• Risiko abwägen

    Hallo, nachdem ich nun die Leitfäden durchgelesen hab, bin ich aber immernoch etwas verwirrt, was das einschätzen meines eigenen Risikos anbelangt (ja ich weis, richtige Sicherheit gibts erst beim Testergebnis, bis dahin ists aber noch eine ganze Weile...). Das Risiko wird ja beispielsweise in 1:1000 angegeben. Nun bin ich mir nicht ganz sicher, ob dann…
  • 16 Antworten

    Alexandra T schrieb:


    "Das Thema ist "alt" und es bringt nichts wenn Du überall dasselbe rein setzt. Ich hab Dich schon mal gebeten individuell auf die Leute einzugehen und nicht einfach allen dieselbe Antwort zu geben."


    Ja, ich hatte einen solchen Kommentar schon mal von dir gelesen.


    Tatsache ist, dass ich sehr deutlich auf spider-mans Basisbeitrag einging. Ebenso ist es Tatsache, dass ich meinen Beitrag sinnvoll finde, dass er somit hier wie da Sinn hat.


    Es kommt täglich vor, dass Menschen an diesem und jenem Ort Ähnliches sagen, weil es eben hier wie dort zutreffend ist.


    Mit guten Grüßen :-)


    JoeBernie