PCR-Test negativ, kann ich mich jetzt entspannen?

    Hallo liebe Leute,


    ich habe nach knapp 26 Tagen (nach RK) einen PCR-Test in einem Labor in Köln gemacht.


    Habe eben mein Ergebnis bekommen...NEGATIV :-) Im Schreiben steht: HIV-1-PCR NICHT NACHWEISBAR. Habe auch angerufen und die Ärztin sagte: Nach 26 Tagen sind Sie auf der sicheren Seite, keine Angst!!!!


    Zuvor (3 Wochen nach RK) habe ich einen HIV-Antikoerper (ELISA Suchtest) in Kombination mit dem p24-Antigen Test (der so genannte HIV-Duo-Test) gemacht, ebenfalls NEGATIV.


    Kann ich mich zurücklehnen und das Leben geniessen? Oder weiter warten und schwitzen vor Sorge?


    Vielen Dank für Eure Einschätzung...!


    M.

  • 32 Antworten

    Noch eine Frage: Kennt Ihr irgendwelche Fälle wo der Betroffene 4 Wochen (in meinem Fall 26 Tage) nach RK FALSCH NEGATIV mittels PCR-Test getestet worden ist??? Ich lese die ganze Zeit nur von FALSCH POSITIVEN Fällen!


    Vielen Dank!!! :)^

    Naja, ich wollte nur Eure Einschätzung hören...Gibt es Fälle die einen PCR-Test haben machen lassen nach 4 Wochen und erstmal falsch NEAGTIV getestet worden sind (quasi nach 12 Wochen nochmals AK-Test gemacht und dann POSITIV getestet worden sind) oder ist der PCR-Test nach 26 Tagen wenn einmal NEGATIV dann IMMER NEGATIV


    DANKE SCHÖN!!!


    M.

    Naja, Ärzte sagen dies und das...nicht umsonst holt man sich mehrere Arztmeinungen ein! Und da hier eine breite Masse angesprochen werden kann wollte ich mal fragen!! Also somit kann ich das "Abenteuer" HIV-Gefahr ad acta legen und in Zukunft noch besser auf mich Acht geben (obwohl: war ein geschützter GV aber ungeschützter OV ohne Spermaaufnahme in meinen Mund)...???? Wisst Ihr ich will einfach wieder normal surchschlafen können und nicht 6 Stunden wach liegen um darüber nachzudenken!!!! Also: PCR-Test sagt mir 26 Tage nach dem RK = NICHT NACHWEISBAR--> Schublade schliessen????


    Vielen Dank liebe Gemeinde :)^

    Noch eine Frage: Was beudeutet es mittels PCR auf HIV 1 zu testen??? Gibt es auch einen PCR-Test für HIV 2

    Jetzt bin ich völlig im Arsch...Ich dachte ich hätte alle Möglichkeiten einer Infektion durch den PCR-Test, welchen ich gemacht habe, abgedeckt...ICH VERSTEHE NIX MEHR...


    Bitte helft mir, bitte!!


    M.

    PCR Test auf HIV 2 ist möglich, aber wird in Deutschland nur von wenigen Laboren gemacht.


    Warum? Weil HIV 2 in Deutschland sehr selten diagnostiziert wird und wenn dann werden diese Infektionen in der Regel in einem anderen Herkunftsland (sprich Westafrika) erworben. Es sei denn du hattest wissentlich einen RK mit einer Person aus dieser Region.


    Vertrau der Ärztin und dem Ergebnis!

    Danke Dir...aber schon krass, jetzt hab ich das Gefühl ich bin wieder am Anfang meiner Horrorzeit (Warten auf Ergebnisse). Nach 21 Tagen HIV-Antikoerper (ELISA Suchtest) in Kombination mit dem p24-Antigen Test (der so genannte HIV-Duo-Test)-->ZU FRÜH?

    !!!! Jetzt bin ich wieder so verunsichert (ich war bei ner professionellen Transe im Pascha Köln--> sie kam wohl aus Rumänien, steht zumindest so auf der Internetseite vom Pascha :-))


    Ich will nicht mehr... :°(

    Mach dir keinen Kopf. Ich versteh wie du dich fühlst, weil ich mal in einer ähnlichen Situation war wie du.


    Bald wirst du verstehen, dass deine Ängste unbegründet waren.


    Professionelle (vorallem in großen Läden wie das Pascha) lassen sich regelmäßig testen und die HIV-Rate ist dort nicht höher als bei der Normalbevölkerung.


    Zusätzlich kann ich dich noch beruhigen:


    Einer vom Gesundheitsamt hat mir gesagt, dass in Rumänien die HIV-Rate geringer ist als in Deutschland und HIV-2 dort auch keine Rolle spielt. (die haben viel mit rumänischen Prostituierten zu tun)


    Wenn du keine Ruhe findest, dann mach halt noch nen Test nach 8-12 Wochen.


    Aber wirklich, da wird sich nichts ändern.

    Zitat

    (obwohl: war ein geschützter GV aber ungeschützter OV ohne Spermaaufnahme in meinen Mund)

    Wo ist denn nun hier der Risikokontakt???


    Oralverkehr ohne Spermaaufnahme gilt als safe!


    Du bist lt. Arzt negativ und wirst es auch bleiben, also fröhlich sein und das Leben genießen :)D

    Noch eine Frage: Als ich 21 Tage nach dem RK bei meinem Hausarzt den ersten Test gemacht habe (HIV-Antikoerper (ELISA Suchtest) in Kombination mit dem p24-Antigen Test (der so genannte HIV-Duo-Test)), habe ich gleichzeitig ein grosses Blutbild machen lassen. Wurden durch dieses große Blutbild eigentlich noch andere Geschlechtskrankheiten abgedeckt

    Laut meiner Ärztin ist das Blutbild absolut unauffällig (selbst mein Cholesterin ist absolut in Ordnung, HAHAHAH--> liegt wohl an den 5 kg, die ich während der ganzen WARTEZEIT auf HIV-Ergebnisse verloren habe...)


    Mein Gott, ist das eine sch.... Zeit, mann mann mann!!!


    Danke für eine Info! :)^

    Oder muss ich da jetzt noch andere Tests über mich ergehen lassen?


    Wenn ja, bitte mal ne Art "Einkaufsliste", wo ich wofür noch mein Blut hergeben kann. Ich seh eh schon aus wie ein Junkie, ein Einstich mehr im Arm passt scho :-)


    Danke Euch!!! ;-)