• Ungeschützter Verkehr mit untreuem Freund

    Hallo liebe Leute! Ich bin grad etwas am Ende und kann nicht mehr klar denken deshalb wollte ich mich ans Forum wenden. Also ich hab grad mit meinem Freund Schluss gemacht, da ich erfahren habe das er mich in der kurzen Zeit in der wir zusammen waren mehrfach mit verschiedenen Frauen betrogen hat. Als ich Schluss gemacht habe sind wir in einen mega…
  • 22 Antworten

    Sorry, hatte die Seite eine Weile offen ohne daran zu denken. Hab dann auf Antworten geklickt ohne zu bedenken, dass es vermutlich in der Zwischenzeit neue Beiträge gab. Es wurde ja schon alles gesagt.

    Zitat

    Ist das unter Heteros üblich, weil man Angst hat, für schwul gehalten zu werden? Wäre eine Erklärung.

    Nein, weil "man ist ja treu und vertraut einander", und das schützt dann direkt. Für immer.


    Wenn ich dann anfange, vorzurechnen, dass man als Mann ja nicht nur mit der Expartnerin, sondern auch all deren vorigen Expartner (und wiederum dessen Expartnerinnen bis zur Expartnerin des eigenen Ex) kontaminierungsmäßig verbunden ist und das dann ja direkt eine relativ große Zahl an fremden Menschen einschließt – zieht der Gesprächspartner sich wieder auf seine rosa "Wir lieben und vertrauen uns"-Wolke zurück und verweigert jede weitere Unterhaltung.

    Kadhidya

    Zitat

    Und erinnere Dich an diese Gefühl, dass Du jetzt hast, und weigere Dich das nächste mal, ungeschützten Sex bei ungeklärtem Gesundheitsstatus zu haben.

    Absolute richtig... wobei das in ihrer Situation auch nicht "viel" mehr Sicherheit gebracht hätte... immerhin hat der Ex-Freund ja sein Ding in alles gesteckt was ihm über den Weg lief... und das ohne Kondom.


    Da hilft dann auch kein "vor Beziehungs aids Test"

    Zitat

    Also da ich schon mal richtig Angst vor HIV hatte und doch immernoch dran denke wollte ich immer dass er nicht in mir kommt sondern vorher "rauszieht". Entweder ist er dann auf meinem unterbauch oder nahe meiner Scheide gekommen. Wie hoch ist da dass Risiko? ??? ?

    Angst und dann doch kein Kondom?


    Eindringender GV ist auch ohne Samenerguss ein Risiko – wenn auch nicht ein sehr grosses. Bei manchen Krankheiten eher als bei HIV. Mach nen Test..... alles andere ist "in die Glaskugel" sehen. Kannst auch 2 Wochen nach dem letzten Sex eine PCR machen. Die Kosten musst Du allerdings selbst tragen. Und da man in der Regel nur eine PCR auf HIV1 macht braucht es für das in DE recht seltene HIV2 noch einen Ak-Test 8-12 Wochen nach der Geschichte.


    Noch was..... es gibt keine Symptome die auf HIV hindeuten. Egal was Du an Dir findest.... es lässt keinen Schluss zu ob Du an HIV erkrankt bist oder nicht.


    Und in Zukunft schalte bitte den Kopf ein und bestehe auf einem gemeinsamen HIV-Test.

    Danke nochmal!!


    Ok also auch auffällige LKs sind nicht aussagekräftig? Und was ich euch noch fragen wollte. . Wo liegt denn das Risiko wenn kein Samen in mich hineinkommt?

    Das Risiko liegt darin, dass beim GV ja bisweilen auch kleine Verletzungen zum Beispiel am Penis entstehen können. Wenn es dabei kleine Blutungen gibt und das Blut über den Penis in deinen Körper gelangt kann dadurch auch eine Infektion übertragen werden. Wenn du größtmögliche Sicherheit haben willst, darfst du keinen GV ohne Kondom machen, auch nicht vor der Ejakulation.


    Aber wie schon gesagt. Es ist wahrscheinlicher, dass er dir eine andere Krankhiet übertragen hat, als das er dir Aids übertragen hat.

    Zitat

    Ok also auch auffällige LKs sind nicht aussagekräftig? Und was ich euch noch fragen wollte. . Wo liegt denn das Risiko wenn kein Samen in mich hineinkommt?

    LKs schwellen bei allen Infekten an.


    Das Risiko liegt beim Lusttropfen. Man weiss sicher, dass er bei OV kein Risiko ist. Bei AV und GV ist aber eine intensive Reibung da und in der Regel bei der Frau auch kleine Verletzungen. Blutungen sind eine Möglichkeit.... aber auch da müsste erst eine gewisse Menge Blut vorhanden sein.

    Ungewißheit mach mürbe und krank ! Also wie hier schon mehrfach gesagt ab zum Arzt und ihm die Probleme erläutern und Tests machen lassen. Dann hast Du Ruhe und Sicherheit. Die Symptome können auch von anderen Problemen herrühren.


    Daumen drück...