Bisexuell - wer noch?

    Hey,


    ich bin bisexuell, was ich seit ca. einem Jahr weiß, und würde von euch mal gerne wissen, wo ihr andere Bisexuelle am besten kennenlernt? Hier in meiner Umgebung bin ich glaube ich echt die einzige, das ist frustrierend.


    Ich hatte es vorher mal bei einem LGBT-Frauen-Forum versucht, aber dort sind Bisexuelle absolut nicht gerne gesehen. Das war ein Reinfall.


    Kennt ihr gute Foren für Bisexuelle speziell? Wo habt ihr andere bisexuelle Menschen kennengelernt?


    Heterosexuelle haben es da ja einfach, die lernen meistens "ihresgleichen" kennen, wenn sie andere kennen lernen.

  • 26 Antworten

    Auf fast jeder Plattform, zb. FB, Jappy, usw. gibt es Bi Gruppen, da solltest du rein gehen, da findest du sicher auch gleichgesinnte in deiner Umgebung.


    Lass dich nicht verunsichern, es gibt viele "Heteros" die in wirklichkeit heimlich Bi sind.


    Sicher auch einige die du kennst, es traut sich nur keiner das zuzugeben............


    Wissen deine Freunde und Bekannten das du Bi bist?

    Thx, suzuki1990. FB mag ich nicht. Jappy macht 'n guten Eindruck.

    Zitat

    Lass dich nicht verunsichern, es gibt viele "Heteros" die in wirklichkeit heimlich Bi sind.

    Da bin ich mir nicht so sicher. Ich trage meine Bisexualität nicht vor mir her, deshalb wüßte ich nicht wie ich solche heimlichen "Heteros", die eigentlich bi sind, erkennen könnte.


    Gruppen für Bisexuelle erscheinen mir besser.


    Meine Familie weiß nicht, dass ich bisexuell bin. Meine Freunde wissen das auch nicht.

    Hey Leute es wäre schön, wenn ihr eure Antworten nicht alle per PN schreiben würdet. Vor allem, da ihr dort nichts über euch schreibt, ich kenne euch ja nicht, aber mir in den PNs einfach nur sehr intime Fragen stellt. Das ist sehr einseitig und ich wüßte auch gerne, warum euch das so interessiert?


    Was mein Alter angeht:


    Ich bin 16.

    Die Idee mit Jappy war super. :)^ Habe nette Leute kennengelernt und wir wollen zusammen was machen.


    Dort kann man sich richtig unterhalten und bekommt normale PNs. ;-D Hier finde ich das etwas komisch.


    Ich denke ich werde hier noch ab un zu reinschauen, aber im so viel is hier nicht los und ich habe weder Bock jemanden auf seinen Zweizeiler zu antworten, ob ich einen Partner habe, wie der Unterschied zw. beschnittenen Schwänzen und unbeschnittenen ist, ob ich Sex mit Jung oder Mädchen hatte, ob ich immer schon auf Frauen stand ...


    Warum schreiben mir nur Herren solche PNS? Und warum soll ich euch was fragen?


    Ich will hier nicht über meine sexuellen Erfahrungen quatschen, sondern meine Frage steht oben.


    Sorry, aber ich find das strange, auch wennihr das nett meinen mögt. Schreibt mir doch einfach hier, wenn ihr nichts zu verbergen habt. Warum diese PNs?

    Die schreiben nix verbotenes, stellen nur diese Fragen ... . Ich glaube die wollen mir helfen?


    Aber ich finds trotzdem komisch, aber melden wäre auch fies, reicht wenn der Admin meinen Account löscht. Habe 'ne PN geschrieben, thx für deinen Tipp, JessSlytherin.

    Das sind halt solche PNs:

    Zitat

    Würde gernbe wissen ob du immef schon auf frau en stehst o der es erst kam mit erlebnissen mit Frauen. Ich stehe nur auf Frauen . Kannst mich alles Fragen

    Jo, nichts überraschendes. Du meldest dich in einem Forum an, schreibst über deine Sexualität und wunderst dich dann, dass dir dazu Fragen gestellt werden.


    Melden kannst du die trotzdem, denn dabei steht ja, dass jeder selbst entscheidet, was er als belästigend empfindet.


    Allerdings ist das zitieren von privaten PNs im Forum verboten.

    Zitat

    schreibst über deine Sexualität und wunderst dich dann, dass dir dazu Fragen gestellt werden.

    Nur weil ich geschrieben habe, dass ich bisexuell bin und meine Frage oben gestellt habe im Eingangsbeitrag?


    Joa, wenn das hier so normal is ... gut dass ich hier weg bin.

    naja Als Mensch, der nur Homosexuell oder nur Heterosexuell ist. kann es vorkommen, das Bisexuelle als "unstet, flatterhaft, unruhig, umtriebig" usw empfunden werden.


    Wenn ich als Schwuler mit einem Bi Mann zusammen wäre, würde ich immer den Hintergedanken haben, "Der Typ ist Bi, ich alleine werde dem nie reichen, der wird immer auch Lust auf eine Frau haben" Darum gehe ich grundsätzlich keine Beziehung mit bisexuellen ein.

    Diese lästigen PNs können auch dadurch zustandekommen, weil sich Med1 gemäß seiner selbstgegebenen Regeln nicht als Plattform für Kontaktanbahnung verstanden wissen will. Versucht wird das natürlich trotzdem, und da bleibt nur die PN.


    *:)

    Zitat

    Diese lästigen PNs können auch dadurch zustandekommen, weil sich Med1 gemäß seiner selbstgegebenen Regeln nicht als Plattform für Kontaktanbahnung verstanden wissen will.


    Kulturschaffender

    So habe ich das Unterforum hier auch verstanden. Wäre das hier ein Erotikportal oder sowas wie Joyclub gewesen, wäre es ja was anderes mit solchen PNs. Aber das hier ist ein Medizinforum oder nicht? ":/


    Steht zumindest hier:

    Zitat

    Willkommen bei med1, Ihrem großen Gesundheitsportal für den deutsch­sprachigen Raum. Wählen Sie aus unserem reich­haltigen Angebot, und wenn noch Fragen offen bleiben, schildern Sie Ihr Problem in unserem Forum, nirgend­wo werden Sie so schnell Antworten finden.

    Von Erotikportal oder Kontaktbörse, um sich an Minderjährige ranzumachen, die sich hier zu gesundheitlichen bis sozialen Fragestellungen austauschen möchten, steht dort nichts.

    Zitat

    Versucht wird das natürlich trotzdem, und da bleibt nur die PN.

    Zitat

    schreibst über deine Sexualität und wunderst dich dann, dass dir dazu Fragen gestellt werden.

    In dem Fall bin ich wohl das Problem und für alle anderen passt das hier so mit den Kontaktpns hintenrum - größtenteils von Usern mit gerade zwei Beiträgen im Forum trotz jahrelanger Anmeldung, die über sich selbst nichts schreiben. Höchst seriös.


    Aber ich habe schon verstanden, dass das für alle anderen hier so passt und ich mich nicht beschweren soll. Mitspielen werde ich aber auch nicht, es gibt andere in meinem Alter und Jüngere, die solchen Menschen auf dem Leim gehen. Ich finds abartig, mehr sage ich nicht dazu.

    Zitat

    Noja, da sind die meisten noch "bisexuell". So lange die Reifung noch nicht abgeschlossen ist, braucht man nicht über "Ergebnisse" zu diskutieren. Beobachten und Geduld haben. :=o


    Kulturschaffender

    Ich weiß sicher, dass ich bisexuell bin und kenne mich gut. Wenn du mich nicht ernstnehmen möchtest, schreibe hier doch nicht.




    Das ist auch ausdrücklich nicht als Aufforderung gemeint, mir nun PNs zu schicken, in denen ich gefragt werde, wie ich mir diesbzgl. sicher sein kann und am besten wieder nach meinem Sexualleben und meiner sexuellen Erfahrung.


    Macht euch doch an andere Minderjährige ran online - oder besser: Lasst den Scheiß!

    @ Testrale

    Zitat

    naja Als Mensch, der nur Homosexuell oder nur Heterosexuell ist. kann es vorkommen, das Bisexuelle als "unstet, flatterhaft, unruhig, umtriebig" usw empfunden werden.


    Wenn ich als Schwuler mit einem Bi Mann zusammen wäre, würde ich immer den Hintergedanken haben, "Der Typ ist Bi, ich alleine werde dem nie reichen, der wird immer auch Lust auf eine Frau haben" Darum gehe ich grundsätzlich keine Beziehung mit bisexuellen ein.

    Das ist gut, weil ich mit Menschen mit solchen Vorurteilen meinerseits nichts anfangen könnte. Homosexuelle und Heterosexuelle gehen natürlich niemals fremd, schon mangels Auswahl.


    Eine Beziehung suche ich bytheway gar nicht.


    ps:


    Wegen Jappy ... Wie gesagt, thx für den Tipp, aber meine Kontaktdaten dort möchte ich niemanden hier verraten. Das wäre mir als "Preis" für die Information zu hoch.

    Nathalie_16

    Zitat

    Ich hatte es vorher mal bei einem LGBT-Frauen-Forum versucht, aber dort sind Bisexuelle absolut nicht gerne gesehen. Das war ein Reinfall.

    kann ich nicht beurteilen ob bi gerne gesehen ist oder nicht, ich bin schwul, aber ich denke eine offene und ehrliche Kommunikation ist wichtig. Vermutlich am wichtigsten ist zu erfahren ob du eine gleichstarke sexuelle Anziehung durch Männer und Frauen spürst, oder eine Vorliebe für ein Geschlecht hast. Wäre mir zumindest wichtig wenn ich einen bisexuellen Mann kennenlernen würde.

    Zitat

    Ich weiß sicher, dass ich bisexuell bin und kenne mich gut.

    eine klare Ansage

    Zitat

    kann ich nicht beurteilen ob bi gerne gesehen ist oder nicht

    Bei Homosexuellen nicht, weil die damit Fremdgehen in einer Partnerschaft assoziieren oder denken, dass man eine heterosexuelle Frau wäre, die "mal eine Lesbe ausprobieren" will für Spaß, um dann wieder zu einem Mann zurückzugehen.


    Heterosexuelle Männer reagieren zum Teil positiv, weil sie an Dreier denken bzw. eine große sexuelle Offenheit und Experimentierfreude unterstellen.

    Zitat

    Vermutlich am wichtigsten ist zu erfahren ob du eine gleichstarke sexuelle Anziehung durch Männer und Frauen spürst, oder eine Vorliebe für ein Geschlecht hast. Wäre mir zumindest wichtig wenn ich einen bisexuellen Mann kennenlernen würde.

    Das wäre für den wichtig, der eine Beziehung mit mir führen möchte. Danach suche ich aber nicht.


    Um sexuelle Kontakte hier oder anderswo ging es mir auch nicht. Dafür gibt es Tinder, wenn es was fürs Bett sein soll.


    Ich habe andere Bisexuelle gesucht, einfach um sich mal auszutauschen generell und ggf. für Freundshcaften oder Bekanntschaften, unsexuell, nicht um Sexdates klarzumachen oder Verbalerotik zu betreiben per PN bzw. über mein Intimleben aus dem Nähkästchen zu plaudern mit jemanden, der von sich selbst nichts schreibt und mir nur solche Fragen stellt.


    Wenn eine heterosexuelle Frau geschrieben hätte, dass alle um sie herum homosexuell sind, und sie andere heterosexuelle sucht und wo andere Heterosexuelle die kennengelernt haben, hätte man das auch damit gleichgesetzt, dass sie einen Mann zum Pimpern oder für eine Beziehung sucht? ":/ ???

    Nathalie_16

    Zitat

    Bei Homosexuellen nicht, weil die damit Fremdgehen in einer Partnerschaft assoziieren oder denken, dass man eine heterosexuelle Frau wäre, die "mal eine Lesbe ausprobieren" will für Spaß, um dann wieder zu einem Mann zurückzugehen.

    Finde ich schwierig wenn man glaubt zu wissen wie andere denken, ist mir immer zu theoretisch.

    Zitat

    Das wäre für den wichtig, der eine Beziehung mit mir führen möchte. Danach suche ich aber nicht.

    Letztendlich zählt nicht ob man mit Frau oder Mann ins Bett geht, sondern in wen man sich verliebt. Wenn man sich auf dich einlässt, auch nur freundschaftlich, sollte man das auch fragen dürfen, ohne das du gleich was sexuelles dahinter vermutest. Ist doch zuerst mal nur ein Ausloten von Gemeinsamkeiten.

    Zitat

    Ich habe andere Bisexuelle gesucht, einfach um sich mal auszutauschen generell und ggf. für Freundshcaften oder Bekanntschaften, unsexuell, nicht um Sexdates klarzumachen oder Verbalerotik zu betreiben per PN bzw. über mein Intimleben aus dem Nähkästchen zu plaudern mit jemanden, der von sich selbst nichts schreibt und mir nur solche Fragen stellt.

    Das man hier und überall auch auf Freaks und Chaoten trifft gehört dazu, besonders wenn es um sexuelles geht. Was du blöd findest beantworte nicht und wenn du dich belästigt fühlst, melde es.