Immunstärkung bei Cortisongabe

    Hallo ihr lieben,


    ich muß mich mal wieder bei euch melden...


    Bekomme ja gerade hochdosiert Cortison( 5 mal 1000mg) und möchte gerne von euch wissen, wie ich mein Immunsystem stärken kann, damit die Feigwarzen nicht wieder kommen?


    Ist doch bestimmt wahrscheinlich, dass mein Immunsystem jetzt auf dem Nullpunkt ist...ich nehme schon Vit C u Zink...


    Kann mir teilweise das Rauchen nicht ganz verkneifen...1-2 pro Tag...{:(


    Ich sollte es ganz lassen, ich weiß...


    Was ratet ihr mir?


    Die FW sind schon ein halbes Jahr weg, aber hab angst...


    LG:)^

  • 4 Antworten

    Meines Wissens nach gibt es nichts mit nachgewiesener Wirkung, was Du tun könntest, abgesehen davon, das Rauchen wieder aufzugeben. Evtl. hat die Pille auch einen negativen Einfluss auf den Infektionsverlauf, das ist allerdings strittig.


    Ich würde mir an Deiner Stelle nicht zu viele Sorgen machen. Ein erhöhtes Erkrankungsrisiko heißt nicht, dass ein Ausbruch auch die Regel ist.


    Grüße

    Hallo,


    lieben dank für deine Antwort...


    ich mache mir wahrscheinlich einfach zu viele Gedanken, liegt wohl auch am Corti...werde immer so sensibel...


    Die Pille nehme ich schon 1 1/2 Jahre nicht mehr...hab jetzt ne Kupferspirale und bin bestens zufrieden :)z


    Ich werde mich also weiterhin tapfer schlagen und ich bin froh, dass es diese Forum hier gibt,


    kommt man sich nicht so alleine vor @:)


    LG

    Das verschwinden der FW war gleichzeitig mit meinem Absetzen der Pille - mag Zufall sein.


    Die Pilleneinnahme ist aber erwiesen schlecht für das Immunsystem.


    Vit C und Zink schadet nie, ich würd aber eher auf die Ernährung schaun. Orangen sind ja grad super Vitaminspender im Winter.

    sehr nett für den tip...


    ich muß mal gucken, wer so lieb ist und mir was her bringt...


    die pille ist ja sowieso eher schlecht, als recht u es war meine beste entscheidung sie abzusetzen...


    LG und ich wünsche allen alles Gute...

    @ :)