PCR-Test nach 6 Monaten!

    Hallo habe in einem privaten Labor auch einen Test nach PCR Verfahren gemacht und lese nun auf der Seite der Aidshilfe das:


    Direkter Virusnachweis


    In seltenen Fällen (z.B. bei Neugeborenen von HIV-positiven Müttern) setzt man zur Feststellung einer HIV-Infektion auch den direkten Nachweis von Viren bzw. Virus-Erbmaterial ein (meist mit einem so genannten PCR-Test). Dieser Test ist aber weniger genau als der Antikörpertest, d.h., das Risiko falscher Ergebnisse ist größer. Deshalb muss auch das Ergebnis "kein Virusnachweis" immer durch einen HIV-Antikörpertest (also frühestens drei Monate nach der letzten Risikosituation) bestätigt werden. Der direkte Virusnachweis ist außerdem sehr teuer und muss in der Regel selbst bezahlt werden.


    Was haltet ihr davon??


    Mfg

  • 3 Antworten

    Am besten Du mahst einen HIV-Antikörper/P24-Antigen Kombinationstest ! Diese weisen Antikörper gegen HIV nach, nicht das Virus selbst.


    Sie sind, so weit ich weiß, genauer und vor allem günstiger !


    Wenn Du 6 Monate nach dem letzten Risiko einen HIV-Antikörper/P24-Antigen Test machst und der negativ ist, dann ist es sicher (allgemein werden 3 Monate als ausreichend betrachtet) !


    Gruß


    Tandem !

  • Anzeige

    PCR-Test (@johnny 23)

    Hi,


    also ich würde einem PCR-Test schon vertrauen. Ich selbst habe auch noch nichts gegenteiliges gehört. Die PCR-Tests der neuesten Generation (z.B. Roche Amplichor) sind angeblich in der Lage, auch sehr sehr wenige Kopien Virus-RNA im Blut nachzuweisen. Die neueste Generation des Amplichor (meines Wissens zur Zeit nur in USA - noch nicht in D zugelassen) soll sogar ca. 50 Kopien pro ml Blut sicher nachweisen können.


    Wie gesagt, ich würde nicht an der Zuverlässigkeit zweifeln. Es gibt zwar keinen 100%ig sicheren Test, aber sollte ein PCR-Test wirklich so wenig zuverlässig sein und man müsste ihn immer durch einen zusätzlichen AK-Test bestätigen lassen, dann könnte man gleich auf ihn verzichten und einfach nur den Antikörper-Test machen und er hätte bestimmt auch keine Zulassung.


    Zu bedenken bleibt meiner Meinung nur, dass ein PCR-Test (meines Wissens nach) nur z.B. nach HIV-1-Viren sucht, für HIV-2 aber ein zweiter (anderer) PCR-Test gemacht werden müsste... HIV-1 (bei uns ja immer am meisten vertreten) wird aber wohl sicher erkannt.


    Viele Grüße