• 11 Antworten

    Und warum misst du ständig?


    Die Tempi kann eben in der zweiten Zyklushälfte höher sein, es kann aber auch einfach nur sein, daß deine persönliche Körpertemperatur höher liegt.


    Ich habe auch meist über 37 und eben nachmittags 37,6


    In der zweiten Zyklushälfte kann es schon auch mal 37,9 bis 38,1 werden (nachmittags)

    Ich nehme die Pille, habe daher keinen Zyklus.


    Warum ich messe? Ich hatte eine Pilzinfektion im Intimbereich und seitdem Probleme damit (Rötung noch vorhanden, teilweise auch Brennen). Irgendwie fühlt sich mein Intimbereich warm an... daher wollte ich mal meine Temperatur messen und da kam das dann eben dabei raus :-(


    Habe mir schon Blut nehmen lassen: keine Leukos, kein erhöhter CRP Wert, Blutsenkungsgeschwindigkeit auch normal.


    Urintest ergab auch keine Leukos.


    Nun frage ich mich, ob eine (eventuelle) äußerliche Entzündung im Intimbereich auch Fieber macht.


    Laut Frauenärztin habe ich keine Pilze, Bakterien etc.


    Leider weiß ich nicht, wie meine Temperatur vor dem ganze war :-/


    Ich sehe nur, dass meine Temperatur oral (Mund) oft viel niedriger ist (mal nur 0,4 Unterschied aber auch oft 1,4 Differenz).


    So eine Differenz gibt es ja oft bei Blinddarmentzündungen, wieso weiß ich jedoch nicht.


    Nun mache ich mir einfach Sorgen, dass irgendetwas übersehen wurde und ich doch etwas schlimmeres habe. Doch eine Infektion? Oder bekommt man Fieber eher bei Beteiligung der inneren Organe?

    wenn die Leukos in Ordnung sind, wütet ach keine Entzündung in deinem Körper!


    Das du Unterschiedliche Ergebnisse zwischen oral und rektal hast – ist logisch und normal!!


    Was hat dir denn der FA geraten?


    Ist das Brennen innerlich oder nur äußerlich?


    Warst du denn zur Kontrolle der Pilzinfektion nochmals beim FA?

    Gaukelt nicht die Pille dem Körper eine andauernde zweite Zyklushälfte vor? Dann wäre doch eine Temperatur, die der zweiten Zyklushälfte entspricht, nicht unlogisch, oder? Kann aber auch sein, dass ich mit der Geschichte mit der zweiten ZH jetzt voll danebenliege ;-D


    Ich hatte auch lange eine erhöhte Körpertemperatur. Hab mir da allerdings keine Gedanken drüber gemacht. War halt so. Man muss nicht immer wegen allem gleich das schlimmste vermuten :-)