Zitat

    Was kann ich nocht tun?

    Energiearbeit, z.B. durch Meditation und oder chanten hilft die Energieblokaden in deinem Körper aufzulösen und somit auch Krankheiten vorzubeugen.


    War sicher nicht das was du erwartet hast, ist aber das, was hilft.

    Huhuu, also ich hab da was ganz gutes für mich entdeckt, eigentlich per zufall ist mir davon erzählt worden. das zeug heisst colostrum und ist von der firma gutsknecht. ich hatte früher auch immer probleme mit halsschmerzen und blasenentzündung . aber ständig! seit ich das nehme hab ich toi toi toi nie wieder was bekommen. mein ganzer bekanntenkres schwürt drauf, weils bei krankheiten aller art hilft, die vom immunsystem herrühren.


    mir wurde erklärt, das ist die erstmilch der kuh wenn sie kalbt mit der sie ihr junges nährt und ein intaktes immunsystem gibt. aber lies selber nach, entweder


    www.facebook.com/colostrumgutsknecht


    (da findet man auch eine ID-Nummer mit der man nur bestellen kann)


    oder auf der homepage www.gutsknecht.com , bei der man die nummer aber auch baucht bei emails oder tel.anrufen, weil die nur monatlich limitiert herstellen können


    also ich schwör drauf :)^


    Liebe grüsse und gute besserung.

    kommt drauf an ob das irgendein beliebiges colostrum war, denn fast alle pasteurisieren es und da ist dann natürlich null effekt weil null wirkstoffe mehr drin sind. ich nehm nur das frische, reine. muss auch gleich aufgebraucht werden und im kühlschrank sein wie jede frische milch ;-)

    Ich hab gewusst , dass sowas kommt ;-)


    erstens, irgendwann muss man sich ja mal anmelden um seine eigene erfahrungen weiterzugeben, und zweitens, was ist werbung? wenn ich dir jetzt sage, leg dir eine zwiebel auf den kopf und gurken auf den hals, dann wär ich damit hier vielleicht ganz vorne , weil keine Firma ausser der Bauer um die Ecke damit Geld verdient.


    Ich kann nur einen guten Tip weitergeben, von dem nicht jeder einfach so erfährt, weil diese Geschichte eben nur limitiert herstellbar ist und 100% natürlich, was MIR personlich tausendmal lieber ist als 50 verschiedene Antibiotika, die meinen körper letztenendes ganz zerstören, (aber genau darauf ist die Pharmaindustrie ja aus, aber egal..)Wenn jemand ein Problem damit hat, es könnte irgendwer von einem Tip profitieren, dann darf man überhaupt nichts nehmen oder am besten man sucht sich eine Kuh, die frisch gekalbt hat und legt sich morgens und abends drunter und zapft die Erstmilch selbst ab, und das ganze mit immer verschiedenen kühen, denn jede produziert dieses nur 3 tage lang ;-)


    Ob man einen Tip ausprobiet oder nicht, ist jedem selbst überlassen,wenn man angst hat ein dritter könnte ausversehen ein paar cent daran verdienen, dann darf man auch überhaupt nix kaufen was man nicht zufällig selbst entdeckt hat, denn irgendwie ist jede Verbreitung von Informationen eine Art Werbung, aber wenns letztenendes hilft, und darauf kommts im Endeffekt an, dann gibt derjenige das auch wieder weiter und ich seh daran beim besten willen nichts falsches.


    wenn man jahrelang an etwas leidet ist man froh um jeden tip, der besserung verspricht und ich weiss sogar, dass die bei einem Neurodermitisfall aus meinem bekanntenkreis sogar eine geld zurück garantie anboten, so überzeugt ist man vom ergebnis , aber da darf ich jetzt nicht weiterschreiben, sonst mach ich auch noch werbung für neurodermitispatienten ;-)


    sorry,wichtig ist, MIR hats geholfen, und alles andere war einfach nur gut gemeint...

    Zitat

    Wenn jemand ein Problem damit hat, es könnte irgendwer von einem Tip profitieren, dann darf man überhaupt nichts nehmen

    ...und? Verdienst DU da was dran ;-)?


    Ich habe auch schon soviel ausprobiert und auch schon einiges an Geld gelassen. Deswegen bin ich inzwischen Skeptisch geworden, weil sich durch Hoffnung eben auch viel Schrott verkaufen läßt! Und ein bisschen gesunde Kritik hat noch niemanden geschadet.

    Ist jetzt nicht wirklich mein Berufsgebiet ;-)


    Aber kann das verstehn, gibt viel Müll! Aber bekanntlich macht negative Kritik noch viel schneller die Runde als positive, denn warum gute Tips weitergeben wenn es doch genügt , dass einem selbst geholfen wurde, das ist ja meist der gesunde Egoismus der Gesellschaft.


    So, muss hier jetzt bisschen durchstöbern, ob irgendwo Tips zum Augenlasern stehn, das möchte ich vielleicht dieses Jahr in Angrif nehmen und bin noch bisschen skeptisch... ":/

    Selbst die tolle Eigenblutbehandlung hat es bei mir nicht gebracht... :|N


    Aber bei mir ist wahrscheinlich die Schilddrüse schuld gewesen... ich hoffe, es geht jetzt wieder aufwärts :)^


    ??Augenlasern würde ich auch soooo gerne, wenn es nicht so teuer wäre!??

    Hallo,ich bin in diesem jahr schon das vierte Mal erkrankt.Seit Donnerstag wieder(24.2.).Ich weiss das mein Immunsystem total im Keller ist. Durch einen Bandscheibenvorfall vor zwei Jahren habe ich so viele starke Medikamente über einen ganz langen Zeitraum bekommen die dafür gesorgt haben das meine Abwehrkräfte nicht mehr funktionieren.Antibiotikum schlägt auch nicht mehr an.ich liege hier mit Grippe und Nebenhöhlenentzündung und bekomme keine Medikamente mehr da sie entweder nicht mehr anschlagen und mir zusätzlich noch mehr schaden.Nur wie soll mein Körper wieder Selbstheilungskräfte aufbauen ohne die nötigen Präperate etc.??? Also ich mache zweimal die Woche Sport ich esse jeden Tag Müsli , ungesüsste Joghurts,Obst,ich trinke keine gezuckerten Getränke.Ich esse gutes Brot ung Gemüse gehört auch auf meinem Speiseplan.Ich bin im Kindergarten tätig, das heisst aber nicht das man deswegen ständig krank sein muss.Das sind meine Kollegen ja auch nicht.Wie gesagt,erst seit den starken Medikamenten. Sagt jemandem Toxiloges etwas ?? Ob das hilft?? Ich habe Donnerstag und Freitag eine Vitamininfusion bekommen damit ich besser durch den Infekt komme sagt mein Arzt.Auf Dauer soll es den Körper auch stärken.Aber ich habe das gefühl das es mir nicht hilft, es geht mir täglich schlechter!!?? :(v

    hm zum thema immunsystem aufbauen..ja sauna, viel frische luft, sport, ich habs mit propolis, zink, orthomol immun versucht colostrum kenn ich auch aber nicht grad günstig.. verträgst du smothies aus 100 % fruchtpüree? pflanzliches antibiotikum aus merretich und kresse.. leide unter chronischer sinusitis..