Kontakt mit Vogelkot gefährlich bei normal starkem Immunsystem?

    Guten Abend,

    als ich heute Nachmittag nach der Arbeit noch eine Runde auf meinem Skateboard drehen wollte, ist mir etwas nicht so tolles passiert: Ich bin hingefallen, und so viel Glück wie ich immer habe, in getrockneten Vogelkot, wahrscheinlich von Tauben oder so, zumindest sah es so aus. Beim Sturz ist mir Gott sei Dank nichts passiert, aber jetzt mache ich mir Sorgen, da ja immer gesagt wird, dass Vogelkot gefährlich ist.

    Habe dann mal eine Weile gegoogelt und da stand beispielsweise, dass man dadurch eine Hirnhautenzündung (durch den Staub von getrocknetem Vogelkot) oder Lungenentzündung bekommen kann, sofern man damit in Berührung kommt.

    Stimmt das oder mache ich mir da zu viele Sorgen?

  • 2 Antworten

    Du bist hingefallen, wahrscheinlich gleich wieder aufgestanden, hast dir die Klamotten abgeklopft und bist weitergefahren ? Und zu Hause hast du dir sicher die Hände gewaschen, spätestens vor dem Essen ?


    Zu 99,95% wird NICHTS passieren. Etwas anderes wäre, wenn du in einem Taubenstall leben würdest, wenn du auf der Arbeit viel mit Vogelkot (ohne Atemschutz) zu tun hättest oder vielleicht auch, wenn du extra tief eingeatmet hättest weil du den Geruch von Vogelkot so toll findest.


    Ah da fällt mir ein: Eine Freundin von mir hatte einen Wellensittich. Der hat sich beim Freiflug oft oben auf den Schrank gesetzt und da alles vollgesch… und meine Freundin hat nur alle paar Tage gesaugt. Sie lebt noch.

    Asiga schrieb:

    Ah da fällt mir ein: Eine Freundin von mir hatte einen Wellensittich. Der hat sich beim Freiflug oft oben auf den Schrank gesetzt und da alles vollgesch… und meine Freundin hat nur alle paar Tage gesaugt. Sie lebt noch.

    So ging es mir auch. Ich lebe warscheinlich nur noch, weil ich es 10 Jahre lang gar nicht wußte, dass Vogelkot schädlich ist. Nur deswegen habe ich wohl meinen auch ewig scheißenden Wellensittich überlebt. Der Kot flog auch überall herum. Mein Schnubbelchen durfte nämlich immer frei durch die Wohnung fliegen....später waren es sogar zwei Vögel, und auch das tat meinem Leben keinen Abbruch.