negativer test nach 6 wochen - ist ein weiterer notwendig?

    (Urspr. Titel: "test 6 wochen")




    hallo


    ich hatte aktiven Oralverkehr bei einer unbekannten Dame-sie hatte nicht ihre Tage-der Akt ging ca ne halbe Minute-Geschlechtsverkehr hatte ich nicht.


    Ich habe nach 6 Wochen einen Test der 4. Generation im Labor gemacht der negativ wurde.


    Ist ein weiterer Test notwendig?weil ich das noch mit den 12 Wochen kenne-wie sicher wäre ein Test nach 82 Tagen?


    mfg


    Peter

  • 8 Antworten

    Du hattest nichtmal ein Risiko, also kann der Test nur negativ sein (außer es hätte bei anderer Gelegenheit ein echtes Risiko gegeben).

    Nein hatte ich nicht, aber ich kenne es nunmal mit den 12 Wochen, bei Leo Lust in Österreich schreiben sie man sollte trotzdem zur Sicherheit einen test nach 12 Wochen insgesamt machen, wie sicher ist heute ein test nach 82 Tagen?

    Mich hat verunsichert das die bei Dr Leo Lust, die aidshilfe in Östereich schreiben das man zur Sicherheit noch einen test nach insgesamt 12 Wochen machen sollte

    Die sind auch nicht immer auf dem neuesten Stand. Und nach wie vor, das, was du hier beschrieben hast, birgt ohnehin kein Risiko. Halbe Minute, kein Blut, kein GV, da kann nix übertragen worden sein, zumal die Frau ja auch noch positiv und nicht unter Therapie, damit du dich anstecken könntest. Freu dich über dein negatives Ergebnis und mach mit deinem Leben weiter.

    Auch nach einem richtigen Risiko wäre dein Test nach 6 Wochen sicher. Die 12 Wochen gelten in Deutschland nur noch bei einem AK-Schnelltest.

    Die Dame von der Aidshilfe sagte mir das eine Verzögerung des diagnostischen Fensters nur bei einer Pep Behandlung in Frage kommt