Welche Immunsystemkur ist am besten gegen Erkältungen

    Hallo, ich hatte schon immer viele erkältungen/gripale infekte, die teilweise sehr schlimm-bis hin zur lungenentzündung waren. Mit der Zeit ist das besser geworden, aber im winter lieg ich meistens doch noch krank im Bett :/


    Jetzt hab ich von einer ARbeitskollegin die viel reißt empfohlen gekriegt eine immunsytem-kur zu machen, sie war früher auch oft krank, und seitdem sie eine gemacht hat abergarnicht mehr. Ich weiß jetzt nur nicht welche ich nehmen soll, hab in der werbung immer von kijimea gehört, aber das ist anscheinend ziemlich teuer. Jetzt überleg ich eine Symbioflor-kur zu machen, aber ich weiß nicht welche es noch so gibt, und welche speziel bei erkältungen oder so helfen.. :-/


    Würd mich über Antworten freuen


    Lg

  • 8 Antworten

    Hallo,


    ich nehme die Nutrein I Immun Kapseln für ein starkes Immunsystem und bin damit sehr zufrieden.


    Ich habe mich auch über mehrere Produkte zur Stärkung des Immunsystems informiert und bin dann aufgrund des Preises und der sehr guten Wirkung bei dem Nutrein gelandet.


    Liebe Grüße :-)

    Hallo,


    da wird es 1000 Antworten geben und jede ist aners. Kommt auf Dich an, Dein Leben etc. isst Du genug Gemüse? Machst Du Sport? Bewegst Du Dich im Tageslicht? Schläfst Du genug? Meditierst Du? Machst Du jeden Tag 1 Sache nur für Dich alleine? Gehst Du ins Solarium(Ich weiss, Streitthema). Ist Dein Blutbild in Ordnung? Wenn nein, welche Magelerscheingungen liegen vor? Hast Du Antibiotika genommen?


    Zur reinen Kur an sich:


    Das Immunsystem sitzt im Darm. Bei AB: die legen einmal alles flach, auch die gesamte Darmflora. Deshalb würde ich da anfangen. Da rät sich entweder Symbioflor 1+2 (am besten gleich ne Doppelpackung mit je 2 Flaschen) oder Mutaflor, also Dinge, die die Darmflora mit Ecoli-Bakterien wieder aufbauen.


    Dazu je nach Bltubild kannst Du mit Zink unterstützen.


    Ansonsten: viel Gemüse und das alles, was in der Einleitung steht. Und viel Ruhe.


    Alles Gute


    Macey

    Hallo,


    da wird es 1000 Antworten geben und jede ist aners. Kommt auf Dich an, Dein Leben etc. isst Du genug Gemüse? Machst Du Sport? Bewegst Du Dich im Tageslicht? Schläfst Du genug? Meditierst Du? Machst Du jeden Tag 1 Sache nur für Dich alleine? Gehst Du ins Solarium(Ich weiss, Streitthema). Ist Dein Blutbild in Ordnung? Wenn nein, welche Magelerscheingungen liegen vor? Hast Du Antibiotika genommen?


    Zur reinen Kur an sich:


    Das Immunsystem sitzt im Darm. Bei AB: die legen einmal alles flach, auch die gesamte Darmflora. Deshalb würde ich da anfangen. Da rät sich entweder Symbioflor 1+2 (am besten gleich ne Doppelpackung mit je 2 Flaschen) oder Mutaflor, also Dinge, die die Darmflora mit Ecoli-Bakterien wieder aufbauen.


    Dazu je nach Bltubild kannst Du mit Zink unterstützen.


    Ansonsten: viel Gemüse und das alles, was in der Einleitung steht. Und viel Ruhe.


    Alles Gute


    Macey

    Zitat

    danke, aber ich dachte eigentlich eher an eine kur die man ein par wochen/monate nimmt, und dann für die nächsten jahre relativ gesund hält...

    Das dürfte illusorisch sein. Wenn irgendetwas Dein Immunsystem immer wieder schwächt, kannst Du es nicht mit einer einmaligen Kur für immer festigen. Du solltest dann die Ursache der Schwächung beseitigen. Das Immunsystem steht immer in Wechselbeziehung mit Stoffwechsel und Nervensystem.

    Hallo,


    da mein Immunsystem durch Antibiotikum und Magen-Darm Infekte so geschwächt war, habe ich in einer Wintersaison 5 mal flachgelegen.


    Mein Arzt hat mir eine Kur verschrieben die alles wieder aufbauen sollte.


    Seit 2 Jahren keine Erkältung mehr, noch nicht mal Schnupfen oder Husten usw. Auch als Familie und Kolleginnen um mich herum erkältet waren bin ich immer dabei gut weg gekommen.


    Das Zeug heißt Heel Kit (3x30 ml) N1 und ich sollte es 2 mal anwenden


    Alles Gute