• Eure Erfahrungen mit Veregen

    Hallo Leute, ich wollte euch mal fragen, welche Erfahrungen ihr mit der Creme Veregen gemacht habt? Ist die Behandlung schmerzhaft :-( ? Gab es Erfolge und wenn ja nach welcher Zeit :)D ? Treten bei der Behandlung Wunden auf? LG an euch *:)
  • 2 Antworten

    Tortur, Danke für Deinen Statusbericht, man Du glaubst nicht, wieviel Hoffnung mir das gibt, das von Dir zu lesen! Irgendwer schrieb hier "sieht aus wie Hüttenkäse"...das trifft es wohl sehr gut. Es kommen immer wieder welche nach, ich schmiere jetzt seit 3,5 Wochen und es kommen immer wieder welche. Auch da, wo ich schon fertig war mit schmieren.


    Wie machst Du das denn im Moment, schmierst Du noch überall um zu prüfen, ob noch was weiß wird oder woran merkst Du, dass keine Warzen mehr kommen?


    Ich trau mich jetzt gar nicht mehr aufzuhören, aus Angst das bloß zu verschleppen und irgendwann kommen sie dann doch später noch mal.


    An die Schmerzen und das Brennen und das Jucken scheine ich mich zu gewöhnen, denn besser ist es ja noch nicht. Aber irgendwie lernt man das zu ertragen. Solange man sich nicht bewegt, ist es auszuhalten.

    guten morgen veregenTest,


    der statusbericht heute morgen ist leider wieder ein anderer: 2 neue weiße stellen sind da! naja. ":/


    aber ich lasse mich nicht entmutigen, denn im vergleich zu vor ein paar wochen sieht es echt gut aus! :)^


    ich habe trotz schmerzen heute morgen schon geschmiert. nun warte ich mal ab was die ärztin sagt... :)D

    Hab eine Horrornacht hinter mir! :[] Aaaaaalles tut weh. Der Gang zur Toliette endet jetzt jedes mal mit duschen – da Klopapier benutzen unmöglich geworden ist. Bin heut gleich zu meinem Hausarzt gedüst und hab mir einen Monatsvorrat Veregen-Salbe verschreiben lassen. Er meinte allerdings auch dass sehr viele zu ihm mit diesem Befund kommen. Ganz toll. Hab mir dann gleich nochmal Schmerzmittel verschreiben lassen – würde gerne heute Nacht schlafen können hab morgen eine wichtige Prüfung.


    Wird wohl noch zu früh sein für eine Besserung da ich die Salbe ja erst eine Woche benutze aber es sieht so aus als würden zu den tausenden FW die ich ja schon habe keine mehr dazukommen – wahrscheinlich Platzmangel :-p


    Hab jetzt beschlossen nachdem ich die ganze Nacht meinen besten Freund vollgeheult habe – der musste heute bei mir schlafen – das jetzt mit mehr Humor zu sehen oder zumindest postiver.


    Macht das am Besten auch – das Leben geht ja immerhin weiter egal ob man sitzen kann oder nicht :-p


    Also Kopf hoch an alle und natürlich gute Besserung und ganz viel DaumendrückÜ :)^

    na super, mein arzttermin wurde auf donnerstag verschoben, da meine hautärztin krank ist!!!


    vielleicht ist ja dann bis dahin alles einigermaßen weg!

    @ sanostol:

    halte durch!! es ist echt ätzend, ich weiß, aber es wird besser!!!

    @ Tortur

    Ja dankeschön – werde ich machen – Kampf den FW ]:D ]:D ]:D


    Ich bilde mir auch ein, dass es schon besser wird!

    Auch ich gehe morgen zu meiner Ärztin ...und ich darf jubeln :)= :)= :)=


    denn heute morgen habe auch ich einige von den BIESTERN verloren, ich war so happy :)z


    Da machte mir der Juckreiz und der Schmerz aufeinmal nichts mehr aus...


    Also an ALLE:


    Einfach am Ball bleiben und cremen, was das Zeug hält ]:D ]:D


    arteptdnarb

    Wie sieht es denn eigentlich aus wenn sich die FW lösen, putzeln die einfach so von mir runter oder muss ich da bissl nachhelfen? Im Moment sieht es allerdings so aus als wären die Teile bei mir angeklebt mit dem stärksten Kleber den es gibt, ]:D ]:D


    Schöne Grüße an alle Mitleidenen

    @ Alle:

    Noch einmal kurz zum desinfizieren: Hier geht es nicht darum, die Feigwarzen zu desinfizieren oder die Toilette oder weiß der Geier, was, sondern es geht darum, dass ihr euch selbst eure Hände, wenn ihr an euren frischen Feigwarzen "gefummelt" habt (beim Cremen, Kratzen etc.), dass ihr dann nach dem Händewaschen mal schön die Hände desinfiziert. Denn meist kratzt man mal hier und danach da, und zack, packt man sich selbst den Virus in eine kleine, aufgekratzte Hautstelle, wo dann eine neue Warze kommt.


    Es muss darauf geachtet werden, dass das Desinfektionsmittel geeignet ist und tatsächlich Viren (unbehüllt, behüllte etc.) abtötet, also kein Bakterienmittel andrehen lassen. Virugard kann hier genannt werden, meine Schwester hat mir das empfohlen, die is nämlich nich nur meine Schwester, sondern sogar Krankenschwester. Haha. :[]


    Ansonsten bleibt zu sagen: Schmiert was das Zeug hält und gönnt euch ne Pause, wenn es massivst brennt, zu dolle offen ist, einige Stellen mehr als 3 mal hochgekommen sind und außer heftigem Wundsein die weißen Stellen nicht mehr abfallen. Dann lasst mal eine Woche verheilen und ihr werdet staunen.


    Servus! *:)

    Wenn die Biester sich lösen, so sehen die aus, als wären richtig große Mitesser ausgedrückt worden. :=o


    Nur das Köpfchen sieht eigentlich etwas rund und stachelig aus...außerdem sind die Dinger weiß, der leicht rötllich wie die Salbe :)z


    Zumindest bei mir...

    Ich bins nochmal:


    Es soll natürlich heißen, dass die FW auch rötlich angehaucht sein können, so wie die Salbe auch aussieht.


    glg an ALLE :-)

    hmm...


    bei mir waren sie entweder da oder nicht, hab sie nicht alle 5 Minuten kontrolliert ;-)


    btw das Virugard hatte ich im KH auch.


    Jetzt schlagt mich nicht, aber Viren kann man doch nur inaktivieren, nicht töten, oder ???


    *:)

    Korrekt allesamt hier: Aber wie es tsunami_xe schreibt:

    "Im KH hatten die Virugard auch."


    Deshalb hab ich da kein ganz schlechtes Gewissen, wenn ich das daham a hob. :)^

    Hilfe ich verzweifle

    Ich kann nicht mehr – was kann ich nur tun?


    Die blöden FW sind überall und seit gestern Nachmittag tun sie so unheimlich weh dass ich das nicht mal mit Schmerzmittel aushalte. Unten am Po ist alles verkrustet und manchmal löst sich so eine Kruste, dann blutet es aber ganz stark und tut noch mehr weh. An den Scharmlippen hab ich nur weiße Punkte, die sich leider nicht mehr zählen lassen soviele sind es. Es tut sogar beim Liegen weh wenn ich mich nicht bewege. Wie haltet ihr das aus?


    Hab seit gestern Abend kein Veregen mehr hergekommen, hab jetzt mal Bepanthen-Heilsalbe draufgemacht damit ich den Tag überstehe. Hab heute die ganze Nacht nicht geschlafen. Werde heute zum Frauenarzt gehen und das nochmal untersuchen lassen. Bin echt verzweifelt und ich habe das Gefühl ich kriege die Dinger nicht mehr weg.


    So einen Mist wünsche ich nicht mal meinem schlimmsten Feind (wenn ich einen hätte)