Halsenzündung ohne schmerzen?

    Hallo zusammen


    Ich bin 15, weiblich, habe Hashimoto und beginnendes Asthma


    Ich habe am Montag (16.11) einen Ball auf den Kopf bekommen und hatte nach 2 tagen noch kopfschmerzen. Also ging ich zum Arzt. Der sagte ich hätte eine leichte Gehirnerschütterung. Am nächsten Tag, da sich nichts gebessert hatte, ging ich nochmals hin. Dann hat er mir in den Hals geschaut -> Halsenzündung und die Kopfschmerzen kommen vom Hals, der ziemlich rot war. Ich habe aber keine Halsschmerzen.


    Hier meine Frage:


    Könnte es etwas anderes sein als eine Halsenzündung? Vielleicht etwas mit den Mandeln? Ich habe geschwollenen Lymphknoten beim Hals. Und eben noch Kopfschmerzen die seit Montag nicht weggegangen sind :(


    Danke schon mal im Vorraus!:)


    Lg