Erkältung – zuviel Medikamente?

    Hallo *:)


    Ich hab seit letzter Woche eine Packung Grippostad leer gemacht.. allerdings bin ich erst jetzt richtig fertig von der Erkältung. Will aber nicht nochmal eine Packung Grippostad nehmen, weil die ja schon ziemlich stark sind.


    Ich tendiere eher zu Ingwertee und Erkätungsbad.


    Ganz ohne Medis komme ich aber glaube ich doch nicht aus und wollte fragen, ob es ok wäre jeden Tag 1-2 Aspirin zu nehmen? Oder ist das auch zuviel (vor allem nach den Grippostad)?


    Entschuldigung, ich kenne mich damit nicht so aus :-(

  • 6 Antworten
    Zitat

    jeden Tag 1-2 Aspirin

    sind ok, wenn dein Magen Aspirin verträgt und es sich um einen begrenzten Zeitraum handelt.


    Grippostad unterdrückt die Erkältungssymtome und man mutet sich dann oft mehr zu als der kranke Körper vertragen kann, was im Endeffekt die Dauer der Erkältung verlängert.

    Ich nehm immer Paracetamol gegen die Kopf- und Gliederschmerzen und ganz viel Vitamin C.


    Aspirin Complex, Grippostad und Co haben als Unterdrücker bislang bei mir immer nur bewirkt, dass ich den Mist zwar schnell los war, aber nach 14 Tagen schon wieder erkältet war, nur schlimmer diesmal als vorher.

    Zu dem normalen Aspirin + C kann ich nix sagen, da ich von Aspirin Magenschmerzen bekomme (außer von Aspirin Complex komischerweise).


    Ich würd aber meinen, lieber Aspirin + C als Grippostad. #


    Und nicht Omas alten Spruch vergessen: Eine Erkältung dauert mit Medikamenten sieben Tage und ohne eine Woche.


    Der Körper braucht halt seine Zeit!

    Also in Grippostad ist Koffein, Paracetamol und Vitamin C... kannst also auch Kaffee und Orangensaft trinken und Paracetamol (oder bei bedarf Aspirin, was eben besser wirkt und vertragen wird) nehmen.....


    Sachen wie Grippostad sind meiner ansicht nach nur komplett überteuert und eben die einzelnen Bestandteile auch schnell anders zugeführt (s. oben).


    Geh einfach bei jedem Schmerzmittel nicht über die Tagesdosis laut Packungsbeilage und gut ist.