• Veregen

    Hallo zusammen...ich bin auch wieder da ;-) Diesmal mit fw in harnröhre *top* ((Laserop in 3 wochen)) Ist Veregen jetzt schon erhältlich?? Auf der HP steht bei der Übersicht bei "Markt" ein Haken... http://www.medigene.de/deutsch/projekte.php?allow=true Weiß jemand mehr?? LG
  • 70 Antworten

    also ich habe schlechte erfahrung mit veregen gemacht das zeug bringt garnichts nach ca 3-4 wochen ist mir die haut total weg geezt das man richtig sehen konnte das da eine hautschicht fehlt als ich danach zum urologen gegangen bin habe ich eine wundbalsam salbe bekommen ok jetzt ist die haut zwar wieder regeneriert aber die feigwarze ist voll und ganz wieder da


    MEINE MEINUNG: Die ärzte gucken sich die feigwarzen von hunderten leuten an es ist sozusagen routine für die sie. Sie sagen euch dann ihre meinung feigwarzen blablabla hier hast du eine salbe und das wars. Mein urologe meinte ich hätte das von meiner ex freundin aber meine ex freundin hat keine feigwarzen darauf hin habe ich meine urologen öffters gefragt gibt es auch andere anstäckungsmöglichkeiten darauf hin meinte er ja aber sehr gering von sauna und whirlpool.... darauf hin habe ich beschlossen selbe herauszufinden wovon man feigwarzen noch kriegen kann. Beim googlen habe ich herausgefunden das man die auch durch rasuren kriegen kann das heißt wenn man sich beim rasieren schneidet und da bakterien rein kommen und sich die wunde entzündet können auch feigwarzen enstehen da habe ich mich erinnert das ich mich vor paar monaten bei der intim rasur geschnitten habe.


    die ärzte heut zu tage kann man vergessen und meiner meinung nach ist es so, solange der arzt nicht sagen kann was für eine art feigwarze das ist dann kann auch niemanden geholfen werden. Es gib sehr viele verschieden arten von feigwarzen und einfach so eine salbe verschreiben die angeblich helfen soll aber ihn warheit alles noch schlimmer macht finde ich unter aller sau. Man muss jede woche oder jede zweite woche zum uro oder hautarzt und die kassieren ihre kohle und dir selbst wird nicht geholfen -.- vieleicht sollte ich mal zum hautarzt gehen

    Zitat

    Beim googlen habe ich herausgefunden das man die auch durch rasuren kriegen kann das heißt wenn man sich beim rasieren schneidet und da bakterien rein kommen und sich die wunde entzündet

    Aber das steht doch auch oben in den Leitfäden !!!

    Zitat

    die ärzte heut zu tage kann man vergessen

    Ich denke du tust vielen Ärzten unrecht wenn du das behauptest. Es gibt auch viele die Bescheidwissen.


    Lass den Kopf nicht hängen. Diese Biester wirst du nicht innerhalb von 2 Monaten los. Bei mir wirds im Sommer auch ein Jahr....


    *:)

    moin...also ich habe immer nur auf meinen arzt gehört...habe 2 op´s hinter mir und 2 wochen vergenbehandlung und nun bin ich seit 3,5 monaten FW-frei...


    FW werden nicht durch bakterien verursacht sondern durch viren...und wer hat gesagt dass man die salbe drauf schmiert, sind die dann mal einfach so ohne irgendwelchen beschwerden verschwinden..man braucht wirklich sehr viel geduld....um die biester loszuwerden ist eine sehr schmerzhafteprozes egal in welche form mit salbe oder durch op also luete zähne zusammenbeissen und durch...viel erfolg

    hallo!


    also ich muss sagen, dass ich bei meiner jetzigen behandlung keinerlei beschwerden habe. ich fang am besten mal von vorne an.


    die erste FW hab ich letztes jahr im oktober entdeckt. da ich dachte es sei ein gewöhnlicher pickel, hab ich ihn weggekratz. ergebnis war eine woche später, dass ich 3 dieser dinger hatte. ich erst gegoogelt und bin auf FW gestoßen, also ab zum FA. er hatte meine vermutung bestätigt und mir aldara verschrieben. 8 wochen behandelt und aus den 3 FW sind plötzlich 12 geworden und erhebliche beschwerden der haut. dann gab er mir condylox. ein bißchen kompliziert in der anwendung, aber es hat teilweise funktioniert. dennoch sind an anderen stellen weiter warzen aufgetreten. mittlerweile behandel ich seit gute 4 wochen mit wartec. die warzen verschwinden allmählich und alles ohne nebenwirkungen. muss dazu noch sagen, dass mein arzt sprachlos war, als ich ihn auf die veregen ansprach. er meinte da wäre doch nur irgendein extrakt drin, das könne doch gar nicht wirken.

    Zitat

    Beim googlen habe ich herausgefunden das man die auch durch rasuren kriegen kann das heißt wenn man sich beim rasieren schneidet und da bakterien rein kommen und sich die wunde entzündet

    Trotzdem musst du dich vorher mit dem Virus angsteckt haben und deine Exfreundin braucht auch keine zu haben, denn vielleicht ist sie einfach nur Überträgerin?!

    aaaaah! ich bin gerade super glücklich! :=o


    nachdem ich jetzt eine woche schmerzen hatte und kaum noch sitzen und gehen konnte (mein chef fragte schon,warum ich so komisch am schreibtisch sitze. hatte ihm was von steißbeinprellung erzählt), habe ich nun nach 2 1/2 wochen veregen den ersten erfolg! heute früh sind die hälfte der FW abgefallen. Ich dachte zu erst, das wäre angetrocknete veregen, die da im höschen bröselt, denn man kann sie im Taschentuch zerreiben. aber der schnelle griff zum handspiegel zeigte mir anderes. gestern abend war es noch ein schlachtfeld, schmerzte ungemein und sah zum davonlaufen aus. heute sieht es ein wenig wund aber viiiiiiiel besser aus. ein paar kleine sind noch da, die werden auch weiterhin mit veregen behandelt. leider hab ich nur noch ein wenig in der tube, sodass ich also, mit großzügigem(!) auftragen exakt 3 wochen mit einer tube hinkommen werde, so wie es auch auf dem tübchen steht, bzw so lange wie sie haltbar ist.


    So ein erfolg zwischendurch pusht super, um dann mit voller kraft weiter zu machen. ein licht am ende des tunnels ist sichtbar! :-)


    Wie macht ihr das eigentlich??


    Versaut ihr euch eure Unterwäsche?


    Ich trag ein Höschen mit slipeinlage und darüber noch ein häschen mit bein. sodass auch bloß keine creme irgendwo hinkommen kann.

    ich hatte eine eingiege kleine feigwarze und jetzt habe 3 riesengroße fette feigwaren und drum rum ganz viele kleine.... habe 6 wochen lang veregen genommen dann meinte mein urologe ich sollte 2 wochen pause machen und in der zeit sind sie gewachsen und seid gestern nehme ich veregen wieder und jetzt kommen drum rum ganz viele kleine.... veregen ist mist und schrott ich hatte nur eine kleine verflluchte feigwarze und jetzt habe alles voll >=0

    Die Erfahrung habe ich auch gemacht. Habs hier auch schon mal erwähnt. Veregen scheint die noch nicht sichtbaren (unter der Haut liegenden) Warzen "rauszutreiben". Also keine Panik, besser sie kommen jetzt und werden gekillt, als dass sie die ganze Zeit unter der Haut als tickende Bombe weiter schlummern.


    Diese kleinen unzähligen Warzen drum herum hatte ich auch, sind aber mittlerweile alle weg.


    Nehme Veregen jetzt seit ca. 7 Wochen (mit einer 2-wöchigen Pause dazwischen) und habe immer noch einige dicke FW.


    Jedoch sieht es so aus, als ob jetzt endlich was passiert. Sie verhärten sich und werden etwas kleiner.


    Ich hab' zwischendurch wirklich oft gezweifelt, ob das Zeug was bringt. Musste aber feststellen, dass man sehr geduldig sein muss. Also erstmal weiter schmieren und hoffen, dass die Bäster langsam aber sicher gekillt werden.


    Würde mich interessieren, ob hier jemand schon am Ende seiner Behandlung oder kurz davor ist. Könnte gute Nachrichten gebrauchen.


    Greetz

    Hey groovejunkie,


    Ich benutz die Creme ja seit Anfang April mit den schon mal beschriebenen Wirkungen...bei mir hat es Mitte Juni nochmal eine ziemliche Veränderung gegeben, also so nach gut zehn Wochen. Die Haut hat plötzlich weniger gejuckt sondern ist quasi "aufgerissen" - es sah bzw. sieht an den Stellen aus wie eine Schürfwunde. Ich hab dann mal einfach weiter eingecremt bis ich den Eindruck hatte, dass die Warzen an den Stellen weg sind. Anschließend hab ich mit Zinksalbe eingecremt, damit das alles ein bisschen heilt. Momentan sehe ich nur noch an einer Stelle eine kleine Warze, an den verheilten Stellen kann ich bislang nichts entdecken! Bin natürlich ziemlich begeistert darüber und hoffe das geht jetzt so weiter und die letzte verschwindet auch noch. Aber Geduld braucht man echt wahnsinnig viel. Wie gesagt, diese krasse Änderung hat bei mir erst nach zehn Wochen eingesetzt, davor sind zwar zum Glück auch ein paar verschwunden, aber eben nicht alle auf einen Schlag. Also durchhalten und viel Erfolg


    Viele Grüße!

    Hey


    ich habe viele viele seiten im internet studiert gehabt und hatte totale angst feigwarzen zu haben.


    hatte vor 2 monaten ein knubbel am after endeckt und war schockiert was das ist, dachte mir nichts schlimmes und hoffte es würde wieder weggehen..


    nach einem monat schaute ich da waren auf einmal 3 solche dinger. dann bin ich im internet bei feigwarzen gelandet und es war genau das was ich bei mir entdeckte.


    nach langen hin und her überlege bin ich dann zur sicherheit zum gyn gegangen, die sagte mir es seien keine warzen,pilze oder sonstiges aber was genau es ist konnte sie auch nicht sagen. kam mir alles etwas komisch vor und ging 3 wochen später zu einer anderen wo nach dieser zeit 2 neue warzen im anmarsch waren..diese schaute sich das alles sehr genau an und bestätigte meine vermutung, dann haben wir zur sicherheit noch einen hpv test gemacht wo ich das ergebniss noch abwarten muss. dann hatte sie mir noch veregen verschrieben..nun mache ich jeden abend ein sitzbad in grünen tee,danach föhne ich die betroffene stelle trocken und dann die salbe drauf und nochmal 2 bis 3 min föhnen dann ziehe ich etwas weites an damit die salbe auch wirken kann und nicht wieder abgeschmiert wird. übrigens ich schmiere morgens, mittags und abends drauf, nur abends vorher mit grünen tee sitzbad. seid dem ganzen esse ich auch viel obst und trinke jeden tag eine tasse heiße zitrone . das ganze mache ich jetzt seit 5 tagen und ich hätte nicht gedacht das es so schnell geht :)= 4 von 5 feigwarzen werden immer kleiner und kleiner.man sieht fast nur noch 3, bei mir hat die salbe auch nicht gebrannt oder sonstige nebenwirkung aufgetreten.


    also ich rate all denen wo es nur wenige warzen sind mal mit veregen zu probieren.


    falls einer fragen hat kann mir gerne schreiben.


    liebe grüße