Ungeschützter GV, jetzt Symptome

    Hallo heisse mike bin 32 und komme aus Baden-Württemberg.


    Ich hatte vor 19 tagen einen Risikokontakt ( hetero ).


    Ich habe ein mädel in der kneipe kennengelernt woraus ein ons folgte ...


    Ich weiss das es dumm war und ich fühle mich deshalb auch sehr schlecht.


    Aktiver oralverkehr ..... aktiv rimming.. passiver oralverkehr und vor dummheit für circa 1 minute eingedrungen mit 3 zarten stössen...


    Was ich noch dazu sagen muss das mädel hat beim küssen ziemlich fest gebissen ab und an und daher weiss ich nicht ob ich eine verletztung im mund hatte .. zumindest kein blut geschmeckt.


    Jetzt zu meinen angstauslösern.


    3 tage später hatte ich eine belegte zunge und richtig vereiterte mandeln. Abends dann die lymphknoten in den aschseln angeschwollen.. kein fieber


    Einen tag später ein kreisrunder auschlag auf der brust und leichter auschlag im gesicht


    10 tage pennecilin eingenommen mandeln wurden besser jedoch was mir grosse sorge bereitet hat das ich bläulich rote punkte an der wangenschleimhaut hatte die einzelnt kamen und die am nächsten tag wieder verschwunden waren.. dann wieder mal sowas...


    Ausserdem eine art aphte an der lippeninnenseite was ich noch nie zuvor hatte .


    Heute noch ein roter ausschlag am oberschenkel aufgetreten. Und minimal kreisförmiger an den oberarmen...


    Habe solche angst vor hiv ....


    Die linke achselseite tut immer noch leicht weh.


    Bitte keine moralpredigten.. ich weiss selber das ich grosse scheisse gebaut habe...


    Habe halt nur riesige angst

  • 26 Antworten

    Wie kommst du überhaupt drauf, dass sie HIV haben könnte? Vielleicht ist sie gesund. Was soll man jetzt dazu sagen außer: Es gibt keine typischen HIV Sympthome, du kannst nach 8 Wochen einen Test machen lassen. Sowas kommt vor, war dumm und wird sich sicher nicht so schnell wiederholen. Bau mal die Panik ab, in dem du Laufen gehst oder mit Freunden aktiv was machst-anstatt hier Horrormärchen zu lesen und das dann auf deine Situation zu projezieren. Viele Menschen sind übrigens gerade erkältet oder haben Sommergrippe. Der Wetterumschwung macht dem Immunsystem ziemlich zu schaffen.

    Ich denke sowas hatte ich vorher nicht und denke es steht im Zusammenhang mit dem RK :(


    Sonst hätte auch das Antibiotika gewirkt , sicher was virales :(

    Schon mal daran gedacht, dass du aktuell deinen Körper einfach mehr unter die Lupe nimmst als sonst und dir daher einige Dinge auffallen?

    Zitat

    Sonst hätte auch das Antibiotika gewirkt , sicher was virales :(

    Nein. Nicht jedes AB wirkt bei jedem Bakterium und manchmal muss man zwei oder drei ABs einsetzen.


    Die Wahrscheinlichkeit, dass Du Dir HIV geholt hast als Mann ist bei diesen Sachen minimal. Mach nen Test zu gegebener Zeit und schliess damit ab. Und in Zukunft eindringender Verkehr immer mit Kondom.

    Ich muss da gerade an Ringelröteln bzw. Auch Scharlach denken.


    zu letzterem passen die belegte Zunge und die Mandelentzündung.


    Schau dir mal dazu Bilder im Internet an. Beim Erwachsenen kann so eine Erkrankung auch mal etwas untypisch verlaufen

    Zitat

    Nicht jedes AB wirkt bei jedem Bakterium und manchmal muss man zwei oder drei ABs einsetzen.

    Zum einen das :)z . Und zum anderen kann es auch einfach etwas Virales sein. Jede Erkältung, jede Grippe ist etwas Virales. Erst später kann sich einen bakterielle Infektion drauf setzen. Es kann auch sein, dass du gar keine Angina hattest, sondern einfach eine Halsentzündung eben ausgelöst durch Viren und da wirkt das AB dann auch nicht. Solltest du den Ausschlage erst nach Einnahme der AB bekommen haben, dann kann es auch eine häufige Nebenwirkung von AB sein.

    Penicillin kann zudem gerne mal rote Hautausschläge verursachen.


    Bei der linken Achsel ist ein Lymphknoten recht nah an de Oberfläche und diese schwellen gerne an bei allen Infekten und schmerzen dann auch mal. Einfach nicht drauf rum drücken – dann wird das wieder.

    Zitat

    vor dummheit für circa 1 minute eingedrungen mit 3 zarten stössen...

    Das wäre die Einzige Risikosituation gewesen. Dafür müsste das Mädel aber einen extrem hohen Virenload haben, da Scheidensekret als nicht sehr hoch infektiös gilt.


    Also ist die Wahrscheinlichkeit extrem gering.


    Mach 8 Wochen nach dem Verkehr einen Test, der sowieso negativ ausfallen wird und lass dich jetzt schon auf sämtliche andere STD's testen.


    Denn Pilze, Clamydien und Co. sind wesentlich leichter zu übertragen und das nicht nur durch GV.

    Zitat

    Wie kommst du überhaupt drauf, dass sie HIV haben könnte? Vielleicht ist sie gesund.

    vielleicht? sehr wahrscheinlich ist sie gesund, wenn man bedenkt, dass es in deutschland aktuell ca. 15.000 frauen mit hiv gibt (das entspricht 0.3% der weiblichen bevölkerung in dtl.) %-|

    Schonmal vielen dank für die Antworten.


    Habe echt grosse sorge...


    Habe den rk angerufen. . Sie meinte sie sei gesund. Angeblich letzter test vor einem jahr.


    Nur leider war die gute dame der meinung dashiv ja eh nur durch blut übertragen würde.


    Sowas doofes.. sie treibt es wohl immer ohne


    Hätte ich mal nicht angerufen.


    Da sie den status sozusagen nicht weiss wäre wenn positiv sicher ein hoher virus load oder?


    Dementsprechend also auch hohes Risiko für mich oder?


    :(

    Zitat

    vor dummheit für circa 1 minute eingedrungen mit 3 zarten stössen...

    vorallem kann man hierbei ja nicht wirklich von Vaginalverkehr sprechen. Da sind zwei 6er im Lotto in Folge warscheinlicher.