Große Lymphknotenschwellung am Hals 2,5 Jahre nach Mononukleose

    Mein Sohn (heute 26) hatte 2013 eine langwierige und schwere Mononukleose (7Monate) . Er hatte sich seinerzeit aber wieder ganz davon erholt und lebt ein völlig normales Leben, er macht viel Sport und ist topfit.


    Seit gestern habe ich eine dicke Schwellung an seiner liu. Halsseite gesehen, die ihm bisher nicht aufgefallen ist und auch nicht weh tut.


    Erkältungszeichen und andere Infektionen hat er z Z nicht.


    Was kann das sein, kann es mit dem EBV zusammen hängen?


    Liebe Grüße

  • 2 Antworten