@ bip

    Also, die Ärztin hat nicht gesagt, dass die angebrochene Packung außerhalb des Kühlschranks schlecht wird oder so. Sie meinte nur es wäre besser sie dort mit ner Büroklammer verschlossen aufzubewaren.

    Virenbestimmung

    Als ich meine Ärztin fragte, ob ich high-risk oder low-risk Viren habe, sagte sie, dass das was ich habe gar nichts mit der Frage zu tun hat. Wie das? Ich habe Feigwarzen, und zwar spitze (heißen die so?). Können die nicht high-risk sein? Soll ich auf jeden Fall das rausfinden, oder reicht es wenn man sowieso vierteljährlich zur Kontrolle geht. Man kann ja nicht mehr mache, selbst wenn man die high-risk dinger hat. Dann beunruhigt man sich selber doch nur. Oder?

    Re-Virenbestimmung

    Gute Frage. Mich hat mein Arzt nicht mal aufgeklärt, dass es verschiedene Gruppen gibt. Ich werd ihn nächste Woche aber auf jeden Fall darauf ansprechen.


    Soweit ich weiss sind die low-risk-Viren harmlos, high-risk-viren können aber Krebs (v.a. Gebärmutterhalskrebs) verursachen.


    Wenn ich diese Virusart habe, möchte ich das natürlich wissen. Damit ich immer ausreichend zur Vorsorgeuntersuchung gehe. In meiner Familie gibt es sowieso Krebs, darum bin ich da auch supervorsichtig.

    Fragen Fragen Fragen

    So war jetzt schon drei mal beim Fa und hab jedesmal dieses schei**** Condylox oder wie auch immer bekommen hat am anfang ja geholfen aber nach einer Woche sind die dinger wieder da wie zuvor. Beim letzen mal hat das zeug jedoch so agressiv gewirk dass sich meine Eichel entzündet hat


    >:( war kein spass. Hab bissher eigentlich nur auf der Eichel welche entdecken können und die sind bei mir auch immer nur max 1 mm groß. hat jemand ähnliche erfahrung oder eine Behandlung die ein wenig erfolgreicher ist... bin langsam echt am verzweifeln .... würd mich über eure Antworten sehr freuen


    mfg


    Heiko

    Re: schönen sonntag euch allen..

    mich gibts auch noch, immer noch mit warzen..


    hab letzte woche einen anruf von meinem laser arzt bekommen weil ich ja auf einen termin für die 2. laserbehandlung warte... da die letzte erst am 20.03.2003 war hat er mir gesagt dass er mich nicht alle 14 tage lasern würde weil das meinem körper auch nicht so gut tut. ich soll jetzt drei mal täglich ganz viel aldara drau machen und das vier wochen lang.. ist mir zwar lieber wie noch mal op aber welcher arzt verschreibt so viel aldara?? hab mir gerstern die erste packung verschreiben lassen, von meinem hausarzt, der hat mir aber gleich indirekt mitgeteilt dass er mir das bestimmt kein zweites mal verschreibt.. toll, gell??? für was zahle ich eigentlich krankenversicherung?? gibt es aldara eigentlich aucn in der tube?? die packung mit den zwölf sachets sind ja der witz, kann mir jemand mal verraten mit welchen tricks ihr die ärzte überredet euch die teuere salbe zu verschreiben??


    ach ja, die warzen die ich jetzt wieder habe sind ein wenig kleiner als das letzte mal, vielleicht krieg ich die ja mit aldara weg, wäre toll..


    re: heiko..


    tut mir leid, kann dir leider auch nicht weiter helfen, aber versuch immer viel fettcreme (melkfett und bepanthen abwechselnd) auf die entzündete haut zu schmieren, das beruhigt ein wenig, hilft bei mir auch (auch wenn ich eine frau bin) aber haut ist haut...


    kopf hoch, das wird schon wieder......


    Grüßle smile

    Re: Virenbestimmung

    Soweit ich das verstanden hab, werden die Feigwarzen nur von den low-risk Viren verursacht. Eine Virus-Typisierung wird, glaub ich, nur ganz selten durchgeführt, nur in speziellen Fällen, nicht bei unsereins. Ist ja aber im Grunde genommen auch nicht so wichtig zu wissen, welchen Virus man hat, bringt ja schließlich auch nichts, außer höchstens noch mehr Sorgen. Oft hat man auch ne Mehrfachinfektion mit verschiedenen Virus-Typen. Aber solange man alle 3 Monate zum Arzt geht und nen Abstrich genommen wird, kann ja eigentlich nichts passieren. Übrigens verursacht das Virus nicht Gebärmutterhalskrebs, sondern begünstigt nur die Entstehung. Und mal ganz ehrlich: Was fördert heutzutage nicht alles eine Krebserkrankung? Falsche Ernährung, falsche Nahrungszubereitung, rauchen, vergiftete Umwelt/Wohnung, Farben, Lacke, Holzschutzmittel, Kinderspielzeug, Färbemittel und Bleichstoffe, Farbstoffe in Kosmetika, Duschgel/Shampo und Parfum etc.


    Wenn jemand von euch wegen der Virus-Bestimmung näheres vom Arzt weiß, schreibt mal bitte.

    Hi smile

    Ich hab irgendwo im Internet gelesen, dass es während der Erprobung von Aldara egal war ob die Betroffenen sich täglich oder nur 3 mal die Woche eingecremt haben. Das hatte keinen Einfluß auf den Heilungserfolg. 3x täglich eincremen ist glaube ich zuviel, dann hat die Haut gar keine Zeit sich zu regenerieren und so. Ich guck mal ob ich den Link noch mal finde. Wenn dann poste ich ihn natürlich hier.

    Aldara auch ohne Warzen?

    Das ist ein sehr informativer Artikel, danke! Wenn ich es richtig verstanden habe, dann nimmt man Aldara auch wenn man nach der OP keine Warzen mehr hat, nur um eine Neubildung zu verhindern? Denn das ist bei mir der Fall, war mir aber nicht so sicher, ob das sinnvoll ist...

    Sexualleben

    Wieder mal eine Frage! Wie gestaltet ihr euer Sexualleben? Ehrlich gesagt möchte ich nicht ganz darauf verzichten und auch meine Beziehung so wenig wie möglich durch die Krankheit belasten.


    Auf GV verzichten wir im Moment natürlich schon. Aber es gibt ja auch noch andere Möglichkeiten, ein paar schöne Stunden zu zweit zu verbringen.


    Aber weiss jemand von euch, wie es mit Oralverkehr steht? Ist das auch gefährlich?


    Bekommt man davon Warzen im Rachenbereich oder ist es egal, wenn man den Virus sowieso schon hat?


    Die Frage hört sich wahrscheinlich dumm an, aber irgendwie wird man (bzw. ich) bei jeder kleinsten Kleinigkeit stark verunsichert.


    Wer weiss Rat?

    hallo

    auch ich habe heute erfahren das ich besitzerin von 2 Feigwarzen bin, erfreut war ich nicht aber ich habe es vermutet ...dachte erst das es sich um ein Muttermal handelt, doch nach einem gespräch mit einer freundin war ich mir ziemlich sicher das es eine Feigwarze ist (Selbstdiagnose).Der hammer war ich musste meine Frauenärztin erst darauf aufmerksam machen.Sie machte mir irgendwas drauf was ziemlich brannte,ansonsten bekamm ich keinerlei Auskünfte.Werde gleich zu meinem Hausarzt gehn und ihn ausfragen ich hoffe ich bekomme mehr informationen.Was ich hier so lese macht mir einwenig Angst.....ich selbst weiß nicht wie ich mich angesteckt haben könnte(Ex

    Es ist zum verzweifeln...ich muss es ihm dann sagen , und wer möchte schon gerne solche netten untermieter haben :-D, ich glaube ich geh ins Kloster!!!!!

    simsim

    ich horche mal gleich bei meinem Arzt nach, vielleicht kann ich dir da eine Antwort geben.Wollte nämlich fragen wie es aussieht mit dem Virus ,und worauf man achten sollte.


    so ,dann sag ich mal bis bald


    bin froh die seite hier gefunden zu haben

    Re: werka

    Hallo !ich glaube ja nicht das dein Hausarzt dich vernünftig aufklärt wen du mal die Seiten gelesen hast schreiben alle über zu wenig und ungenaue Aufklärung . und ansteckend ist mann für immer .hört sich traurig an IS aber so .Gruß oldiemann

    Re: oldiemann

    ja du hast recht, er konnte mir nicht helfen.Werde morgen zu einem anderen FA gehen, denn meine ist glaub ich nicht in der Lage mir irgenwelche Auskünfte zu geben, geschweige mich richtig zu versorgen.Hab da echt schiss....

    @ oldiemann

    Oldiemann, weisst du auch, ob man auch dann ansteckend ist, wenn man grad keine Warzen hat (also nach erfolgreicher Behandlung). Oder nur dann, wenn man gerade Warzen trägt?


    Versuche schon die längste Zeit, eine Antwort auf diese Frage zu finden, leider vergebens.


    LG, simsim

    @ werka

    Wünsch dir viel Glück, einen fähigen Arzt zu finden! Ich bin schon beim zweiten Arzt, aber richtig aufgeklärt hat mich keiner. Scheint so, als wüssten die selbst nicht so richtig bescheid...


    Deine Ärztin scheint mir aber wirklich unfähig. Sie hat dich nur mit was eingepinselt und dir nicht mal was verschrieben oder einen neuen Termin gemacht? Da läuten die Glocken Alarm!


    Mein Arzt hat auch einen Sch*** gedreht. Er hat mir Podophyllin verschrieben. Zum selber auftragen - wie ich herausgefunden habe, darf das aber nur ein Arzt machen wegen der Verätzungsgefahr. Die Warzen war ich zwar innerhalb von 3 Tagen los, aber dafür bin ich überall wund und verätzt und das tut ganz schön weh........ouch.


    Das mal gleich als Warnung, wenn dir dein Arzt das Zeug auch zur Selbstbehandlung verschreiben will........

    Re: simsim

    ist das nicht alles zum Kotzen...man wird viel zu wenig aufgeklärt, wenn ich mit meiner Freundin nicht gesprochen hätte( die hat es auch)wäre ich nie auf die idee gekommen.Sie wurde zweimal operiert und ist bis jetzt beschwerdefrei.Ich glaube man ist immer ansteckend egal ob mit oder ohne warzen....