Risikoeinschätzung

    Hallo zusammen!


    Ich habe den Leitfaden gelesen aber bin nur trotzdem unsicher wie ich das Risiko einschätzen soll.


    Auf jeden Fall ist klar das ich einen Test machen werde, auf STD und HIV.


    Folgend nun meine Situation:


    Ich hatte vor 15 Tagen einen Kontakt in einem berüchtigten Tanzlokal in [...].


    Da ich unter starkem Alkohoeinfluss stand sind meine Erinnerungen recht wage.


    Die Tänzerin/Animateurin massiert mein Glied mit der Hand über längere Zeit und lecke mit der Zunge ebenfalls daran. Die Dame war bekleidet mit Shirt, kurzer Jeans-Hot-pant. Ich bin dann mit dem Finger ins Sie eingedrungen und habe sie ca.1 min masiert. Danach setzte Sie sich zu mir auf dem Schoß und rieb sich an an meinem Glied. Danach ist sie aufgestanden und ich habe die Hose und die Unterwäsche beiseite geschoben und versucht in Sie einzudringen. Ich bin nicht sicher ob dies passiert ist, sollte das der Fall sein war es für einen kurzen Moment der ca. 10-20Sec. dauerte, da die Dame mich dann weg stieß. Danach wurde mein Glied dann wieder massiert. Die Gesamtdauer der Massage betrug ca. 5 stunden.


    Die folgenden Tage hatte ich leichtes ziehen im Hoden und Penis, welches nun verschwunden ist.


    Im weiteren Verlauf traten ein kratzender Hals und Muskelkater auf, jedoch kein Fieber.


    Ich habe seit 3 Tagen gerötete Haut am seitlichen Oberkörper, welche begrenzt auf einen tellergroßen gemaserten fleck ist.


    Meine Frage ist nun wie das Risiko zu bewerten ist das ich mich mit HIV bzw. einer andere STI angesteckt haben könnte und weisen diese Symptome daruf hin.


    Danke für die Hilfe und freundliche Grüße

  • 11 Antworten

    Schwer zu sagen. Klingt alles in allem nicht sonderlich dramatisch. Deine "Massage" ;-) kannst du jedenfalls getrost vergessen. Genauso wie deine Symptome. Ebenso diese Sache mit deinem Finger...


    Wenn überhaupt, barg der ungeschützte "Verkehr", so er denn überhaupt stattgefunden hat, ein (sehr) kleines Risiko.


    Also, Test machen und Gewissheit haben 8-)

    Und in deinem Fall empfehle ich den Test auch nur, weil du ja nicht das stabilste Sexverhalten zu haben scheinst ;-D

    Danke für die schnelle Antwort!


    Die Massage ziehe ich außer Betracht, jedoch birgt der kurze Kontakt für mich das "größte" Risiko da er eben ungeschützt war.


    Die Dame kam aus Asien und ich kenne ihren Status nicht, ich werde auf jeden Fall auf STD und HIV testen lassen auch wenn der Kontakt erst 16 Tage her ist.

    Bringt nicht recht viel wenn du jetzt bereits zum Test gehst.


    Warte bis die sechs Wochen rum sind. Ändern tut sich dadurch eh nix. Außer natürlich, dass dein Testergebnis dann auch sicher ist...

    Der Test auf STD bringt schon was und ich denke ein HIV-screening kann man mitmachen. Der Test mach 6 Wochen wir dann auch nochmal gemacht...


    Bin mir nicht sicher ob ein PCR angeboten wird...

    PCR finde ich in deinem Fall überzogen. Das Geld dafür kannst du dir sparen. Oder wenn du zuviel davon hast, vielleicht jemandem geben der nicht so viel davon hat (Spende). Ganz "normaler" AK-Test nach 6 Wochen reicht. Und die Zeit zum ein bissl drüber nachdenken schadet dir überhaupt nicht. Vielleicht lernst du dabei ja sogar noch was dabei ;-) :-)

    Der Lerneffekt hat sich bereits eingestellt, so gehts nicht weiter. In Hinsicht auf übermäßigen Alkoholgenuß und solche Risikosituationen.


    Es geht schon an die Psyche, aber das zu recht. Geld habe ich nicht genug, jedoch werde ich wohl tatsächlich anfangen zu spenden.

    Zitat

    Da ich unter starkem Alkohoeinfluss stand sind meine Erinnerungen recht wage.

    Dafür kannst du dich aber ziemlich detailliert an ihre Kleidung erinnern und wie lange du mit dem Finger in ihr warst. Du weißt aber nicht, ob du sie penetriert hast.


    Selektives Gedächtnis? Oder ausschweifende Erzählung? ":/

    Zitat

    Die Gesamtdauer der Massage betrug ca. 5 stunden.

    Dann warst du wenigstens wieder nüchtern (oder eingeschlafen).


    Ab zum Doc, wer weiß, wieviele Lücken in den 5 Stunden noch so sind.

    Der Zeitraum der 5 stunden ergibt sich aus den gesammelten Rechnung des Abends.


    Von 21uhr bis 02:00uhr morgens und zwei Flaschen Vodka. Die Zeitangeben sind natürlich rein subjektiv und Test beim Arzt ist natürlich fällig. Die Kleidung war halt der Faktor der dem Ganzen Einhalt gebot. Daher ist das wahrscheinlich im Gedächtnis geblieben...


    Auf jeden Fall ein Abend zum vergessen...

    Nun, da du ja stark alkoholsiert warst und nicht genau weißt was alles passiert ist, macht ein HIV Test schon Sinn.


    Ich schlage vor, dass du nächste Woche das Gespräch mit deinem Hausarzt suchst und Testungen oder weiterführende Testungen dann für dich wichtig sind.