Zitat

    weiß aber auch das krebs sicher nur dadurch ausgeschlossen werden kann.

    Das dadurch Krebs ausgeschlossen werden kann ist mir neu und bisher habe ich das noch nie von einem Onkologen gehört. Bei Brustkrebs werden manchmal die Lymphknoten in der/den Achseln teilweise oder ganz mit entfernt werden müssen weil sie befallen sind. Mittlerweile habe ich wie @chi auch den Verdacht, dass hier ein Arzt mit deiner (Krebs) Angst Kohle machen will. Vllt wäre es für dich angebracht, deine Problematik mal von der psychischen Seite zu betrachten.


    Ich kenne deine Threads nicht und habe sie jetzt auch nicht gelesen. Ich frage mich nur was Du machen willst, wenn sich dein Lymphproblem, deine Krebsangst nach Entfernung eines Knoten nicht verändert. Willst Du dir dann evtl immer wieder Stück für Stück einen Teil deines Körpers entfernen lassen?

    @ chi

    Dann denkst du das meine lymphknoten psychisch angeschwollen sind? Seit nem dreiviertel Jahr? Dann sag ich dir was, ich war vor kurzem in einer psychosomatischen Klinik weil die ärzte ja auch gern auf die Psychodiagnose gehen. Der behandelnde arzt meinte ich kann wieder gehen weil ich absolut kein psychisches Problem habe. 🤔


    ich möchte doch einfach nur wissen was mit meinem Körper los ist.