Ov passiv mit Wunde

    Hallo liebe Leser,


    zunächst danke ich allen, die sich die Zeit nehmen und dem Text hier lesen und sogar eventuell Antwort geben.


    Folgendes hat sich abgespielt. Ich bin homosexuell und hatte ein treffen mit einem anderen Mann. Dabei hatte ich passiven OV mit ihm. Mehr nicht. Als ich wieder zuhause war, viel mir auf das er wohl etwas grob war, da ich zwei frische Kratzer an meinem Glied fand. Ob es geblutet hat kann ich nicht genau sagen, als ich Zuhause war hat es jedenfalls nicht geblutet. Ich weiß das passiver OV als safe angesehen wird und werde definitiv einen test machen, aber jetzt habe ich einen Ausschlag auf dem gesamten Oberkörper. Der Vorfall ist drei Tage her, also dürfte es eigentlich nichts mit einer HIV Infektion zu tun haben. Trotzdem macht es mir große Angst. Dies hat mich definitiv sensibilisiert und ich werde auf jeden Fall einen test machen. Aber bis dahin, kann mir jemand sagen ob ein eventuelles Risiko bestand?


    Ich danke euch für eure Zeit.

  • 3 Antworten

    Mach dich nicht verrückt, dür mich hört sich das alles Easy an. Selbst wenn derjenige, der aktiv war positiv wäre, würde der Speichel alles soweit verdünnen, dass nach menschlichem Ermessen ausgeschlossen ist, dass da was passiert. Testen ist immer gut, aber für Symptome ist es eh zu früh, was du am Oberkörper hast, kann aus ganz vielen Gründen passieren, hab ich z.B. auch oft im Winter, Pulli, Unterhemd, noch ne andere Lage dazwischen, das kann die Haut Reizen.

    Hallo,


    bezüglich HIV brachst du dir da sicher keine Gedankenzu machen.


    Was den Ausschlag betrifft, kann ich dir leider auch nicht weiterhelfen, vielleicht handelt es sich um eine Allergie.


    Wenn es nicht bald besser wird, solltest du einen Hautarzt aufsuchen um es abzuklären.


    Wünsche dir eine baldige Besserung


    LG


    Geri