cl Vodka gesoffen zum Pennen da war mir alles scheißegal.

    Die Deutsch Aids Hilfe meinte das dies keine Rolle spielt was die Antikörperbildung angeht. ich habe auch dort angerufen um zu erfragen ob es ausschlaggebend währe nicht am 43ten Tag sondern schon am 42ten Tag zum test zu gehen. sei unrelevant.


    Zu guter letzt sind wir negativ Getestet juhu juhu juhu juhu juhu juhu x:)x:)x:)x:)

  • 18 Antworten
  • Anzeige
    -t-h-b- schrieb:

    Er ist Afrikaner der Sex mit Männern Hat Das sind 2 Risikogruppen in einer Person Sch... Sch...



    Zu guter letzt sind wir negativ Getestet juhu juhu juhu juhu juhu juhu x:)x:)x:)x:)

    Erstmal: es freut mich natürlich für euch, dass ihr euch nichts eingefangen habt durch den Kontakt.


    Dass er Afrikaner ist, macht ihn allerdings nicht per se riskant! Ebensowenig macht es ihn riskant, dass er auch mit Männern verkehrt!


    Ich wäre mal vorsichtig mit solchen falsch pauschalisierenden diskriminierenden Äußerungen...


    Letztendlich seid ihr selbst dumm, wenn ihr meint, das sei per se gefährlich und euch dann den Mann trotzdem aussucht und nicht vorab auf Testvorlagen besteht ( wobei es auch da nie 100% Sicherheit geben wird).


    ...

    -t-h-b- schrieb:

    Zu guter letzt sind wir negativ Getestet

    Nun gut, weiß nicht ob ich da gratulieren soll. Wenn ihr ohnehin alle drei negativ gewesen seid ist das Ergebnis ganz klar... X-\

    Das nächste Mal, falls es denn ein nächstes Mal geben sollte, vielleicht besser vorher abklären bzw sich das Risikos bewusst machen. Denn passieren (schiefgehen) kann immer mal was. Das soll aber dann nicht den Weltuntergang darstellen wie es für dich passiert ist. Denn alle anderen Beteiligten hatten scheinbar eh nicht wirklich ein Problem :)^

  • Anzeige
    Danny3887 schrieb:

    Ein HIV Schnelltest zruft das Ergebnis nach 20 min

    deswegen infos bei der aidshilfe Danny du hast keinen plan schnelltest bedeutet längere inkobationszeit min 8 wochen vieleicht sogar 12 wochen verstehste

    Wenn du jemand bist, der Afrikaner und Männer, die Sex mit anderen Männern ausleben, als Risikogruppen für HIV sieht... warum suchst du dir dann solche Sexualpartner?

  • Anzeige
  • Anzeige

    na ja -t-h-b- , Du hast auch nur gefährliches Halbwissen.. es gibt keine Risikogruppen, die Hälfte aller HIV-Positiven Menschen auf der Welt sind (heterosexuelle) Frauen.

    Regelmässiger starker Alkoholmissbrauch bzw jahrelange Alkoholabhängigkeit kann schon die Bildung von Ak beeinflussen, das Gläschen Wein am Abend tut es nicht - da hast Du Recht.


    Was mir jedoch am meisten seltsam vorkommt

    -t-h-b- schrieb:

    Da ich schon die eine o andere HIV Panik durchgemacht habe.

    Warum lässt Du Dich auf sexuelle Eskapaden ein mit einem Menschen, der in Deinen Augen gleich doppelt risikobehaftet ist ? Du wusstest doch, woher er stammt und welche Farbe seine Haut hat.

    Zunächst war er doch gut genug, mit Euch Spaß zu haben, dann gab es einen Kondomplatzer.. das kann passieren, besonders, wenn es heftiger zugeht.

    Und im Anschluss daran darf er noch für Deine arrogante und herablassende Menschenverachtung herhalten und für ein Bild von HIV-Positiven, welches in den 80ern stehengeblieben ist.

    Wer ein solches Bild seiner Mitmenschen lauthals kolportiert, sollte vielleicht selber zunächst mal etwas gegen sein eigenes Nulpentum* unternehmen und nicht andere Leute beleidigen. Also halt den Ball flach.


    * und nutze ein Rechtschreibprogramm

  • Anzeige