Kann man anfällig für Entzündungen jeglicher art sein?

    hey,


    also die Sache ist die, ich habe das Gefühl, dass mein ganzer Körper entzündet ist! vor kurzem hatte ich eine Magenschleimhautentzündung, die leider ständig wieder kommt, ich krieg total leicht blasenentzündungen, mein rechtes knie und meine linke Schulter sind stark entzündet so dass die Beweglichkeit wirklich einschränkt und ich nicht mehr so fit beim sport bin und jetzt habe ich auch noch seit einigen Monaten das Gefühl dass mein linker Sehnerv entzündet ist...


    womit kann das zusammen hängen?


    zu mir: bin 21, weiblich, Ernährung: vegetarisch und sehr gesund, etwa 11 Stunden Sport die Woche


    ich weiß nicht, ob das damit zusammenhängen kann, aber ich hab das Gefühl manchmal macht die Leber vll nicht ganz was sie soll, also bspw bei Alkohol kriege ich schon nach geringen mengen (1 Bier) oft ziemliche Bauchschmerzen oder auch bei kaffe


    danke schon mal für eure Hilfe @:)


    P.S in den nächsten paar Wochen ist es für mich leider unmöglich zum Arzt zu kommen weil ich mitten in der praxis phase meiner bachelor Arbeit stecke, deshalb wollte ich mich erstmal hier erkundigen

  • 8 Antworten

    Das kann tausend Ursachen haben .. von Rheuma über Borreliose bis hin zu einer Nahrungsmittelunverträglichkeit. Möglicherweise hast Du insgesamt ein schwaches Immunsystem. Es gibt einen Schuppenflechteform, die auf die Gelenke geht. Erschöpfende Auskunft kann Dir nur ein Arzt geben, Du musst halt abwägen, was Dir wichtiger ist... Wenn Du Alkohol schlecht verträgst - lass ihn weg, es gibt Menschen, denen ein bestimmtes Leberenzym fehlt und die deshalb Probleme mit Alkohol haben. Kaffee reizt den Magen, lass ihn weg, wenn Du zu Gastritis neigst.


    Und der Stress, den Du Dir machst durch die Bachelor-Arbeit tut ihr übriges, dass Du insgesamt angeschlagen bist - Stress ist Gift für das Immunsystem. Schaff Dir kleine Freiräume, damit Du zur Ruhe kommst.

    also Alkohol und kaffe lasse ich natürlich weg seit ich das gemerkt hab


    und ich versuch mir jeden Abend eine stunde zeit zu nehmen um etwas yoga zu machen um mich zu entspannen, aber ganz lässt sich der stress während der BA natürlich nicht vermeiden...


    wie könnte man denn das Immunsystem stärken?

    da weiß ich nicht ganz wie ich antworten soll auf die öle... also zum kochen nahm ich entweder halt butter oder Olivenöl...


    Nüsse eher nicht so viel,


    aber als das letzte mal blut werte gecheckt wurden beim Arzt war eigl alles ok, eisen etwas niedrig aber sonst alles gut das ist allerdings auch ne weile her

    Hallo! Inzwischen dürftest Du Zeit gefunden haben, zum Arzt für ein großes Blutbild zu gehen. Was helfen könnte, wäre ein A bis Z Multivitaminpräparat aus dem Drogeriemarkt. Außerdem ein Säurebinder aus der Apo gegen Deine Gastritis - Dein Apotheker /-in berät Dich da gern.


    Rübensüßchen: welches Leberenzym sollte das denn sein?