Risikosituationen?

    Ich habe in den letzten Tagen erneut Situationen erlebt und wäre euch dankbar, wenn ihr mir sdagen könnt, ob jeweils ein Risiko bestanden hat.


    1. Ich habe mir mit einer Freundin eine Zigarette sowie ein Glas geteilt. Alles kein Problem soweit. Allerdings habe ich direkt danach gemerkt, dass ihre unterlippe in der Mitte einen Riss hatte, aus welchem Blut austrat. Als ich Sie darauf aufmerksam machte, meinte Sie, die müsste wohl eben wieder aufgeplatzt sein. Sie wischte sich die Lippe mit einem Tempo ab und auf dem Tempo war Blut.

    Nun frage ich mich natürlich, wie es mit einem Risiko aussieht. Ihren Status kennt diese Freundin leider nicht, Sie hat bis heute noch keinen HIV Test gemacht. Das definitiv frische Blut wird mit großer Wahrscheinlichkeit auch an das Glas und an die Zigarette gekommen sein. Da wir beides geteilt haben, lag auch kein zeitlicher Abstand zwischen ihrer Benutzung des Glases und Zigarette und meiner. Nun mache ich mir Sorgen, dass ich das frische Blut folglich in meinem Mund bekommen habe.. Ist die Sorge berechtigt?


    2. Gestern war es wie ihr wisst sehr heiss. Ich musste mir öfters die Augen reiben, da auch teilweise schweiss in mein auge von der stirn kam. leider habe ich direkt danach eine dunkelrote flüssigkeit an eben dem Zeigefinger entdeckt, mit dem ich in mein auge gefasst und gerieben habe. Wenige Sekunden zuvor habe ich noch zwei flüchtige Bekannte begrüßt per Hand und habe nun Angst, dass ich evtl Blut von Ihnen an meinem Finger hatte, welche durch den Handschlag drauf kam. Wenn es wirklich Blut an meinem Finger war, und ja es sah tatsächlich so aus, ist hier ein Risiko gegeben?


    3. Ein Kollgege, der mit dem Rauchen aufgehört hat, nahm letztens meine Kippenpackung, öffnete sie und steckte seine nase rein um dran zu riechen. Das macht er öfter aus Spass und sagt dabei wie gut der Tabak riecht und es si schwer sei, nicht zu rauchen. Wie auch immer. Ich musste danach entdecken, dass er sich beim rasieren enorm in die oberlippe geschnitten hatte und mache mir nun Sorgen, dass er damit die Zigaretten berührt hat, welche ich kurz darauf in den mund gesteckt habe, um sie zu rauchen. kann evtl blut dadurch ein risiko sein, wenn es in meinem mund kam?

  • 18 Antworten

    Kein Risiko, nicht einmal ein Hauch.

    Geh zum Therapeuten, wir müssten alle schon HIV-positiv sein, wenn man das so leicht bekäme

  • Anzeige

    ok danke für eure antworten. ich bin seit 1 monat beim therapeuten, leider nur eine sitzung pro woche. hoffe dass das auf dauer hilft.
    darf ich noch eine frage stellen?

    meine oberlippe war etwas nass und so bin ich einfach mit der zunge drüber gefahren. dann hat es metallisch geschmeckt. nun mache ich mir sorgen, dass ich zuvor mir vll per hand oder ähnliches fremdes blut an die oberlippe geschmiert habe und dass dann wie beschrieben mit der zunge in meinen mund befördert habe.. muss ich mir da sorgen machen?

  • Anzeige

    Ganz ehrlich, nach dieser Einleitung

    lonely86 schrieb:

    Ich habe in den letzten Tagen erneut Situationen erlebt und wäre euch dankbar, wenn ihr mir sdagen könnt, ob jeweils ein Risiko bestanden hat.

    hatte ich auf zumindest "Ich hab mich unter der Brücke mit einem Kerl aus dem Internet getroffen, und wir hatten Sex ohne Kondom direkt nachdem wir uns sind Spritze geteilt haben."

    Zitat

    meine oberlippe war etwas nass und so bin ich einfach mit der zunge drüber gefahren. dann hat es metallisch geschmeckt. nun mache ich mir sorgen, dass ich zuvor mir vll per hand oder ähnliches fremdes blut an die oberlippe geschmiert habe und dass dann wie beschrieben mit der zunge in meinen mund befördert habe.. muss ich mir da sorgen machen?

    Welchen Rat würdest DU jemandem geben, der DIR eine solche Frage stellt?

  • Anzeige
    Aquilia schrieb:
    Zitat

    meine oberlippe war etwas nass und so bin ich einfach mit der zunge drüber gefahren. dann hat es metallisch geschmeckt. nun mache ich mir sorgen, dass ich zuvor mir vll per hand oder ähnliches fremdes blut an die oberlippe geschmiert habe und dass dann wie beschrieben mit der zunge in meinen mund befördert habe.. muss ich mir da sorgen machen?

    Welchen Rat würdest DU jemandem geben, der DIR eine solche Frage stellt?

    Ich weiss nicht.. sonst würde ich ja nicht fragen..

    weil ich eine frage vergessen hatte.. kann mir jemand das hier noch beantworten?


    lonely86 schrieb:
    Aquilia schrieb:
    Zitat

    meine oberlippe war etwas nass und so bin ich einfach mit der zunge drüber gefahren. dann hat es metallisch geschmeckt. nun mache ich mir sorgen, dass ich zuvor mir vll per hand oder ähnliches fremdes blut an die oberlippe geschmiert habe und dass dann wie beschrieben mit der zunge in meinen mund befördert habe.. muss ich mir da sorgen machen?

    Welchen Rat würdest DU jemandem geben, der DIR eine solche Frage stellt?

    Ich weiss nicht.. sonst würde ich ja nicht fragen..

  • Anzeige
    just_looking? schrieb:

    Woher sollte den das fremde Blut kommen bitte? Und auch dann wäre es nicht frisch genug.

    vll von der hand. arbeite in einem berufsfeld wo ich viel mit Menschen zu tun habe, viele Hände schüttel etc.

  • Anzeige