Symptome: Fühle mich schwach.

    Hallo Leute,


    ich bin ja eigentlich nie krank. Ein mal im Jahr vielleicht verkühlt, das wars schon...


    Nun plage ich mich seit Tagen mit verschiedenen Symptomen herum.


    Vor ca. 4 - 5 Tagen (ca. ab Freitag) hatte ich leichte Ohrenschmerzen. Im Ohr spürte ich einen leichten Dippel. Am Wochenende nahm ich mir vor, sollte es nicht besser werden gehe ich am Montag zum Arzt.


    Nach dem Wochenende war es dann besser und die Ohrenschmerzen waren quasi weg. Allerdings spürte ich unter dem Kinn und auf einer Wange (beim Ort das schmerzte) leichtes Unwohlsein, wenn ich den Mund bewegte. ist/war nicht wirklich schlimm, aber trotzdem eigenartig. Hinzu kam, das ich mich ab Dienstag Nachmittag/Abend extrem schwach fühlte. Über die Nacht habe ich ordentlich geschwitzt und heute Mittwoch gibt es leider keine Besserung. Zudem habe ich seit gestern einen kleinen Dippel im Mund, zumindest kann ich das mit meiner Zunge fühlen. Nachdem ich heute Nachmittag ein Nickerchen gemacht habe, sah ich Blut am Zahnfleisch zwischen 2 Zähnen, womit ich nun doch sehr beunruhigt bin. Habt ihr eine Ahnung auf was die Symptome hindeuten.


    LG

  • 7 Antworten

    Zum Zahnfleischbluten: ich putze eigentlich 2 x am Tag die Zähne und hatte schon seit 15 Jahren nichts mit den Zähnen (bin 27).


    Ich habe da irgendwie das Gefühl das es sich um einen Infekt handelt. Zuerst das Ohr, dann Wange und unter dem Kinn, jetzt noch das Zahnfleisch und ein Dippel im Mund dazu... Vielleicht bin ich einfach nur etwas übernervös, weil ich sonst nie krank bin.

    2x putzen heißt nicht, dass es gut ist und reicht. Zwischen den Zähnen, wo es blutet, putzt man mit der Bürste naturgemäß nicht wirklich. Zahnfleichbluten heißt idR Entzündung und Entzündung heißt idR, dass Beläge und Bakterien am Werke sind.

    Zitat

    nur etwas übernervös

    Ziemlich sicher bist du das..

    Hallo w4sport,


    ich hatte vor ca. einem halben Jahr genau dieselben Probleme. Fing auch mit Ohrenschmerzen an und zog über die Wange bis in den Kiefer. Hausarzt hat mich zum Zahnarzt geschickt. Ergebnis: Ich hatte eine Entzündung der Zahnwurzel, die bis zum Ohr gezogen ist. Gab dann eine Wurzelbehandlung und seitdem hab ich keine Probleme mehr. Das Interessante war, dass mir der Zahn selbst garnicht weh getan hat.


    Vielleicht hilfts Dir ja weiter.