Ja die Dame meinte wenn du keine frisches Risiko hattest also 6 Wochen dann müsste es passen. Und bei mir ist der letzte Kontakt 7 Wochen hergewesen und der war geschützt.


    Dazu muss ich sagen ich hatte 1 Woche vor der Blutabnahme Fieber und eine virusinfekkt. Da ich aus saudi Arabien kam. Noch dazu habe ich mich davor impfen lassen.


    Also ich denke mal vllt deshalb suchtest reaktiv.


    Aber wenn der Bestätigungstest negativ ist und pcr nicht reagiert hat müsste ja nichts sein.

    Hey Leute.


    Also das 2. Ergebnis ist auch da.


    Wieder Suchtest reaktiv. Bestätigungstest und PCR negativ.


    Kann ich jetzt endlich mit dem Thema abschließen oder muss ich mir sorgen machen.


    Ich meine ich habe jetzt 2 Tests machen lassen und bei beiden suchtest reaktiv. Woran kann das liegen.

    Hilfe

    [Dieser Beitrag war ursprünglich der Beginn eines eigenständigen Fadens]


    Hey ich hab ein Problem


    Ich habe zwei Tests machen lassen


    1.Test


    Suchtest reaktiv


    Bestätigungstest WB negativ


    PCR nichts gefunden negativ


    2. Test


    Suchtest reaktiv 16,73 oder so


    Bestätigungstest IB negativ


    PCR 0 negativ


    Kann ich mit dem Thema abschließen oder muss ich mir wegen 2 reaktive suchtest sorgen machen


    Danke

    HIV-Test


    Ein HIV-Test ist ein Verfahren, mit dem festgestellt werden kann, ob eine Person oder eine Blutspende mit dem Humanen Immundefizienzvirus (HIV) infiziert ist. Mit Hilfe von HIV-Tests kann die Infektion in Serum, Plasma, Speichel oder Urin festgestellt werden. Sie detektieren Antigene oder RNA von HIV oder vom Körper gebildete Antikörper gegen HIV.


    Bei HIV-Tests werden Suchtests und Bestätigungstests unterschieden.[1] Ziel eines Suchtests (z. B. ELISA-Suchtest) ist es, möglichst alle infizierten Personen zu erkennen. Dabei wird in Kauf genommen, dass auch einige nicht-infizierte Personen fälschlicherweise positiv (Anti-HIV reaktiv) getestet werden. Dementsprechend brauchen Suchtests eine hohe Sensitivität, haben aber eine relativ niedrige Spezifität.


    Wird eine Person im Suchtest positiv getestet, so ist in vielen Ländern ein Bestätigungstest (in Deutschland und den USA: Western-Blot-Bestätigungstest) vorgeschrieben, um eine falsch-positive Diagnose auszuschließen. Ein Bestätigungstest braucht daher eine höhere Spezifität als ein Suchtest.


    HIV-Tests werden meist in einem Labor durchgeführt. Seit einigen Jahren existieren auch Point-of-Care-Tests ("Schnelltests"), die nach Hinzugabe von Blut bereits nach einer halben Stunde ein Ergebnis anzeigen. Schnelltests werden in Entwicklungsländern eingesetzt, denen es an gut ausgestatteten Labors fehlt, und in Situationen, bei denen es auf ein schnelles Ergebnis ankommt, z. B. für die Entscheidung einer Postexpositionsprophylaxe nach Nadelstichverletzungen.


    Quelle Wikipedia


    ...und auch das 10. Eröffnen eines neuen Themas ändert nichts an Deiner kopflosen Panik !! Du hast kein HIV - finde Dich damit ab.

    Ich danke euch allen. Und tut Mir leid wegen meiner Panik. Ich finde es einfach toll das ihr trotz nervender Leute wie ich ruhig bleibt und sinnvolle und gute antworten gibt.


    Macht bitte so weiter


    Leute wie ich brauchen Leute wie euch!!


    Ich wünschen euch alles Gute