Panik

    Hey Leute, mir ist eben was Blödes passiert. Ich habe mir von einem Typen einen blasen lassen und er hat sich einen runtergeholt. Als ich gekommen bin, fasste er direkt meine Eichel an. Ich hatte sofort Panik und fragte ihn, ob er auch gekommen ist, was er bejahte. Ich wusch sofort mit Wasser meinen Penis sauber. Er sagt, dass kein Sperma von ihn an seiner Hand war. Ich kenne ihn nicht und habe Angst. Ich habe eben so eine Notfallnummer angerufen und der Typ hat direkt wieder aufgelegt. Ich bin kein Psycho oder Phobiker, sondern brauche eine sachliche Auskunft. Gibt es eine Notfallanlaufstelle im Raum Gelsenkirchen?

  • 6 Antworten
  • Anzeige
    Znumummm schrieb:

    Ich habe eben so eine Notfallnummer angerufen und der Typ hat direkt wieder aufgelegt. Ich bin kein Psycho oder Phobiker

    Wundert mich nicht, dass da aufgelegt wurde. Der fühlte sich veräppelt. Kann ich nachvollziehen...

    Du schreibst zwar, dass du kein Paniker bist. Aber was du schreibst klingt doch sehr danach ;-)

    Und achja, noch was sachdienliches: Beim sich-gegenseitig-einen-runterholen infiziert sich niemand mit HIV zzz

    Ein gewisses Restrisiko besteht da eigentlich nur wenn er offene Wunden im Mund und du an der Eichel hättest.

    Und er dann viel in dich rein geblutet hätte.


    Ist der andere Mann überhaupt HIV+, untherapiert und mit hoher Viruslast?

  • Anzeige
    Zitat

    Ich bin kein Psycho oder Phobiker, sondern brauche eine sachliche Auskunft

    widerspricht sich mit der überschrift.