• Panische Angst

    Hallo, ich habe mir schon viel hier durchgelesen und komme trotz der Hinweise die mir viele geben, dass nur ein Test aufschluss gibt. Nicht auf einen anderen Schluss als mich infiziert zu haben. Mir ist folgendes passier, als ich im November, Dezember 2007 beruflich in Indien war. Hat mir ein Kollege von seinen Erfahrung aus Thailand berichtet. Das hört…
  • 251 Antworten

    Hi Robert81


    250 Euro?


    Also hast du demfall HIV 1 und HIV 2 PCR gemacht.


    Was das "weiterschicken " bedeutet weiss ich leider nicht.

    ja richtig. Einer von beiden ist negativ. Welcher das ist konnten sie mir nicht sagen da die Info auch nur telefonisch eingeholt wurde. Ich werde den Gedanken nicht los dass der andere dann wohl angeschlagen hat und vermutlich nochmals überprüft wird.:°(

    Zitat

    man ich drehe jetzt echt durch. Gerade beim Arzt angerufen und dann wurde ich auf Ende der Woche vertröstet. >:( Angeblich musste einer der Tests nochmal weiter geschickt werden (was mich noch mehr beunruhigt). Der andere war negativ, welches der Negative war konnte man mir auch nicht sagen. Wofür bezahle ich denn eigentlich 250 € wenn ich am Ende dass Ergebnis genauso schnell habe wie mit einem AK-Test? :(v


    Robert81

    Naja es bringt dir ja nix wenn du wüsstest welcher sicher HIV- war in Thailand kanns je nachdem HIV1 oder HIV2 Typus sein.


    Wie gesagt ich kanns mir eher nicht vorstellen das bei deinem Unfall also Safer Sex und dann gerissener Kondom das HI Virus übertragen wurde war ja glaubs minimal der Kontakt oder?


    Aber eben ich bin kein Messias ich war wie gesagt nicht dabei und kanns nicht beurteilen.


    Ich kann dir nur die Empfehlung geben auch im Fall der Fälle den Tipp geben beruhigt und klar im Kopf zu bleiben, ich hatte anfangs auch einen falschen Positven HIV Test am anfang war ich schockiert aber nach einigen Tagen legte sich der Schock da ich mich über HIV ganz genau informiert habe, nun ja der Test später war dann def. negativ also ich kann mich in die Lage versetzten das "Positive" miterlebt zu haben, wie gesagt im Fall der Fälle ists am Anfang ein Schock aber beim genauen Informieren über das HI Virus legt sich alles wieder.

    Zitat

    Wie gesagt ich kanns mir eher nicht vorstellen das bei deinem Unfall also Safer Sex und dann gerissener Kondom das HI Virus übertragen

    reicht doch schon eine berührung mit der schleimhaut oder sonstiges ;< is eben echt von sovielen faktoren abhänig aber jetz warten wir mal ab

    Robert81


    ich meine du musst dich dem einfach stellen so hart es auch klingen mag, vielleicht hattest du Glück vielleicht hattest du auch Pech!!


    Es ist im allgemeinen bekannt das ein Grossteil der Prostituierten in Thailand HIV+ sind Statistiken sprechen von ca 70%


    Es ist Fakt das der HI Virus in Thailand ein anderer ist als der unserer in Europa:


    Anders das Thai HI-Virus. Auf einer Tagung im thailändischen Chiang Mai beeindruckte Essex die versammelte Fachwelt mit einer revolutionären Theorie. Subtyp E überträgt sich direkt über die Schleimhaut der Vagina oder des Penis – ohne Mikroverletzungen und Blutkontakt. Sowohl Frauen als auch Männer infizieren sich dadurch sehr viel leichter. Geschätztes Risiko: Subtyp E könnte bei jedem zweiten oder dritten Sexualkontakt weitergegeben werden.


    * In den Langerhans-Zellen der Schleimhaut der Scheide, des Gebärmutterhalses und der Penisvorhaut vermehrte sich Typ E explosionsartig, der "europäische" Typ B fast überhaupt nicht. Diese Massenproduktion des Virus in den Langerhans-Zellen vereinfacht die HIV-Infektion erheblich.


    Beobachtungen an thailändischen Rekruten und an Versuchstieren untermauern diese Laborversuche:


    * Aidsforscher Burke berichtet im Medizinfachblatt "The Lancet", daß die Ansteckungswahrscheinlichkeit pro Geschlechtsakt in Thailand wesentlich höher ist als in den USA.


    Selbst wenn es passiert ist Robert dein Leben wird sich kurz danach wieder einpendeln, Hiv ist hier in Europa eine CHRONISCHE aber gut behandelbare Krankheit!


    Bitte informier dich gut über HIV.


    Schau , viele gehen Risiken ein mit den Konsequenzen danach muss man halt leben , mein Onkel hat geraucht als Quittung kam der Krebs mit 35 jahren und er starb daran, ich rauche selbst wie ein Schlott und spüre schon ernste Konsequezen daraus, ABER ich muss damit leben.Ich möchte nicht näher darin gehen bez meiner Problematik aber das Leben ist kein Spiel jeder hat so seine Probleme, Krankheiten etc. Man muss das beste daraus machen und positiv in die Zukunft schauen.


    Im Fall der Fälle kannst du dich da wenden aber wie gesagt nur im FALL DER FÄLLE es ist noch offen:


    http://www.twentypluspos.de/wir.html


    Warten wirs erstmal ab Robert aber auch wenns passieren sollte dein LEBEN GEHT WEITER! Du äusserst dich bez. deinen Wünschen etc auch die kannst du IM FALL DER FÄLLE danach verwirklichen!

    darknight


    Du machst mir nicht wirklich viel Hoffnung. Das die Infektionsrate hoeher ist als in Deutschland glaub ich oder weiß ich ja aber 70% Stimmen ganz bestimmt nicht ich selbst bin schon mit ein paar der Maedels beim Test gewesen (3 mal) nicht eine war positiv. Daher war auch meine Angst direkt nach dem Platzer nicht sehr hoch. Die Statistik mit dem Typ E höre ich zum ersten mal.

    das passt doch statistisch gesehen mit 3 haben es nicht die nächsten 10 haben es und die statistik stimmt...


    statistiken sind toll nur sie haben eine signifikante Schwäche:


    Sie sagen NICHTS über einen EInzelfall aus. :)


    also nicht heiß machen

    Robert


    die Statistik wurde oftmals schon genannt und man geht +/- davon aus natürlich ist diese Statistik nicht aufs gesamte Thailand basierend sondern wurde in den expliziten bekannten Sex bez Milleuorte erortert Pattaya etc.


    Ein grosser Teil dort machts bekanntlich ungeschützt und bei mehrere Tausend Kunden ( Thailänder wie auch Sextouristen) ist die Gefahr da.

    Zitat

    Das die Infektionsrate hoeher ist als in Deutschland glaub ich oder weiß ich ja aber 70% Stimmen ganz bestimmt nicht ich selbst bin schon mit ein paar der Maedels beim Test gewesen (3 mal) nicht eine war positiv.

    Ach so dachte das wäre ne einmalige Sache bei dir demfall warst du dort schon mehrmals glaube kaum das du mehrere Bekanntschaften hattest und dann mit ein paar einfach so den Test im Spital machen liest, scheinst dort Stammgast zu sein]:D


    Wie gesagt warte erstmal das Ergebniss ab danach kannst du weitere Schritte unternehmen bez , dein Therapie Statement das stimmt so nicht natürlich musst du danach nicht sofort die Therapie beginnen es kann Jahre bez. Jahrzehnte vergehen bis es soweit ist das die Medis ins Spiel kommen.

    jetz macht den armen mal nicht verrückt bisher , is noch garnichts fest


    ich gönn dir keins von beidem , denn ich finde das unverantworlich troz freundin/frau solche urlaube zu unternehmen,ander seits kann ich dich nich verurteilen da ich selbst so dumm war und eine krankheit wünscht man ja keinem ;-) ich drück weiter hin die daumen! :)* wie der rest des forum auch sag ich ma :>

    Hi Robert,


    ich habe heute mein Ergebnis bekommen, es ist negativ. Robert ich bin heute auf dem Weg zum Gesundheitsamt die Ruhe selbst gewesen, komisch warum auch immer nach all der langen Zeit der Panik die ich hatte. Aber ich habe mich in dem Thema HIV gut eingelesen und ich denke es gibt auf der Welt wesentlich schlimmere Krankheiten als HIV. Dies habe ich mir in der letzten Zeit oft selber gesagt, das einzige was unangenehm war, wie geht mein Umfeld damit um, muss ich es einem überhaupt erzählen? Das war meine größte Sorge, nicht ich...


    Ich hoffe denoch das Du aus dieser Nr. gut heraus kommst und dafür drücke ich Dir die Daumen :)


    netten Gruß Maik:)^

    Ich mach ihn ja nicht verrückt aber ich kann genausowenig bei ihm wie auch bei anderen sagen: Alles ist gut oder alles ist schlecht etc.


    Das weiss nur das Testergebnis, Spekulationen bringen ja nichts:)^

    so jetzt hab ich wieder Feierabend. Zum Thema Thailand! Das soll jetzt eine Erklärung sein auch wenn hier nicht so sehr erwünscht. Mein erster Thailandbesuch war fast genau vor einem Jahr, den Anreiz habe ich von einem Kollegen bekommen. Ich war schon viel geschäftlich unterwegs unter anderem in Südafrika und Indien. Wenn ich mehrere Monate dort alleine verbringen muss suche ich halt auch nach der käuflichen Liebe. Da ich in Indien von diesem Milieu sehr geschockt war und es mir sehr sehr langweilig wurde habe ich halt irgendwann entschieden einen Ausflug nach Thailand zu machen. Der moralische Gedanken stand bei mir dabei zugegebenermaßen im Hintergrund. Da ich bei den HIV-Tests dort keine positiven Ergebnisse gesehen habe, habe ich mein Risiko als sehr gering eingestuft und mir nach dem Kondomunfall auch keine weiteren Gedanken gemacht. Erst als die Symptome kamen war die Panik da. Und jetzt weiss ich immer noch nichts. Genauer brauche ich das wohl nicht auszuführen. Eines weiss ich jetzt jedenfalls dass dies mein Letzter Sexurlaub war egal wie das Ergebnis ist.