Testsicherheit

    Hallo,

    kann ich mit HIV abschließen nachdem

    3 Wochen nach RK HIV PCR negativ und

    ein HIV Test der 4.Generation (Hiv1/2 Ak/Ag Combo) nach 40 Tagen negativ war?

    Vielen Dank und frohe Weihnachten.

    LG

  • 51 Antworten

    Wenn Du Dich auf Deinen Post vom 1012. beziehst.. hattest Du kein HIV-Risiko, und somit ist kein anderes Ergebnis als HIV-negativ möglich !! Wenn Du diesen Umstand mal irgendwann begreifst.. kannst Du mit HIV abschließen, ich befürchtete aber, dass es dafür vieler vieler Sitzungen beim Therapeuten bedarf.

    Ah, die imaginäre Regelblutung...


    Nachdem kein Ansteckungsrisiko vorhanden war, können sämtliche Tests nur negativ sein.

    Aber sogar im Falle eines Risikos wäre mit negativer PCR und negativem AK-Test hier ein Abschluss gefunden.

  • Anzeige

    Danke für die rasche Rückmeldung.


    Jetzt sollte ich mich noch auf HEP C testen lassen, dann habe ich meine Ruhe. Nen Therapeuten werde ich nach den Testergebnissen nicht mehr benötigen.

    gauloise schrieb:

    Sofern du nie wieder Sex hast, brauchst du keinen, das ist richtig.

    Ja, mit Alkoholeinfluss nie wieder. Man soll sich ja auch daran erinnern ?.

  • Anzeige

    Hallo nochmals,


    Können diese testsicherheit eventuell vorhandene Krankheiten oder eine Koinfektion beim RK mit Hepatitis C beeinflussen.

    Vielen Dank.

  • Anzeige
    oje schrieb:

    mach dich nicht verrückt, die Tests sind aussagekräftig und valide.. zu deiner letzten Frage auch von mir ein Nein! lg und schöne Weihnachten...

    Danke oje. Es ging mir drum, dass es nicht genau 6 Wochen waren sondern 5 1/2 Wochen (nach 40 Tagen) was den combo test angeht. Die Angst ist zudem da weil der RK unter Alkoholeinfluss stattgefunden hat.

    Frohe Weihnachten

  • Anzeige

    das war kein RK sondern eine handfeste Neurose.

    Völlig zusammengesponnende Geschichte.


    Und, ach ja, das war der mit den Feigwarzen, der andere damit ansteckt und das okay findet...

    :(v

    Lerana77 schrieb:

    das war kein RK sondern eine handfeste Neurose.

    Völlig zusammengesponnende Geschichte.


    Und, ach ja, das war der mit den Feigwarzen, der andere damit ansteckt und das okay findet...

    :(v

    Hallo Lerana77,

    Bis zu dem Zeitpunkt wusste ich gar nicht was Feigwarzen sind. Außerdem habe ich verhütet. Nur weiss ich nicht genau ob vileicht doch was anderes passiert ist. Ich habe deswegen Angst, weil ich eben nicht weiß was vorgefallen ist aufgrund des Alkohols. Jetzt kommt das Kopfkino mit Hepatitis C. Es ist nicht nur Kopfkino habe des Öfteren Oberbauchschmerzen. Das deutet auf HEP C. Appetitlosigkeit etc.

    Und einige andere Symptome wie dunkler Urin heller Stuhl etc. auch noch hinzu das alles kann doch kein Zufall sein. Ohne dass ich die Dame beschuldigen will, sprechen derzeit meine Symptome für sich.

  • Anzeige