Fieber CRP + Leukos - was ist das?

    Hallo Leute hatte die gesamte letzte Woche mit einem sehr merkwürdigen infekt zu kämpfen.


    Fieber bis 39°c.


    Gliederschmerzen.


    Kopfschmerzen besonders wenn ich den kopf bewegte.


    leichte Übelkeit.


    Nackenschmerzen.


    Freitag war ich beim Arzt er konnte sich keinen Reim drauf machen denn ich habe keinen Husten, Schnupfen oder entzündeten Hals.


    Urin war i.o. Lunge geröntgt o.b.


    Novalgin bekommen und bettruhe.


    seit gestern geht es mir wieder etwas besser das fieber ist weg und ich messe maximal 37,5 am Abend.


    Heute habe ich die Blutergebnisse telefonisch vom doc bekommen.


    CRP sollwert 0,5 bei mir : 4,5


    Leukozyten sollwert mindestens 4000 bei mir 1900


    Der Doc meinte recht ungewöhnlich diese Kombination aber.. solange ich merke es wird besser.. abwarten und Tee trinken.


    von euch einer ne idee was das zu bedeuten hat?? lese immer nur von erhöhten leukozyten bei Krankheit aber so niedrig was ist da los?


    danke schonmal @:)

  • 5 Antworten

    Ich schreibe dir jetzt mal, damit Du nicht den Eindruck bekommst es würde niemanden interessieren.


    Leider kann ich keine Antwort auf deine Frage geben, weil mir das Wissen fehlt. Schau immer mal wieder rein. Wenn es User gibt die sich damit auskennen, erhältst Du sicher noch eine Info. Ich kann dir nur Gute Besserung wünschen.

    Hallo! Ja, Du hattest einen Infekt, der sich eben nicht wie eine Erkältung geäußert hat. Diesen hat Dein Arzt ziemlich energisch mit Röntgen und Novalgin bekämpft, was ich persönlich für etwas zu heftig halte.


    Dagegen würde ich bei 1900 Leukos nicht unbedingt zu "abwarten und Teetrinken" raten, sondern zu einer baldigen Nachuntersuchung. Gute Besserung!