Infektionsrisiko

    Moin Leute


    Nach genau 95 Tage nach mein RK habe ich bei der örtlichen Aids-Hilfe einen Labortest und einen Schnelltest gemacht. Danach hatte ich kein Sex oder was ähnliches .. ist der Test sicher`? Also eine Verwechslung von Proben oder so.(weil es ja Anonym ist).


    kann mann sich bei Toilette mit HIV infizieren, wenn man sich schnell hinsetzt ohne zu schauen ob dort Blut oder Infektiöse Flüssigkeiten gibt? Ich hatte nämlich starke Bauchschmerzen und hab nicht drauf geachtet? Oder beim runterspülen das ganze hochgeschleudert und in Kontakt mit wunden oder Hintereingang reingeht?


    ":/

  • 17 Antworten
    urelkran schrieb:

    Also eine Verwechslung von Proben oder so.


    Es wurde sicher nichts vertauscht



    Zitat

    kann mann sich bei Toilette mit HIV infizieren

    Nein

    Du kannst dich im Alltag nicht infizieren. Weder auf dem Klo noch von Türgriffen ect


    urelkran schrieb:

    Oder beim runterspülen das ganze hochgeschleudert und in Kontakt mit wunden oder Hintereingang reingeht?

    Nein

    Dein Po ist hinten verschlossen.

    Da geht nix an Wasser rein

  • Anzeige
    urelkran schrieb:

    ist der Test sicher`?

    Ja

    urelkran schrieb:

    kann mann sich bei Toilette mit HIV infizieren wenn man sich schnell hinsetzt ohne zu schauen ob dort Blut oder Infektiöse Flüssigkeiten gibt?

    Nein

    urelkran schrieb:

    Oder beim runterspülen das ganze hochgeschleudert und in Kontakt mit wunden oder Hintereingang reingeht?

    Nein

    just_looking? schrieb:

    Am Klo kannst du dich nur infizieren wenn du da drinnen Sex mit einer HIV+ Person mit hohem Virenload hast.

    ;-D

    Ich vervollständige noch mit dem Wort "ungeschützten"

    :_D

    vielen dank für die schnellen Antworten.


    Also mann kann sich niemals am Klo anstecken, egal was passiert außer man hat "ungeschützten sex".

    :)z

  • Anzeige
    haivaupos schrieb:
    just_looking? schrieb:

    Am Klo kannst du dich nur infizieren wenn du da drinnen Sex mit einer HIV+ Person mit hohem Virenload hast.

    ;-D

    Ich vervollständige noch mit dem Wort "ungeschützten"

    :_D


    Stimmt, ungeschützt sollte da eigentlich noch rein. Zwischen Gedanken an den Satz und schreiben des Satzes ist das Wort spazieren gegangen.

  • Anzeige

    eine letzte Frage hätte ich noch, danach werde ich nicht mehr schreiben.


    wegen mein Arbeit hab ich immer Verletzungen beim Hand inneren und außen so risse die ständig bluten wenn sie mit Wasser in Kontakt kommen. Ich kann es nicht genau beschreiben es blutet nicht immer akut. es blutet nur 1 mal kurz dann bleibt es so

    Aus arbeitsgründen muss ich auch oft den Kunden Händeschütteln bei manche dauert es ganz kurz bei manchen dauert es bis zu 20 Sekunden.


    Ob der andere auch wunden hat mit Blut oder nicht sehe ich oft nicht..


    Das war dan meine letzte Frage.. dann bedanke ich mich bei auch und werde nicht mehr schreiben...


    lg

  • Anzeige

    urelkran

    Als Anhalt für dich für die Zukunft...

    Im Alltag infiziert sich niemand mit HIV. Also völlig egal ob im Geschäft, im Bus, auf einem Klo, im Hallenbad. Beim Hände schütteln, rauchen, gemeinsam ein Getränk trinken. Und noch Millionen andere Situationen. Alles was Alltag ist stellt hinsichtlich HIV kein (überhaupt gar kein) Risiko dar 8-)

    haivaupos sehr sehr gut erklärt :D ich werde mir das mal als Screenshot speichern und ab und zu lesen :D


    also wenn es sich nicht um ein "ungeschützten Sex" oder " gemeinsame Drogenkonsum" handelt kann es NIEMALS zu eine Infektion kommen.

    Egal was ich mache: Küssen, Wunde berührt Türklinge oder Banden, gemeinsam aus einer Dose trinken, jemand hustet/niest mir ins Gesicht.. etc.. alles was man so von aufstehen bis schlafen macht.. sind Alltagssituationen.


    so hab ich es verstanden. :-)

  • Anzeige