Wirklich immer alles safe?

    Hab natürlich vorher brav den Leitfaden gelesen und denke eigentlich alles über Hiv-Übertragung zu wissen, aber dennoch habe ich oft Angst davor..


    Also bin 18 und weiblich und was die Männer anging, nie eine Brave ;-). Aber ich achtete stets auf den Schutz (glaube ich!)


    Hatte schon einige Männer, mit den Meisten von ihnen aber nur Petting. Und es waren ja eigentlich nie ONS, sodass man einfach nur schnellen Sex hat, sondern auch noch mit danach liegen bleiben eeewig langes "Vorspiel", etc..


    Hatte mit 4 verschiedenen Männern Sex, alles geschützt mit Kondom. Hatte aber eher Partner, die, denke ich, nicht wirklich viel Ahnung haben vom Thema Geschlechtskrankheiten oder sich nicht sehr damit beschäftigten..


    Naja und ich bin mir einfach nicht sicher, ob meine ganzen Petting-geschichten immer alle safe waren. Also OV hatte ich schon ohne Kondom, aber nie ein Samenerguss in den Mund.. Oder oft griffen sich die Männer auch auf ihren Penis und fuhren dann mit den Fingern in meine Vagina oder ähnliche Situationen..


    Kann ich zu 100% oder zumindest zu 99% davon ausegehen, mich nicht beim Petting oder geschützten GV mit HIV angesteckt zu haben? Würd mich auch nie trauen, einen Test zu machen, weil ich viel zu viel Angst hätte vor dem Ergebnis. :-/ Das wär dann das Aus vom Traum mit dem Medizinstudium..


    Was meint ihr? Kann ich davon ausgehen, kein HIV zu haben?!

  • 2 Antworten

    wenn du im med. bereich arbeiten willst, wirst du dich routinemäßig ohnehin früher oder später einem test unterziehen müssen, dieser kelch wird nicht an dir vorübergehen!


    wenn es so war, wie du es schildertest ist eine unbefleckte empfängnis wahrscheinlicher, als deine hiv-infektion!

    Also hättest du einmaligen "ordentlichen" vollkommen ungeschützen GV gehabt, wäre das Risiko zwischen 1 : 1 Million bis 100 Millionen. Also 99,9999% bis 99,999999% keineHIV Infektion.


    Da du gar nie ungeschützen GV hattest, ist dein Risiko noch geringer.


    In Österreich ist kein inziger Fall einer AIDS Erkrnkung bekannt, deren Infektion in eine lesbischen Beziehung stattgefunden hat.


    p.s. warum wird man im med-Bereich auf HIV überprüft? Gezwungen kann man doch nicht werden? Oder doch?