• 11 Antworten
  • Hyperion

    Hat das Thema freigeschaltet

    Ich seh eine am 04.10.2000. Das sollte aber auch eigentlich ausreichen.":/

    Ich wüsste nicht, dass Masern mehr als einmal geimpft werden.

    MMR ist eine zweifach Impfung...die erste mit 12-14 Monaten normalerweise...die zweite ein Jahr später.

    Hier wurde wohl die 2. nicht gemacht.*:)

    ich bin 41 und meine HauSärztin stellte vor wenigen Wochen fest, dass ich als Baby nur eine Masernimpfung bekam.

    Meine Mutter wusste auch nicht mehr, warum die 2. Nicht geimpft wurde.

    Also habe ich jetzt mit 41 die 2. Impfung bekommen.

    Ich habe als Kind Masern gehabt und vor ein paar Jahren trotzdem noch eine Impfung bekommen, weil sie in der Kombi mit drin war. Mein Arzt meinte, das schadet nicht. Also lass doch einfach nochmal impfen, dann kannst du ja 2 Impfungen nachweisen.

    Mir ist auch nicht bekannt, ob es in Deutschland einen Einzelimpfstoff gegen Masern gibt. Der MMR Impfstoff schützt vor drei Krankheiten, Masern, Mumps und Röteln. Das MMRV Impfserum schützt zusätzlich noch vor Windpocken, d.h. eine zweimalige Impfung mit einem MMR Impfstoff schützt vor mehreren Krankheiten.

    Du kannst auch erstmal den Titer bestimmen lassen. Wenn du ausreichend Antikörper hast, brauchst du event. keine 2. Impfung .

    Ich habe den Titer bestimmen lassen ( kostet da 30 EUR) . Leider hatte ich keine ausreichenden Antikörper.

    Der Titer bringt vermutlich nix, wenn explizit zwei Impfungen nachgewiesen werden müssen. Wenn die Anforderung isst, eine Immunitäten nachzuweisen, kann man das aber wohl so machen.

    Mietzli schrieb:

    Du kannst auch erstmal den Titer bestimmen lassen. Wenn du ausreichend Antikörper hast, brauchst du event. keine 2. Impfung .

    Ich habe den Titer bestimmen lassen ( kostet da 30 EUR) . Leider hatte ich keine ausreichenden Antikörper.

    :)^

    Früher wurden Kinder nur 1x gegen Masern geimpft, heute ist es 2x Standard. Bzw. heute ist es dann gleich Masern, Mumps und Röteln.


    Ich hatte also auch nur eine Impfung, und mein Hausarzt hatte mir irgendwann mal empfohlen, mich auch noch ein zweites Mal impfen zu lassen. Habe ich dann auch gemacht.

    Hi, also es gibt einen Einzelimpfstoff gegen Masern- allerdings, macht das nicht jeder Arzt... UND bei den hier in Deutschland zugelassenen dreifach Impfstoff, greift der Staat, wenn ein Impfschaden entsteht. das ist bei dem Einzelimpfstoff nicht. Außerdem muss der 2 mal gegeben werden.


    8 Prozent aller geimpfter Kinder entwickelt nicht bei der ersten Impfung Antikörper. Deswegen gibt es die Wiederholungsimpfung. 2 Prozent aller geimpfter Kinder entwickelt auch bei der 2. Impfung keine Antikörper.

    Wenn du aber gegen Masern einmal geimpft wurdest, und der Titer im Blut ausreichend ist, muss man nicht noch einmal geimpft werden, das reicht dann der Schule.