Wieviel "Vorlaufzeit" braucht eine Hep-A-Impfung?

    hallo ihr lieben, ich hab die frage mal ins cafe gepackt, da ich keine wirklich passende gruppe gefunden hab.


    und zwar wollen wir am 6. august nach ägypten fliegen, und ich hab noch keine hep A impfung.

    jetzt ist mein arzt noch im urlaub und erst am 27.6. wieder da.


    die frage ist, reicht die impfung noch am 27. oder sollte ich gleich zur vertretung gehn?


    danke schonmal!!!

    @ :) @:) @:)

  • 11 Antworten
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
    Zitat

    Wie oft muss man impfen?


    Für die Grundimmunisierung mit der aktiven Impfung sind zwei Injektionen erforderlich (Monate 0, 6 bis 12). Zwei bis vier Wochen nach der ersten Dosis ist der Impfschutz zwar schon sehr zuverlässig, doch erst die Auffrischung nach sechs bis zwölf Monaten sorgt für einen Langzeitschutz. http://www.netdoktor.de/Gesund-Leben/Impfungen/Impfungen-A-Z/Hepatitis-A-Impfung-1270.html

    Mhm, wäre es theoretisch auch möglich, dass du dich gleich gegen Hepatitis A und B impfen lässt? Da gilt ein anderes Schema... :

    Zitat

    Hepatitis A und B – Kombinationsimpfstoff:


    In Deutschland ist ein Kombinationsimpfstoff gegen Hepatitis A und B zugelassen. Wie bei der Impfung gegen Hepatitis B allein sind zwei Impfungen im Abstand von 4 Wochen vor Reisebeginn zu verabreichen. Um einen Langzeitschutz von 10 Jahren zu erreichen, muss eine dritte Impfung nach ca. 6 Monaten gegeben werden. Die Wirksamkeit der Impfung ist zuverlässig, die Verträglichkeit in der Regel sehr gut.


    In Ausnahmefällen, wo eine Reise innerhalb eines Monats oder später nach Beginn der Grundimmunisierung gegen Hepatitis A und B geplant wird, jedoch nicht genügend Zeit zur Vervollständigung der Immunisierung nach dem Schema 0-1-6 Monate zur Verfügung steht, kann bei Erwachsenen ein Schema mit drei Injektionen (i.m.) am Tag 0, 7, 21 angewendet werden. Bei Einsatz dieses Schemas wird eine vierte Dosis 12 Monate nach der ersten Impfung empfohlen.

    http://www.fit-for-travel.de/Impfungen/Hepatitis-A


    *:)

    Mhm, stimmt, also ich glaube, die Kombinationsimpfung wird nicht übernommen, da hab ich gar nicht dran gedacht..habe die auch gerade machen lassen, aber über den Arbeitgeber. Aber anscheinend muss da jetzt weniger zugezahlt werden als früher...?


    http://www.crm.de/krankenkassen/kk_infoblatt.htm

    erstmal sorry das ich solange nich geantwortet hab!!

    @ alle

    danke für euere antworten!!! @:) @:) @:)


    Hase


    danke für den link, ist interessant!!!


    _delilah_

    Zitat

    Mhm, wäre es theoretisch auch möglich, dass du dich gleich gegen Hepatitis A und B impfen lässt? Da gilt ein anderes Schema... :

    die überlegeung zwecks kombi hatte ich auch schon, die zwerge haben jetzt beides und mein mann auch, nur ich bin noch ungepieckst ;-D


    77ergreis

    Zitat

    Musst du aber selbst zahlen oder?

    die von den zwergen wird übernommen, die auffrischung von meinem mann auch, meine weis ich noch nicht, und wenn nich is auch wurscht ;-D


    Hase

    Zitat

    Nichts von beiden wird übernommen. Ich als ZFA mußte ich impfen lassen, beides hat mein Chef gezahlt.

    kinder und auffrischung vom mann werden gezahlt


    buddleia

    Zitat

    frag mal bei deiner KK nach. Einige übernehmen auch Reiseimpfungen, wenn diese für das Zielland empfohlen sind.


    Dann musst du zwar das Geld erst auslegen, bekommst es aber erstattet.

    is mir bekannt

    Zitat

    Schönen Urlaub,

    dankeschön!!!


    wobei es mir eigentlich nicht darum gegangen ist, ob die kasse zahlt, sondern ob es noch reicht wenn ich am 27.6. zum impfen geh wenn wir am 6.8. fliegen, zeitmässig gesehn...


    lg


    fröschle

    @ is fröschle

    Die Frage nach der Schnellimmunisierung hatte _ delilah_ ja schon beantwortet, deswegen hatte ich dies nicht wiederholt.


    Bei Kosten von ca. 80 € pro Impfung allein nur für den Impfstoff (x3 bzw. x4, je nach Schema) hatte ich gedacht, die Info zur möglichen Kostenübernahme wäre eventuell interessant. ;-)

    buddleia

    Zitat

    Bei Kosten von ca. 80 € pro Impfung allein nur für den Impfstoff (x3 bzw. x4, je nach Schema) hatte ich gedacht, die Info zur möglichen Kostenübernahme wäre eventuell interessant.

    is auch interessant, danke nochmals!!! ??ich hab das eben ja auch nich böse gemeint??


    das serum für die kiddis hat je 50 euro gekostet, und der KA hat nix fürs impfen verlangt.


    die auffrischung (a&b) für männe 70€


    meine weis ich noch nich, ich sag aber bescheid wenn ichs weis


    lg

    @ :) @:) @:) @:) @:)