• Feigwarzen

    Hallo, Ich wollte fragen, ob irgendjemand ein Hausmittel dagegen kennt. Ich habe eine Creme vom Arzt, bin aber nicht sicher, ob sie hilft. Ich will nicht operieren gehen und möchte vorher alles versuchen. Bitte helft mir, DANKE
  • 759 Antworten

    Aldara auch ohne Warzen?

    Das ist ein sehr informativer Artikel, danke! Wenn ich es richtig verstanden habe, dann nimmt man Aldara auch wenn man nach der OP keine Warzen mehr hat, nur um eine Neubildung zu verhindern? Denn das ist bei mir der Fall, war mir aber nicht so sicher, ob das sinnvoll ist...

    Sexualleben

    Wieder mal eine Frage! Wie gestaltet ihr euer Sexualleben? Ehrlich gesagt möchte ich nicht ganz darauf verzichten und auch meine Beziehung so wenig wie möglich durch die Krankheit belasten.


    Auf GV verzichten wir im Moment natürlich schon. Aber es gibt ja auch noch andere Möglichkeiten, ein paar schöne Stunden zu zweit zu verbringen.


    Aber weiss jemand von euch, wie es mit Oralverkehr steht? Ist das auch gefährlich?


    Bekommt man davon Warzen im Rachenbereich oder ist es egal, wenn man den Virus sowieso schon hat?


    Die Frage hört sich wahrscheinlich dumm an, aber irgendwie wird man (bzw. ich) bei jeder kleinsten Kleinigkeit stark verunsichert.


    Wer weiss Rat?

    hallo

    auch ich habe heute erfahren das ich besitzerin von 2 Feigwarzen bin, erfreut war ich nicht aber ich habe es vermutet ...dachte erst das es sich um ein Muttermal handelt, doch nach einem gespräch mit einer freundin war ich mir ziemlich sicher das es eine Feigwarze ist (Selbstdiagnose).Der hammer war ich musste meine Frauenärztin erst darauf aufmerksam machen.Sie machte mir irgendwas drauf was ziemlich brannte,ansonsten bekamm ich keinerlei Auskünfte.Werde gleich zu meinem Hausarzt gehn und ihn ausfragen ich hoffe ich bekomme mehr informationen.Was ich hier so lese macht mir einwenig Angst.....ich selbst weiß nicht wie ich mich angesteckt haben könnte(Ex

    Es ist zum verzweifeln...ich muss es ihm dann sagen , und wer möchte schon gerne solche netten untermieter haben :-D, ich glaube ich geh ins Kloster!!!!!

    simsim

    ich horche mal gleich bei meinem Arzt nach, vielleicht kann ich dir da eine Antwort geben.Wollte nämlich fragen wie es aussieht mit dem Virus ,und worauf man achten sollte.


    so ,dann sag ich mal bis bald


    bin froh die seite hier gefunden zu haben

    Re: werka

    Hallo !ich glaube ja nicht das dein Hausarzt dich vernünftig aufklärt wen du mal die Seiten gelesen hast schreiben alle über zu wenig und ungenaue Aufklärung . und ansteckend ist mann für immer .hört sich traurig an IS aber so .Gruß oldiemann

    Re: oldiemann

    ja du hast recht, er konnte mir nicht helfen.Werde morgen zu einem anderen FA gehen, denn meine ist glaub ich nicht in der Lage mir irgenwelche Auskünfte zu geben, geschweige mich richtig zu versorgen.Hab da echt schiss....

    @ oldiemann

    Oldiemann, weisst du auch, ob man auch dann ansteckend ist, wenn man grad keine Warzen hat (also nach erfolgreicher Behandlung). Oder nur dann, wenn man gerade Warzen trägt?


    Versuche schon die längste Zeit, eine Antwort auf diese Frage zu finden, leider vergebens.


    LG, simsim

    @ werka

    Wünsch dir viel Glück, einen fähigen Arzt zu finden! Ich bin schon beim zweiten Arzt, aber richtig aufgeklärt hat mich keiner. Scheint so, als wüssten die selbst nicht so richtig bescheid...


    Deine Ärztin scheint mir aber wirklich unfähig. Sie hat dich nur mit was eingepinselt und dir nicht mal was verschrieben oder einen neuen Termin gemacht? Da läuten die Glocken Alarm!


    Mein Arzt hat auch einen Sch*** gedreht. Er hat mir Podophyllin verschrieben. Zum selber auftragen - wie ich herausgefunden habe, darf das aber nur ein Arzt machen wegen der Verätzungsgefahr. Die Warzen war ich zwar innerhalb von 3 Tagen los, aber dafür bin ich überall wund und verätzt und das tut ganz schön weh........ouch.


    Das mal gleich als Warnung, wenn dir dein Arzt das Zeug auch zur Selbstbehandlung verschreiben will........

    Re: simsim

    ist das nicht alles zum Kotzen...man wird viel zu wenig aufgeklärt, wenn ich mit meiner Freundin nicht gesprochen hätte( die hat es auch)wäre ich nie auf die idee gekommen.Sie wurde zweimal operiert und ist bis jetzt beschwerdefrei.Ich glaube man ist immer ansteckend egal ob mit oder ohne warzen....

    @ werka

    Also ich hab am Donnerstag meinen nächsten Kontrolltermin. Da werd ich mal genauer nachhaken und auf die Tränendrüse drücken.


    Vielleicht werden sie ja dann etwas redseliger.... Wer soll sich denn sonst auskennen, wenn nicht die Ärzte..... grrr

    @ werka

    Bei Erfolg werd ich natürlich berichten!


    Er geht überraschenderweise ganz gut damit um. Hab es ihm am Wochenende gesagt (telefonisch - wir führen eine Fernbeziehung) und er blieb erstaunlich ruhig. Ich hoffe nur, dass er zum Arzt geht und sich auch untersuchen lässt. Denn wenn das Virus wirklich nur über GV übertragbar ist, hab ich es wohl von ihm.


    Die grosse Aussprache folgt erst noch, alles genau erklären und besprechen möchte ich doch von Angesicht zu Angesicht, und das wird in 3 Wochen der Fall sein, wenn wir uns wiedersehen.


    Ich hoffe nur, dass die Warzen bei mir bis dahin nicht wieder nachkommen und ich auch wieder etwas verheilt bin. Kann im Moment aufgrund der Verätzungen nämlich fast gar nichts....... Schmerzen beim Sitzen, beim Laufen..... sogar beim Liegen... na toll.

    Hi simsim und auch ein Hallo an alle anderen!

    Dass es so bei dir schmerzt simsim ist sicher normal, nach meiner OP war auch alles zwar nicht verätzt aber dafür zerfetzt. Ging ca. zwei Wochen, dann war alles wieder besser.


    Neueste Neuigkeiten: ich habe eher aus Versehen die Pille abgesetzt (hatte keine Packung mehr und total vergessen, mir eine neue zu holen) Da aber GV eh so gut wie nicht mehr möglich ist (da ich ständig irgendwelche Gewüchse habe, allerdings nicht mehr so wild wie am Anfang etc.. pp..) Also sagen wir: es ist egal ob ich die Pille nun nehme oder nicht. Jedenfalls also man höre und staune, die Warzen scheinen sich zu verändern, bzw. zurückzugehen seitdem ich keine mehr nehme.


    Maybe ist es Einbildung. Hehehe, man sagte ja schon immer, man darf den Warzen nicht zuviel Aufmerksamkeit schenken, dann gehen die weg. War zumindest so, wenn man was am Fuß hatte :-) Jedenfalls werde ich Euch weiterberichten, ob sie ohne Pille verschwinden

    bip

    Du hast doch mal geschrieben, deine Mutter hätte während der Schwangerschaft welche bekommen und danach nie wieder. Vielleicht ist es ja wirklich bei uns Damen auf die hormonelle Veränderung zurückzuführen. Und aufgrund von Kinderwunsch hast du doch die Pille abgesetzt oder? Also ich nehme ein und dieselbe Pille (Diane35) nun schon ewig und erst nach dem Cortison bekam ich die Warzen. Vielleicht hat sich mein Körper ja umgestellt und hormonelle Probleme bekommen...


    Naja, ich werde weiter beobachten und berichten. Könnt ja mal was hierzu schreiben, also wenn Ihr die Pille erst jetzt genommen oder abgesetzt habt und erst dann die Biester bekommen habt!!


    Viele Grüße an alle und guts Nächtle!!

    achja nochwas

    Auf Aldara kann man es nicht zurückführen, da ich mal wieder in einer Warteschlange stecke. Mein Frauenarzt und mein Hausarzt sind diesmal nicht mehr weich zu kriegen und die Ärztin, die mir die Salbe eigentlich verschrieben hat, zu der gehe ich nicht mehr, wegen der überflüssigen Operation. Also, trotz einem Monat ohne Aldara gehen die Dinger jetzt zurück! Habe nächste Woche einen Termin bei einer sehr netten und lieben und empfehlenswerten Hautärtzin, mal schaun, was diese sagt..... Und denkt jetzt nicht, dass ich gerne ständig den Arzt wechsel, aber man wird ja dazu gezwungen. Vielleicht sollten die Krankenkassen mal hier sowas lesen und Ihre Ärzteschaft aufklären und ermahnen. Oder unsere Erfahrungsberichte anfordern etc.....

    Neuer Tag neues Glück...

    mathilda

    Ich habe die pille abgesetzt und die dinger bekommen.......komisch!!!!


    Aber es gibt da bestimmt einen zusammenhang.

    simsim

    Ja ich denke dein Freund hat dich angesteckt....obwohl bei mir hat es 8 Monate gedauert bis ich den Ausbruch hatte...und es kann nur von meinem ex sein, ich hatte danach keinen s..,finde ich gut das er so ruhig damit umgeht....bin mal gespannt wie euer treffen abläuft und ob er sich behandeln lässt.Man weiß ja Männer nehmen es nicht so genau weil sie irgendwie angst haben.


    Bis später dann

    mathilda

    Hallo! Ja, meine Mutter (und noch eine andere Frau die ich kenne!!!) bekamen die Warzen während der Schwangerschaft und verschwanden dann wieder. Ihr damaliger Arzt sagte, es wäre eindeutig von der Hormonumstellung. Naja, das war vor 25 Jahren, und damals wusste man nicht gerade mehr über diese Krankheit (vielleicht aber auch nicht weniger??).


    Ich habe die Pille abgesetzt und merke an verschiedenen Zeichen, dass mein Körper verrückt spielt. Bin voller Pickel, meine Regel stresst...etc. Also hormoneller Chaos.

    @Sexualleben

    Wir beschränken uns im Moment auf "Petting", mit den Händen kann man schon sehr viel "anstellen".... ;-)


    Auf Oralverkehr verzichte ich im Moment, weil da immer eine Salbe drauf ist. Wenn nicht gerade Aldara, dann Bepanthen, und ich glaube, die schmecken nicht so gut...


    Aber ganz verzichten muss man ja nicht.