Testsicherheit nach 6 Wochen

    Hi,


    ich habe 6 Wochen nach einem Risikokontakt einen HIV Test in einem Labor machen lassen, der zum Glück auf negativ war. Da dieser aber nur als "HIV1/HIV2 AK Test" ausgewiesen war, hat mein Arzt nochmal nachgefragt und im Labor sagen sie, dass es ein reiner Antikörpertest ist und kein Antigennachweis. Gibt es sowas überhaupt noch? Vielleicht meinen die im Labor, dass kein expliziter Test auf Antigen erfolgt ist, aber das ist doch im normalen AK Test mittlerweile automatisch drin, oder? Damit wäre aber der Test ja nach 6 Wochen recht aussagelos, oder? Ich bin da total verwirrt, weil es überall heißt, dass in Laboren nur noch die Tests der 4. Generation eingesetzt werden, die nach 6 Wochen schon verlässlich sind.

  • 1 Antwort

    Ein HIV1/HIV2 AK Test ist leider kein Test der 4.Generation. Kann schon sein, dass in wenigen Laboren noch diese Tests eingesetzt werden. Ich würde an deiner Stelle zum Gesundheitsamt gehen, hier wird in jedem Fall ein 4.G-Test gemacht und du hast dann deine Ruhe!


    Was war denn das für ein RK, wenn ich fragen darf?