Müdigkeit

    Hallo,


    ich hab seit längeren das Problem das ich komplett Müde bin und bring nichts mehr fertig. Ich bin im Schichtbetrieb Früh/Spät/Nacht im Wöchentlichen wechsel.

    Komme von der Arbeit heim und brauch dann erstmal 2 Stunden, in der Nacht sind es ca. 5 Stunden, schlafe auch Mittags in der Arbeit eine halbe Stunde, trotzdem am Abend dann immer noch so „kaputt“ das ich einfach nichts machen will.


    Am Wochenende sind es 9 Stunden, esse dann Mittag und schlaf dann wieder 2 Stunden, und gegen 20 Uhr dann wieder Müde obwohl ich draußen war.


    Mache eigentlich schon regelmäßig Sport, und esse komplett unterschiedliche Dinge sowie nur manchmal Fleisch.


    Liegts am Zucker? Spezi Pudding Joghurt oder ähnliches ist schon mal am Tag drin, aber trinke dann auch wieder Wasser.

  • 3 Antworten

    Ich würde mal beim Arzt Vitaminmängel, insb. Vitamin D abklären lassen. Am Zucker selbst wird es nicht liegen, außer du hast (unerkannten) Diabetes.

    Würde auch eine ärztliche Beratung empfehlen. Evtl. kannst Du zu einem Arzt gehen, der auch "Arbeitsmedizin" macht.


    "Nachtarbeiter können eine kostenfreie arbeitsmedizinische Untersuchung beanspruchen – und zwar vor Beschäfigungsbeginn, danach mindestens alle drei Jahre und jährlich ab dem 50. Lebensjahr." - Quelle -

    Ich würde auch einmal ein großes Blutbild machen lassen und schauen, was fehlt.

    Denke aber auch, dass es dann D3 ist