@ stardust

    zur nachbehandlung soll ich nach dem vollständigen abheilen, aldara für ca 8 wochen nehmen dnach werde ich nochmal untersucht. die 1. wahl ist wohl immer aldara das hat bei mir ja auch schon gut angeschlagen zuvor. nur eben die dinger im after sind mir un den ärzten immer entgangen da dort bisher nicht geschaut wurde weil ich ja nicht homosexuell bin. nun dies war ein fehler.


    ich werde also nach derr wundheilung mit aldara beginnen.


    du solltest dir auf jedenfall einen arzt deines vertrauens suchen der dch weiterbehandelt die in der klinik vergessen einen sobald man da wieder raus ist. obwohl ich sagen muss das die uni hautklinik in freiburg top ist mit eigener condy sprechstunde.


    aber die betreunung macht meine hautärztin und nach fr gehe ich nur alle drei monate.


    ich denke das schlimmste an den dingern ist die phsychologische sache die für mich wohl das schlimmste ist.


    blutungen habe ich so gut wie keine mehr ist nur noch ein winziger fleck in der kompresse. die sitzbäder zieh ich auch immer durch.

    @ elfi

    was ist denn "2L PAPI" und wo bekommt man das davon habe ich noch nichts gehört?


    grüsse toper

    @toper

    2L PAPI ist ein belgisches Medikament. Es ist zur Stimulation des IS speziell gegen die Papillomviren gedacht. Mehr darüber auf der Homepage der Firma unter http://Labolifebelgium.com. Ich habe auch zuerst im Forum darüber gelesen. Nachdem meine FW 4 mal an derselben Stelle wiedergekommen war wurde ich etwas panisch und habe mich durch ganz viele Threads dieses Forums gekämpft. Irgendwann bin ich auf das Papi gestossen. Man braucht auf jeden Fall in Deutschland ein Privatrezept von irgendeinem Arzt dafür, sonst darf die Apo das nicht importieren weil es hier noch nicht zugelassen ist. Das Medikament ist aber supergut verträglich da homöopatisch und in Belgien zugelassen. NW gibt es keine. Es kann also nur helfen oder man hat Pech und ist das Geld los. Ich nehme das jetzt mal ein paar Monate und berichte gerne ob es weitere Rückfälle verhindert.


    LG Elfi


    PS Nimm Deumasan Creme zur Pflege der perianalen Haut!!!

    @toper

    Die Creme ist zur Pflege der perianalen Haut gedacht. Solltest Du nehmen wenn alles abgeheilt ist. Es ist doch so, dass man diese Haut sonst nie mit Pflege versieht und sie daher sehr anfällig ist. Die Creme ist sehr angenehm. Einfach ein wenig auf ein Stück Toilettenpapier auftragen und damit die Haut einreiben. Wenn man sich dran gewöhnt hat will man das gute Gefühl nie mehr missen. Ich denke ein wenig Hautschutz trägt dazu bei, dass die Haut auch nicht mehr so anfällig für FW ist.


    LG elfi