Immunsystem stärken

    Hallo


    Ich nehm seit 2 Monaten 2 sehr teure Immunstärkungspreperate. Namen der Preperate hab ich mal weg gelassen, weil ich nicht weiß ob ich die hier posten darf. Auf jeden Fall hab ich das Gefühl, das dies nichts verbessert. Ich hatte in der Zeit öfter Schnupfen, Herpes und auch einmal Magen-Darm.

  • 13 Antworten

    Wenn solche Präparate nicht gezielt vom Arzt verordnet sind dann würde ich mir das Geld dafür sparen. Eine ausgewogene Ernährung, Sport in einem gewissen Rahmen (=kein Hochleistungssport, eher was Ausdauermässiges) und Stressabbau bringen mit Sicherheit mehr und kosten in dem Fall auch weniger.

    Zitat

    Bei amazon schwärmen alle von diesen Produkten.

    Dir ist aber schon bekannt, wie solche Bewertungen teilweise zustande kommen?


    Meine Meinung: So lange du keine krankheitsbedingte Diagnose hast, kannste das Zeug knicken. Kauf dir lieber ein Buch über positives Denken, ist billiger. Was hilft, ist der Glaube bzw. eine gesunde Lebenseinstellung.

    Hart ausgedrückt sind beides bloß Nahrungsegänzungsmittel und nichts ansatzweise medizinisch wirksames. Auf irgendwelche Bewertungen im Internet würde ich mich da nicht verlassen, da spielt der Placeboeffekt bzw. der Zufall auch ne ganz gehörige Rolle.


    Wie gesagt, mit bewusster Ernährung, leichtem Sport und Wegen zum Stressabbau kommt man sicher weiter als mit diesen Mittelchen.

    Also in imun Präparaten sind naklar alles Nährstoffe und natürliche Inhaltsstoffe. Natürlich bezogen darauf das man es auch anders aufnehmen kann. In den Präparaten Nur eben in hohen konzentrationen.


    Bringen tut das also schon etwas, aber eben nicht kurz fristig.


    Was du noch machen kannst. Bei einem guten Heilpraktiker mal deine darmbakterien untersuchen lassen und stärken. Das ist auf Dauer eine gute Masnahme, wobei


    Auch hier eher Monate anzusetzen sind was die Erwartungen an geht.


    Immunsystem allgemein sollte man immer stärken auf welche Art auch immer. Ein Immunsystem kann leider auch richtig schlapp machen. Deswegen lieber früh was tun.

    Für 140€ kannst du doch nicht wirklich was erwarten was das Immunsystem "Stärkt". Bei mir kostet was wirklich effektives , bei wirklicher Immunschwäche 2500€ im Monat. Teuer Spaß wenn das Immunsystem im Eimer ist, wie bei mir.

    Du kannst dein Immunsystem auch durch Obst und gesunde Ernährung stärken. Cranberries, Kiwis, Ananas etc. sind reich an Vitaminen - täglich ein oder zwei Gläser Cranberrysaft (ungesüßt) wirken stark antioxidativ und stärken die körpereigene Immunabwehr.

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.