beetlejuice21

    danke für deine schnelle antwort - mir geht es da um den berühmt-berüchtigten pingpong-effekt. ich hab dazu verschiedene ärzte befragt, die einen sagen, dass es ihn gibt, andere sagen, er existiert gar nicht. und wenn sich schon die ärzte uneinig sind, wie soll ich als laie dann da durchblicken...

    @ colaqueen:

    In manchen Artikeln steht, dass der Virus von einem selber kommt, daher pingpong unsinnig ist. Mir macht das auch sinn. Man hat den Virus doch für immer, warum sollte ein anderer mich dann erneut anstecken können mit etwas das ich doch eh schon habe.... oder?


    Du wirst den HPV eh behalten und wenn er high risk ist, dann kommts doch nur drauf an wie sehr er deine Zellen verändert, manche haben ja auch ihr leben lang Glück und ein gutes Immunsystem.

    MaKa5

    Hm ich habe schon ewig keine Regelblutung gehabt, da ich mit der 3Monatsspritze verhüte. Keine Ahnung ob da ein Zusammenhang besteht, aber eher nicht. Ich habe auch jetzt keine Blutungen, was ich auch sehr komisch finde, vor allem nach der Koni. ??? Na ja vielleicht liegt hier ein Zusammenhang zwischen der Spritze u. dieser Tatsache vor. Liebe Grüße u. danke für alles.

    @all

    Hallo an alle, die hier auch oft geschrieben haben und die ich hier kennengelernt habe. Wir haben schon lange nichts mehr gehört. Wie geht es euch denn? Wäre schön wenn sich jemand meldet. Ich hatte meinen nächsten Kontrollabstrich und der war 2. Ich hoffe bei euch ist auch alles im grünen Bereich.


    Viele Grüße, vor allem an Leen und Hase und Kim 40


    Martina

    Hallo, habe schon in anderen Fäde geschrieben, aber tue es jetzt hier auch noch einmal, hier klingt alles so harmonisch! Ich hatte Pap IIId und HPV Viren und hatte eine Konisation. Der Befund: Bösartig, aber im Guten entfernt. Jetzt habe ich natürlich absolut Angst vor dem Ergebnis nach dem ersten Abstrich danach, Das bekomme ich Donnerstag :(


    Was passiert denn, wenn das wieder nicht ok ist?