Wo kann ein PCR Test durchgefuhrt werden?

    Hallo,


    Ich hatte ja schon mal meine Story geschildert. Nun war ich zum AK Test nach 4 Wochen, war negativ, heute habe ich den 2ten AK Test nach 6 Wochen gemacht... und Resultat in 2 Tagen.


    Nun wisst Ihr ja dass ich hier in Luxemburg den PCR Test nicht gemacht bekomme, die sagen einfach mal Nein, auch wenn der Arzt es verschrieben hat. Nun frag ich mich ob 6 Wochen nach RK ein PCR noch Sinn macht und ob Ihr wisst wo man in Deutschland (Gegend Trier) ein Labo findet das einen PCR macht.

  • 8 Antworten

    Warte einfach noch 2 Wochen ab und Dein Test ist sicher... warum also noch eine PCR? Wenn der Test nach 6 Wochen neg. ist besteht nur eine sehr geringe Gefahr, dass der Test noch pos. wird.

    was zum geier wollt ihr immer mit nem PCR Test... ?


    Der dient dazu die Viruslast zu bestimmen.. warte bis ein AK test sicher ist und gut ist. Wenn du unbedingt doch nen PCR machen willst.. bitte JEDEN Cent selber bezahlen.. danke :)

    @ steve71:

    wahrscheinlich nach dem Motto: "Was teuer ist muss auch Gut sein!" ;-D - Wenn's einen Test gibt der teuer ist und die Viren einzeln mit Namen nennt würden sie es auch machen :|N

    Nicht was teuer ist muss gut sein!


    Ich habe einfach nur mega Panik und kann ueberhaupt nicht mehr klar denken wegen dieser Angst!


    Moechte einen sicheren Test machen. Habe 2 Kinder und moechte wenn alles ok ist so schnell wie moeglich wieder normal leben.


    Ich versteh einfach nicht warum manchmal so bloede Sprueche kommen.

    Zitat

    Nun frag ich mich ob 6 Wochen nach RK ein PCR noch Sinn macht

    machen kannst du ihn. wenn du dich infiziert hast, gibt der test auch an. aber so wirklich sinn macht der test eigentlich nicht, vor allem dann nicht, wenn dein ak test nach 6 wo neg ausfällt... aber gut, dass musst du selbst entscheiden.

    Zitat

    und ob Ihr wisst wo man in Deutschland (Gegend Trier) ein Labo findet das einen PCR macht.

    hier kannst du es mal probieren... http://www.trier.synlab.de/

    Zitat

    Ich versteh einfach nicht warum manchmal so bloede Sprueche kommen.

    weil viele beim gedanken an hiv das hirn leider ausschalten und meist völlig unbegründet in panik verfallen...


    alles gute für den test *:)

    Zitat

    Ich versteh einfach nicht warum manchmal so bloede Sprueche kommen.

    weil dieser ganze panik hype fürn arsch ist.. vor allem wenn man nicht mal gewissheit hat, das der andere Partner Positiv war.


    Stell dir mal vor jeder der mit nem anderen Menschen ungeschützten sex hatte würde diese arsch teuren tests fordern ..


    Abgesehen davon suchen die entweder nach HiV 1 oder 2.. also kommen dann irgendwann die Bohrenden Fragen .. " oh nein.. was wenn es das andere HiV war..".. oder was ist wenn du zu den glücklichen Menschn gehörst die eine lange zeit keinen Virus im körper nachweisen.. und trotzdem infiziert sind.


    Ein AK Test ist die sicherste Variante HiV auszuschließen... weil dieses den Kontakt deines Körpers mit dem Virus nachweist.

    @ Steeve 71

    hey Steeve71, ganz ehrlich, auch mir ging es ähnlich wie "carlomind", auch ich hab ein Kind.....und da möchte man sich einfach so schnell wie möglich zumindest ein Stück weit in Sicherheit wiegen können.


    Ich hab ebenfalls den PCR (quantitativ) nach 16 Tagen auf HIV 1 (haben ja ca. 99,7% aller in Deutschland Infizierten) bein den Synlab-Labors machen lassen. - Auch der zuständige Arzt, mit dem ich seinerzeit von den Synlab-Labors gesprochen haben, bestätigte die Aussage, daß man ab 2 Wochen durchaus eine Bestimmung zu 95% bezüglich einer möglichen Infektion mit HIV-1 durch PCR abgeben kann. Er würde jedoch mindestens 15 Tage Wartezeit nach dem RK empfehlen, danach wäre es ok.


    Ich schrieb "bestätigte die Aussage" deshalb, weil in unserem Nachbarland (zumindest in meinem) Österreich der PCR mittlerweile weit häufiger angewandt wird als in der BRD. Anbei mal ein ganz interessanter LINK zu einer Empfehlungsbroschüre (PDF) von Herrn Dr. Schalk:


    Bitte wie folgt, gibt leider keinen Direktlink:


    1. www.horstschalk.at


    2. Downloads


    3. siehe unter "Downloads" - HIV-Handlungsleitfaden


    Ich finde die Broschüre ganz gut. Zumal sie wohl auch Bilder wiederzugeben scheint, die mal einen typischen Hautausschlag ggf. darstellen könnten. - Viel wichtiger war mir da allerdings die Aussage bezüglich dem PCR = "nach 14 Tage aussagefähig bezüglich HIV-1 bzw. HIV-2"


    An sich geben ich Dir natürlich schon recht, daß man sich da wahnsinnig in was reinsteigern kann.....aber ist halt einfach so. - Ich selbst nehme mich da nicht aus......d.h. nach dem PCR nach 16 Tagen (der mich wie gesagt doch schon etwas beruhigte) habe ich trotzdem noch 4 AK-Kombo-Tests nachgeschoben. Mein letzter Test war nach 13 Wochen. Erst dann konnte ich wirklich mit diesem Thema abschließen.


    Aber ich weiß, Du bist hier ja ein "Forenfuchs" und meinst es nur gut. Von daher ist es auch nun nicht meine Absicht gewesen, Dich negativ zu kritisieren. Im Gegenteil, hast mir auch bei "meinem Problem" echt klasse geholfen. Nochmals danke dafür!


    Nochmals kurz den diesen Synlab-Labors:


    Die Synlab-Labors sind in fast jeden größen Stadt in Deutschland. Die machen an sich alles!!


    Mein PCR (den ich im Dezember 2010 gemacht habe) hat mich dort 220 € gekostet. Aber ganz ganz ehrlich, es wars mir wert! Das Ergebnis hatte ich bereits nach 3 Tagen. - Im übrigen habe ich da dann auch alle anderen AK-Kombo-Test durchführen lassen. Haben immer so ca. 20 € gekostet. Da ich immer gleich vor Ort im Labor erschienen bin, habe ich die Rückmeldung von den AK-Kombo-Tests bereits nach 3-4 Stunden erhalten. Es ist ebenso möglich, was ich persönlich zunächst jeden raten würde, die Test anonym durchführen zu lassen.


    Ich wünsch Euch allen da draußen immer ne glückliche Hand und paßt auf Euch auf! - Und ich hoffe für alle Betroffenen, daß es bald ein Heilmittel für HIV geben möge!