Hepatitis Impfung nötig ?

    Hallo,


    ich fliege Ende Januar mehrere Monate nach Sri Lanka, Thailand, Indonesien und Japan. Ich war nun beim Arzt um mich impfen zu lassen. Habe dann auch direkt die Auffrischung der Standort Impfungen bekommen sowie ein Rezept für Schluckimpfung für Tyhpus und Cholera. Soweit so gut.


    Allerdings wollte ich mich ursprünglich noch gegen Tollwut und Hepatitis A/B impfen lassen. Bei tollwut meinte mein Arzt dann allerdings ich würde dies nicht unbedingt benötigen da wohl auch die Nebenwirkungen der Impfung relativ stark sind. Außerdem wäre auch eine Hepatitis A Impfung nicht nötig da, wenn man nach einer Ansteckung überhaupt symtome entwickelt was wohl in 90% der Fälle schon nicht der Fall sei, diese nach wenigen tagen von alleine abheilen.


    Wie sehr ihr das, hat er recht mit den Impfungen oder sollte man sich doch impfen lassen ?


    Vielen dan, Chris

  • 3 Antworten

    Sri Lanka, Thailand, Indonesien sind ja Länder mit Massentourismus. Ich behaupte mal 95-98% der Touristen dort sind weder gegen Typhus, Cholera, Hepatitis oder Tollwut geimpft. Sicher lässt sich argumentieren "schadet nicht", andere sagen "nicht notwendig". Ich war wochenlang in Indien und vor allem Thailand unterwegs, habe mich fast ausschließlich von Gar-Küchen an der Straße ernährt und hatte nicht ein Mal Durchfall. Wasser trinkt man ja eh nur aus abgepackten Flaschen. Daher etwas mehr als sonst auf Händewaschen achten und ein gutes Mittel gegen Insekten mit nehmen. Dengue ist in Thailand ziemlich auf dem Vormarsch.

    Vielen dank, das klingt ja schonmal sehr beruhigend. Vielleicht sollte ich noch dazu sagen das es mehr oder weniger backpacking / Individualreisen werden wird. Sprich ich übernachte nicht immer in Hotels in der Stadt sondern es können auch mal hostels o.a. weniger zentral sein. Direkt durch den "jungen" und da womöglich auch noch campen wollen wir aber auf keinen Fall.

    Ich bin auch immer in einfachen Gästehäuser unterwegs. Da gibt es zwei Arten "Basic", das sind mehr oder minder offene Holzhütten. Da sollte man unbedingt unter dem Moskitonetz schlafen und das Licht abends nicht lange anlassen. Aber die etwas besseren Hütten aus Stein gebaut, sind meist mit Fliegengitter versehen, also moskitodicht.


    Ich habe immer "Killmos" dabei. Das sind so grüne Räucherspiralen. In geschlossenen Räumen sollte man die eigentlich nicht verwenden. Aber ich lasse die abends, eine halbe Stunde brennen und dann fliegt nichts mehr im Bungi