Beim Wrestling mit Kumpel eine Erektion

    Ich bin 20 Jahre alt und habe mit meinem Kumpel (22 Jahre) aus Spaß Wrestling gemacht. Hierzu muss ich sagen, er hatte noch nie eine Freundin gehabt. Beim Raufen bekam er mich in den Schwitzkasten, genauer bekannt als " Sleeperhold ", ein Würgegriff. Er sprang auf mein Rücken, umschlingelte seine Arme um mein Hals, umklammerte seine Beine um meine Hüfte also Taille. Und presste mit aller Kraft zusammen und erwürgte mich. Ich fiel hin, weil ich halbwegs mein Bewusstsein verlor und klebte weiterhin an meinem Rücken. Jetzt kommen wir zur Sache: Ich spürte, wie er eine Erektion bekam! (Wir trugen beide nur so eine enge Boxershorts..!) Ich wolltr aufgeben und hanbe getapt, also ihm angetippt dass ich aufgebe. Nichtsdestotrotz hat er mich nicht mehr losgelassen und presste stärker seine Beine umklammert um meinem Bauch zusammen und erwürgte mich fester, bis ich bewusstlos wurde. |-o


    Als ich dann aufwachte, bekam ich eine Erektion und bemerkte, dass mich das echt heiss machte und frage mich, ob ich schwul bin.. Ich muss sagen, er war immer noch an meinem Rücken umklammert, würgte mich diesmal nicht sondern hielt mir den Mund zu und holte mir mit der anderen Hand einen runter. Ist das ein Fetisch? Bin ich schwul? :-X


    Seitdem er das gemacht hat, bin ich scharf auf Wrestling bzw Ringkämpfe und Würgegriffe ist ein sogesagter Kick für mich. :-p


    Ist er nun schwul? Bin ich schwul? Seitdem machen wir das öfters und nicht nur er dominiert mich, sonder ich ihn auch mal. ]:D


    Was meint ihr?? :-o

  • 11 Antworten

    Hallo

    Würgegriffe sind LEBENSGEFAEHRLICH!

    Alles andere was Du und Dein Kumpel beim Ringen miteinander tut ist völlig OK, aber bitte hört mit dem Würgen sofort auf!


    Es gibt keinen einzigen Grund jemanden so fest zu würgen! Keinen! Nicht einen! Keinen!


    Habt Spass mit einander, beim Rubbeln, beim Polosex, bei Küssen, beim Ringen und beim Duschen zusammen.


    Liebe Grüsse


    Evi

    ICH FINDE ES AUCH EINFACH NUR DUMM VON EUCH BEIDEN SICH SO ZU WÜRGEN DAS DER EINE BEWUSSTLOS WIRD!


    IRGENDWANN GEHT ETWAS SCHIEF UND DANN WIRD EINER VON EUCH BEIDEN SEHR STARKE SCHULDGEFÜHLE HABEN....


    JEDER MUSS SELBER WISSEN WAS ER MACHT UND WILL ABER SORRY DAS IST EIN NO GO


    ALLES ANDERE WÄRE OKAY SOLANGE ES SPASS MACHT.

    Zitat

    Ist er nun schwul? Bin ich schwul?

    Für wen oder was ist das wichtig?


    Wenn sich der Sex mit deinem Freund gut anfühlt, dann genieße es.


    Ansonsten habt ihr bei eurem Spaß-Wrestling Grenzen überschritten, die ihr nicht überschreiten solltet. Würgen im Halsbereich kann zu plötzlichem Herzstillstand führen und andere unschöne Dinge können passieren. Von daher rate ich dringend davon ab.


    Alles andere mach weiter, wenn es dir und ihm gefällt.

    Das mit dem Ringen kann ich absolut nachvollziehen. Genießt es euch beide dabei zu spüren, ob nun im Singlet, Boxer oder Nackt. Ob du schwul bist oder Bi ist doch völlig nebensächlich.


    Aber: Das mit dem würgen bis zu Bewusstlosigkeit geht definitiv zu weit. Das ist absolut gefährlich und kann richtig nach hinten los gehen.

    Klingt für mich so, als hättet Ihr ungewollt die Lust am Breath controlling (einfach mal breath contolling sex googlen für mehr infos) enteckt.


    Das ist ein Praktik, in der der dominante Part die Atmung des devoten kontrolliert. Dies wird solange gemacht bis der andere beinahe das Bewusstsein verliert und schon die Abwehrreaktionen des Körpers bei drohender Erstickung einsetzen. Einige gehen sogar noch weiter und warten bis der gewürgte tatsächlich das Bewusstsein verliert.


    Dafür gibt es verschiedene Methoden:


    Würgen, Plastiktüte über den Kopf, Gürtel/Seil um den Hals (quasi wie würgen)


    Ich persönlich halte wenig von solchen Praktiken. Allgemein halte ich wenig von Praktiken die dauerhaft den Körper schaden verändern oder gefährlich sind. Auch wenn es dem in oder anderen geil macht.


    Wenn es trotzdem welche machen, ist das Ihr gutes Recht solange es beide wollen. Gut heißen muss man es deswegen nicht.


    Passt auf, es gibt auch sanftere Wege mit denen ein Kumpel seine Dominanz lustvoll ausleben kann. Man kann ja durchaus Seile um den Hals legen um das Gefühl zu haben, nur sollte man den Anderen wirklich nicht bis zur Bewusstlosigkeit würgen.


    Das Ihr aneinander die Lust enteckt habt ist doch schön. Macht was euch gefällt und genießt es.

  • Dieser Beitrag wurde von Elisada aus folgendem Grund gelöscht: regelwidriger Beitrag ().
    suzuki1990 schrieb:

    Ihr seid auf jeden Fall beide Schwul

    Das würde ich nicht so sagen. Kann sein, aber ich halte es für möglich, dass diese Erfahrung, die er zum ersten Mal gemacht hat (mit dem Wrestling), einfach sexuell erregend war, ohne dass er explizit auf Männer steht. Das muss er selbst herausfinden.


    Luftmangel bis zur Bewusstlosigkeit kann wie ähnliche Dinge eine spontane Erektion hervorrufen, und diese kann Lust hervorrufen. Soweit normal - bis auf die Tatsache, dass das Würgen wie vielfach geschrieben gefährlich ist.

    • Neu

    Wenn das tatsächlich der Wahrheit entspricht:

    a) seid ihr beide mindestens bi
    b) solltet ihr euch zum Thema Sicherheit einlesen
    c) schwebtest du in akuter Lebensgefahr und Gefahr für bleibende körperliche Behinderungen
    d) ist er der gefährlichen Körperverletzung schuldig