Da ich einen Hirntumor habe und 8 OPs hinter mir habe. Ja, ich weiss wie es ist sich geschwächt zu fühlen


    Ich gehe trotzdem nicht wegen irgendwelche Symptome in der Notaufnahme. Ich warte bis unter der Woche und gehe zum Neurologin die mir dann meistens eine Einweisung in der Hand drückt, die ich dann in der Mülleimer schmeisse ausser es gar nicht mehr geht. Letztes mal endete es in 2 Noteingriffe.


    Nutze trotzdem nicht der Notaufnahme. Wenn ich eine Monat oder ein paar Wochen damit rumlaufen kann, ist es kein Notfall!

    Wie?


    Du warst schon in der Notaufnahme deswegen?!!


    Sag mal. Und Leute wundern sich über lange Wartezeiten. Wegen Leute wie du.


    Ungeduld ist kein Notfall. Du hast hier Tipps gekriegt, über welche Tests du machen lassen kannst. Und die können jeder Hausarzt machen.

    Ich gehe erst gleich los.


    Wir sind da wohl anderer Meinung, wenn es um die Notaufnahme geht. Lass mir dir aber sagen, dass der Patient nichts dafür kann, wenn der Staat sein Gesundheitssystem so gestaltet, wie es jetzt ist.


    Wenn Firmen ihre Produktionsstellen in Ausland auslagern, um Geld zu sparen, dann kann der Kunde auch im Ausland billig einkaufen(Globalisierung).


    Wenn der Staat es erlaubt, dass jeder Mensch in die Notaufnahme gehen kann, um Hilfe zu bekommen, dann sehe ich darin nichts Illegales.


    Du kannst mich da jetzt als Assi/Idiot oder sonstwie beschimpfen, ich habe lieber heute Nacht noch eine Diaknose, als erst Dienstags.


    Ich werde meine Ergebnisse dann hier noch veröffentlichen, damit es anderen vielleicht auch hilft.


    Als lustiger Fakt: der Arzt in der Notfallaufnahme sagt mir vor 3 Wochen sogar, dass ich wiederkommen kann, wenn keine Besserung auftritt.

    Damit meinte der Arzt aber sicherlich nicht Sonntagabend um 22:00.


    OK, in der Wartezeit kannst du vielleicht mal den von mir verlinkten Artikel lesen. Und dann gehst du nach Hause und schämst dich ein bisschen, hm?

    Du kriegst vermutlich keine Diagnose. Nur der standard Bluttest, der wahrscheinlich ohne Befund (d.h. normal) ist und dann wirst du nach Hause geschickt, mit der Hinweis zum Hausarzt zu gehen. Oder der Arzt redet kurz mit dir, guckt in die Akte und schickt dir nach Hause ohne Tests.


    Ggf.kriegst du auch die Hinweis zum Psychotherapeuten zu gehen. Deinem Verhalten deutet daraufhin, dass die ganze psychosomatisch ist.


    Achso. Und du kriegst wahrscheinlich ein GOMER (get out of my emergency room) Kennzeichen in deiner Akte. Yep das geht mit Krankenhaus Software. Wir können Flaggen einfügen. Damit wirst du höchstwahrscheinlich nächstes mal in der Notaufnahme nicht ernst genommen, ausser du blutest sehr stark.