Was ist nur los mit mir?

    Hallo, brauche bitte mal euren Rat!


    Klar alle die hier im Forum stoebern, beschaeftigen


    sich mit dem Thema Hiv und haben vielleicht auch grosse


    Angst davor.


    So auch ich, wobei ich glaube das es schlimmer geworden ist!


    Meine Aengste!


    Ich meine es ist doch kein Risiko,


    wenn ein Typ mit mir schmust und wir uns streicheln


    ( alles angezogen ) und er (weil er mehr wollte ) seine Hose


    auszieht und sein Penis an mich reibt.


    Denn ich war ja angezogen aber ich hatte danach ANGST!


    Ich mache mir Sorgen sobald Sperma von mir fremden


    Menschen in meiner Naehe ist!


    Bilde ich mir ein, da koennte ein Risiko sein?


    Er hat mich bestimmt mit Spermaresten an seiner


    Hand beruehrt aber sie kam ( zumindest nicht bewusst )


    an irgendwelche Schleimhaeute...


    Doofe Frage vielleicht noch am Rande, wenn kleine


    Spermaspuren zum Beispiel an meiner Kleidung sind und


    ich diese dann z.b. an die scheide oder so reibe,


    ist es dann noch ein risiko oder gar nicht?


    Mache ich mir uebertrieben Sorgen?


    Ich denke ja?


    Oder war da irgendwie ein Risiko?


    Denke nein aber wuerde gerne auch eine Meinung von


    jemand anders hoeren...


    DANKE

  • 3 Antworten

    hi.


    ja, deine sorgen sind uebertrieben. Beim sprema solltest du aufpassen, dass es nicht an offene wunden oder schleimhaeute kommt, das war es dann aber auch.. trockene spermaspuren an deiner kleidung stellen kein risiko dar. mach dich net zu verueckt, lerne ein wenig ueber die uebertragungswege, und dann ist gut. mach dir auch klar, wie "schwer" es ist, an einen HIV positiven in D zu geraten.. befolge die safersex regeln, und dann ist gut.


    alles was du da oben schreibst, stellt kein risiko dar.


    gruss Isi