Nach aldara sofort wartec?

    also ich habe wartec vor einigen monaten schon 2 wochen ohne erfolg verwendet da das nichts gebracht hatte wolltem ein arzt die wie ganz zum anfang wieder weg ätzen. daraufhin bin ich zu einem anderen arzt der ht mir aldara verschrieben. auch das hat leider nichts gebracht und die zweite packung ist nun aufgebraucht.


    da ich zwar vorhabe das nun bald lasern zu lassen bzw noch etwas mit dieser entscheidung kämpfe habe ich überlegt ob ich nun bis dahin nicht noch den rest wartec verwenden könnte. weil nichts zu machen macht mich wahnsinnig und vielleicht waren die 2 wochen damals einfach zu kurz. was meint ihr ? muß ich erst eine pause nach aldara machen oder kann ich sofort wieder mit wartec anfangen?

  • 5 Antworten

    Versuchs mal so.....

    also ich muss sagen, die Behandlungsmethoden die man hier so kennenlernt sind ganz schön erschreckend!!! Ich selber hatte die "kleinen Biester" auch und lag eigentlich schon so gut wie unterm Messer als der Termin für die Op platzte!! Ich muss sagen... Gott sei Dank!! Wieder aus den Krankenhaus raus erfuhr ich per Zufall wie man die FWs auch ohne große OP los wird!! Ich kann zwar nicht ganz dafür garantieren ob es bei Frauen bis zum Gebärmutterhals helfen würde, aber es käme sicherlich auf einen Versuch an!! Das kleine aber verdammt Wirksame Mittel ist einfaches Teebaumöl!! Kaum zu glauben, aber wahr!! Pur brennt es zwar ein wenig beim Kontakt mit Schleimhäuten und wird etwas kalt, aber es ist ohne Probleme auszuhalten!! Die Wirkung war bei mir phänomenal!! Nach 1 1/2 Wochen waren die FWs mit dem bloßen Auge nicht mehr zu erkennen und nach 4 Wochen fleißigem einölen sind sie nie wieder aufgetaucht!! Klar hilft sicherlich auch das von Typ66 beschriebene Öl aus den USA (Genital Wart Care), nur ist das letztendlich nur eine verdünnte Form vom Teebaumöl vermischt mit ein paar anderen Ölen als Hilfsmittel!! Fest steht dass das Teebaumöl eine unheimlich hohe antivirale Wirkung hat, was dem HPV ziemlich zusetzt!! Der entscheidende Unterschied zwischen dem Öl aus den USA (Genital Wart Care) und dem Teebaumöl liegt im Preis!! Öl aus den USA 34 € plus Verpackung und Versand... Teebaumöl ca 4 € In jedem Supermarkt und... Teebaumöl wirkt etwas schneller durch die höhere Konzentration!! Wer dem Brennen etwas aus dem Weg gehen will kann das Teebaumöl kann es auch ohne weiteres mit Creme oder Vaseline mischen, was dann nur die Wirkung etwas herabsetzt und der Erfolg etwas länger dauert!! Pur gehts einfach schneller und verdammt effektiv!!


    Traurig ist nur das einem kein Arzt der Welt das verrät, denn damit lässt sich ja auch kein Geld verdienen!!


    Hoffe euch hilfts auch!!


    LG

    also ich habe mich unters messer legen lassen besser gesagt unter dem laser und bin mit der ganzen behandlung richtig zufrieden! hatte keine schmerzen also ich würde lieber ne laserbehandlung machen als mich wochen lang mit ner creme rum zu ärgern

    Elektro-Messer...BESSER: psychisch STARK sein!!!

    Ich hab mir die Biester 3x wegrösten lassen, jedesmal hat der Dok welche übersehen und beim letzten termin hab ich vorher alle auffindbaren mit dem Kugelschreiber FETT umkringelt!!! Sind aber trotzdem SCHNELL wieder gekommen!!!


    Dann war ich nach der Behandlung beim Urologen endlich beim Hautarzt, hab Condylox bekommen, es etwas zu gut gemeint mit der Dosierung und die Haut drunherum auch ein wenig verwüstet, aber die Dinger sind bisher WEGGGGGG!!!


    Vielleicht macht aber, muss ich zugeben, der weitaus größere Teil die Psyche aus, ich hab den Mistpocken regelrecht den internen Krieg erklärt, meine Verlobte unterstützt mich inzwischen auch richtig toll und ich gleiche schlechte Stimmung durch intensive sportliche Betätigung aus!!!


    Kann ich nur empfehlen... Wie seht ihr daas???


    Beste Grüße, Jochen

    Hallo Jochen,


    wie du in meinem Thread schon gelesen hast geht´s mir psychisch eher mittelprächtig. Aber meine Warzen gehen auch zurück. Condylox (also Wartec) scheint zu helfen. Auch ich habs erst etwas übertrieben und mir die Haut etwas na ja gereizt drumrum. Aber vielleicht hab ich so auch welche erwischt die noch nicht so sichtbar waren.


    Sport mach ich auch jetzt mehr und pump mich ein bisschen mit Vitamin C und Zink 15 auf.

    Zum Vitamin+Zink hat mein Dok noch 'nen Spruch losgelassen: "Da können Sie auch bei Vollmond eine schwarze Katze auf dem Friedhof verbuddeln, hauptsache, Sie glauben daran...!"


    erst wußte ich nicht, ob er mich verarschen will, aber es war eine Anspielung auf die Vitamin-Wut mancher Leute...und wenn man nur dran gleubt, hilft's auch! Und mit den FWs ist es sicher genauso!!!


    Meine sind bisher, seit der 'Kriegserklärung' meinerseits, nicht zurückgekehrt, und wenn, gibt's sofort wieder Breitseite!!!


    Gruß und weiterhin VIIIEL ERFOLG, Jochen