Schwindel, Übelkeit, Missempfindungen

    Es fing am Freitag an, dass ich merkte, leicht verschwommen zu sehen.


    Seit Dienstag ist mir permanent schwindelig und jeden Morgen übel.


    Außerdem merke ich ein Kribbeln in den Armen und Missempfindungen in den Händen.


    Sie fühlen sich total schwer an, sind aber nicht taub oder so.


    Beim Allgemeinarzt war ich gestern, er konnte aber nichts feststellen, außer dass es wohl nicht vom Gehirn oder Gleichgewichtssinn kommt ( Schwindeltest).


    Danach ging ich auch noch zum Augenarzt. Der meinte aber ich brauche keine Brille und dass alles in Ordnung sei.


    Hat jemand eine Ahnung was es sein könnte?


    Mache mir total die Sorgen!