Erkältung verschleppen ohne Sport?

    Hallo zusammen,


    Ich leide nun seit 4 Wochen an Kopfschmerzen. Mein Arzt vermutet eine Nasennebenhöhlen-Entzündung. Habe schon mehrere Medikamente versucht (pflanzlicher Schleimlöser, Antibiotika, Soledum) und Kopfschmerzmittelchen genommen. Die Kopfschmerzen gingen mit dem Mitteln weg und ich fühlte mich fit. Vom Schleimlöser habe ich wenig gemerkt. Jetzt wo ich keine Kopfschmerzmittelchen mehr nehme, kommen die Kopfschmerzen wieder durch. Scheinbar sitzt da noch ein infekt.


    Nun meine Frage: kann ich die Erkältung verschleppen das die aufs Herz schlägt? Ich habe keinen Sport gemacht. Bin meinem Bürojob nachgegangen und das einzige was man als körperlich Belastung ansehen kann, waren kleinere heimwerker Tätigkeiten und Sex (nicht als Hochleistungssport).


    Als ich vorhin die Treppe hochgelaufen bin war ich doch schon außer Atem. Habe nun angst vor einer herzmuskelentzündung....


    Könnt ihr mir helfen?